Kurztripp mit Ausflug in den Kvarner/nach Istrien

LoveCroatia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2017
Beiträge
781
Zustimmungen
2.107
Punkte
93
Alter
43
#1
Sooo...endlich Regenwetter und ich hab Zeit euch da mal wieder ein Bericht zukommen zu lassen.
Nach den grossen Sommerferien haben wir uns Ende August ganz spontan entschieden für drei Tage zu unseren Freunden in den Kvarner zu fahren.
An einem dieser Tage stand auch ein Ausflug nach Opatija und das von mir etwas stiefmütterlich behandelte Istrien respektive Rovinj an.
Viel gibt's da nun nicht mehr zu schreiben...also los und geniesst die Bilder
 

LoveCroatia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2017
Beiträge
781
Zustimmungen
2.107
Punkte
93
Alter
43
#3

LoveCroatia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2017
Beiträge
781
Zustimmungen
2.107
Punkte
93
Alter
43
#5

LoveCroatia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2017
Beiträge
781
Zustimmungen
2.107
Punkte
93
Alter
43
#6








...und wir flanierten durch die Parks um die Villen....das muss ja ein echtes Wettrüsten der Wiener Schickeria gewesen sein mit diesen Parks und Häuser und all den Empfängen.
Das untere Bild ist ein Schweizer Haus. Darin befindet sich eine Sammlung von Kleidern der Kaiserin Elizabeth.
 

LoveCroatia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2017
Beiträge
781
Zustimmungen
2.107
Punkte
93
Alter
43
#9
Nach dem Parkplatz mit einer absolut desaströsen und nicht funktionierenden Schranke wird man durch das Partisanendenkmal und den Markt begrüsst.
Schön anzusehen aber Tourifalle...Käse sehr gut aber exorbitant teuer mit 200 Marder/kg. Da lob ich mir unseren guten Schweizer Käse....zwar löcherig aber ebenso gut.

 

LoveCroatia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2017
Beiträge
781
Zustimmungen
2.107
Punkte
93
Alter
43
#10
nun nehme ich euch mit durch Rovinj...zu bekanntem wie das erste Bild und unbekanntem.










 

LoveCroatia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2017
Beiträge
781
Zustimmungen
2.107
Punkte
93
Alter
43
#11
und dann die ultimative Ueberraschung. in einem kleinen Lokal Namens Trevisol. Bester türkischer Kaffee an einem der wechstlichsten Punkten des ( naja nicht ganz korrekt) Balkans. Dazu hatte ich einen Cesarsald welche unheimlich reichhaltig und gut war. Absolut top.
 

LoveCroatia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2017
Beiträge
781
Zustimmungen
2.107
Punkte
93
Alter
43
#12
Beim Heimweg fanden die Damen noch eine nicht endende Shoppinggelegenheit, welche sich als super Stand entpuppte.
Die Wildschweinwurst war fabelhaft. Vom anschliessendem Essen in der Konoba Turigo habe ich aus Lichtgründen keine Bilder gemacht.
Trotz der Grösse der Witschaft und voller Belegung war das Essen gut, die Bedienung freundlich uns speditiv. Die Abläufe dort sind echt professionell.



 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.277
Zustimmungen
10.649
Punkte
113
Ort
Saarland
#13
Danke für deine Eindrücke von Opatja und Rovinj. Hat echt Spaß gemacht ,alles mal wieder Revue passieren zu lassen.
 

LoveCroatia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2017
Beiträge
781
Zustimmungen
2.107
Punkte
93
Alter
43
#14
Damit wäre ich am Ende des Berichtes. Ich war vor 5 Jahren im inneren Istriens ( Zigante mit Motovun, Buje,Pazin und anderem) und nun ja...beides war zu kurz um ein Fazit zu ziehen. Opatija im Kvarner möchte ich wie auch Rijeka jedem empfehlen. Wer oft in Dalmatien ist wird in istrien mitunter eher enttäuscht sein wenn man mit falschen Erwartungen ankommt.Rovinj hat in istrien eine Sonderstellung was die Stadtarchitektur angeht. Istrien hat zu meiner Ueberraschung tatsächlich einiges mit der Toscana gemeinsam. Also wirklich eine andere Welt. Wer eine liebliche hügelige Landschaft mit Trüffel sowie andere gute Speisen und sogar Gourmettempel mag ist in istrien sicher gut bedient.
 

Peter Held

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2007
Beiträge
1.543
Zustimmungen
1.903
Punkte
113
Ort
Dreiflüssestadt Passau
Website
www.schlemmershop-24.de
#15
Danke für den schönen Bericht und die Bilder. Uns spricht Opatija mehr an als Rovinj - Gott sei Dank sind nicht alle Geschmäcker gleich.
Auch wir haben nach vielen Jahren Istrien und Kvarner jetzt Dalmatien entdeckt. Es gefällt uns in Dalmatien besser.
 

Barraquito

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5. März 2018
Beiträge
2.721
Zustimmungen
5.581
Punkte
113
#16
Besten Dank, Serge, für Deinen Bericht und das Rätsel natürlich auch.

Mir hat Opatija gut gefallen, die Mischung aus Zuckerbäcker und Palmen, das hat was Spezielles.
Für einen Tagesausflug lohnt sich diese Stadt, einen Urlaub würde ich dort nicht verbringen wollen.

So ein Tässchen Mokka hätte ich gerne probiert, auch so nett angerichtet!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom