kroatische Prepaid-Karte

F

Franto

Guest
AW: kroatische Prepaid-Karte

Hi,

Leute, macht doch bitte mal einen Unterschied zwischen den einzelnen Karten.
Was mit Simpa geht, muß mit Tomato noch lange nicht funktioniern.

L.G.
Wolli

Na, was glaubst du, warum hier immer bei jeder Karte und Provider exakt dazu geschrieben wird, was nach den eigenen Erfahrungen mit dieser und jener wo geht? :cool:

No na net, kann und wird etwas mit der Simpa oder dem Pendant von VIP irgend etwas wo funktionieren und den Paradeiser, äh Tomato, nicht - und umgekehrt. Schließlich soll sich auch der weniger sachkundige Mitleser informieren können und nicht rätseln müssen.
 
D

Daway

Guest
AW: kroatische Prepaid-Karte

Tele 2 zu teuer ins kroatische Festnetz...genau wie Vip.....
Tomate hat sau schlechten empfang.....
deshalb empfehle ich Simpa von Cronet.....gibts ueberall,hat immer signal und im durchschnitt der billigste ANBIETER...(denn man ruft auch mal ne Auskunft an,oder jemand daheim oder n festnetzrestaurant oder den Busbahnhof und Fluhafen) und dies hat alles Tcom in der Hand(denen Simpa gehoert))

LG
Daway
 
D

dingo

Guest
AW: kroatische Prepaid-Karte

Hallo,

also wir haben schon seit 3 Jahren eine Tele2 Karte und hatten noch nie Probleme, auch bei einer neuen Aufladung nach dem langen Winter wurde das alte Guthaben wieder reaktiviert.

Und im Vergleich zu den Roaminggebühren ist es echt günstig. Eine SMS nach Deutschland umgerechnet 4 Cent, ein Anruf pro Minute nicht mal 4 kn. Da zahlt man das Zigfache von einem deutschen Handy aus.

Wie groß ist denn der Unterschied im Preis im Vergleich zu Simpa konkret?
 

Denisdominik

neues Mitglied
Registriert seit
6. Jan. 2009
Beiträge
17
Punkte
0
AW: kroatische Prepaid-Karte

Hallo,

also wir haben schon seit 3 Jahren eine Tele2 Karte und hatten noch nie Probleme, auch bei einer neuen Aufladung nach dem langen Winter wurde das alte Guthaben wieder reaktiviert.

Und im Vergleich zu den Roaminggebühren ist es echt günstig. Eine SMS nach Deutschland umgerechnet 4 Cent, ein Anruf pro Minute nicht mal 4 kn. Da zahlt man das Zigfache von einem deutschen Handy aus.

Wie groß ist denn der Unterschied im Preis im Vergleich zu Simpa konkret?

Hallo,
ich habe seit ein paar Jahren eine Vip Karte und kann das nur bestätigen.

Gruß Reiner
 

MArita Windisch

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Apr. 2007
Beiträge
675
Punkte
93
Alter
60
Ort
Wuppertal
AW: kroatische Prepaid-Karte

Wir haben eine haben eine Karte von T-Mobile seit 4 Jahren.Lassen die Karte jedes Jahr erneut aufladen auch nach dem wir sie 11 Monate nicht gebraucht haben.WAr überhaupt kein Problem haben einen Betrag eingezahlt und die Karte war wieder mit dem alten und neuen Guthaben aktiviert echt Problemlos.MAnn hat uns erklärt wenn ich eine Betrag von 100 Kuna einzahke dann ist das Handy 6 Monate aktiv und nach dieser Frist noch 3 Monate.Dieses Jahr habe ich das HAndy 2 Arbeitskollegen mitgegeben und dadurch war es bis September in arbeit.Jetzt schalte ich es jeden Monat an und sende unseren Freundin in Rovinj eine SMS wollte mich mal erkundigen ob ich das HAndy auch in den Shops in Deutschland aufladen kann die Haben doch auch verschiedene Länderkarten
.Sobald ich mehr weiss werde ich es hier reinsetzen
Gruß Marita
 

ursula725

Mitglied
Registriert seit
13. Nov. 2006
Beiträge
77
Punkte
18
Ort
Baden-Württemberg/Kroatien Kvarner
AW: kroatische Prepaid-Karte

Hallo,

bei den Simpa karten kann das Guthaben bei 50 Kuna in 90 Tagen, bei 100 und 200 Kuna innerhalb 180 Tagen vertelefoniert werden, danach ist man noch für 270 Tage erreichbar ohne dass man selbst anrufen kann. Nach Aufladung ist auch ein eventuelles Restguthaben wieder aktiv.

Gruß Ursula
 

Pula frank

neues Mitglied
Registriert seit
7. Juli 2007
Beiträge
21
Punkte
0
Alter
48
Hallo Christl,
unsere Karte ist jetzt auch tot und es war auch noch eine Menge Guthaben drauf. WIe kann ich die aktivieren, da sie ja gar nicht mehr angeht?
Kann ja keinen Code eingeben.

MfG Frank
 

Matianga

aktives Mitglied
Registriert seit
25. Juli 2007
Beiträge
391
Punkte
18
Und im Vergleich zu den Roaminggebühren ist es echt günstig. Eine SMS nach Deutschland umgerechnet 4 Cent, ein Anruf pro Minute nicht mal 4 kn. Da zahlt man das Zigfache von einem deutschen Handy aus.

4 kn sind 55 cent. Mehr bezahlt man auch mit einer deutschen Karte nicht, wenn man nach Deutschland anruft.

Gruß
Bernd
 
D

dingo

Guest
Ich habe eine Tele 2 Karte und es funktioniert auf einmal nicht mehr, dass man SMS auf ein deutsches Handy schreibt. Anrufen und angerufen werden funktioniert einwandfrei. Ostern hat noch alles super geklappt, jetzt auf einmal ging nichts mehr.
Die SMS-Zentralen-Nummer wurde nicht geändert im Handy.

Wer kann mir helfen? Wäre sehr dankbar, denn ich bräuchte diese Funktion bald wieder!!
 
F

Franto

Guest
Fern diagnostisch wird dir da niemand helfen können. Also: Gehe in einen Tele2-Shop und motiviere die Leutchen dort, dass sie versuchen, mit dem Tele2 Service das Problem zu klären.

Ich hatte heuer mit Tele2 eine unangenehme Überraschung: Im Herbst des Vorjahres hatte ich mir eine Tele2 prepaid für's Internet gekauft und es funktionierte mit dem USB-Stick und dem Notebook die Verbindung. (Allerding mangels damals noch ungenügendem Netzausbau häufig nur der müde GSM-Dampfbetrieb, etwa nahe Buje).

Als ich heuer im Mai mittels des Handy - weil ich auf der nur Kroatisch sprachigen Homepage keine entsprechende Nummer für Datenkarten-Aufladung fand - wieder 100 Kn nachlud - ging nix mehr! Nur mehr als Telefon, nicht mehr aber als Datenkarte!
Erste Auskunft des Tele2-Kundendiensts auf Anfrage durch den Tele2-Shop in Porec: Meine Karte wäre nie und nimmer eine Datenkarte gewesen...Hmmm:roll:. Weitere Nachfrage mittels E-Mail - dann hieß es, ja, ja es hätte einmal eine Zeit der "Versuche" gegeben und von da her könnte meine Karte eben auch mittels USB-Stick und vom Notebook aus zur Internet-Verbindung funktioniert haben...:x
 

Matianga

aktives Mitglied
Registriert seit
25. Juli 2007
Beiträge
391
Punkte
18
Hallo Bernd,

mein Beitrag stammt aus dem Februar 2009, ist also bereits eineinhalb Jahre fast her. Damals war es mit einem deutschen Handy noch teurer. Ich glaube, dass es im Moment auch keine 4 kn mehr kostet mit dem kroatischen Handy!!

Ist mir gar nicht aufgefallen, dass hier jemand einen so alten Beitrag aufgewärmt hat. Wir telefonieren jedes Jahr mit deutschem Handy, vor zwei Jahren war es 58 Cent die Minute. Ich hatte mir die Tarife damals genau angeschaut, weil wir vor 3 Jahren an den öffentlichen Telefonen auf Valalta recht viel bezahlt haben. Im nächsten Jahre habe ich dann ausgerechnet, was die für die Minute nehmen und festgestellt dass es mit dem Handy billiger ist.

Gruß
Bernd
 

jhey

Mitglied
Registriert seit
30. Aug. 2006
Beiträge
42
Punkte
8
Ort
Tübingen
Ich hatte eine kroatische Simpa Prepaid Karte, die ich 2 Jahre nicht benutzt hatte.
Die Registrierung war jetzt erloschen, das Guthaben weg.
Könnte sein, daß tele 2 in diesen Fällen besser gewesen wäre.
Gruß Jörg
 
M

Marius

Guest
Hallo Jörg,
auch bei Tele2 hat so ein Guthaben nur begrenzte Gültigkeit.
Das ist jedenfalls nichts kroatientypisches, schließlich ist Tele2 schwedisch und Simpa (TMobile) deutsch.
Die haben generell ihre AGBs einfach mitgenommen ;-)
 

HÜGünni

Mitglied
Registriert seit
30. Juli 2008
Beiträge
54
Punkte
8
Hallo!
Es kommt m.E. immer darauf an, was man/frau konkret in Kroatien damit anstellen will. Ich benutze seit 2 Jahren eine Karte vom Anbieter "Tomato" - allerdings nur für Gespräche innerhalb Kroatiens.Die Kosten für Gespräche ins kroatische Festnetz und in kroatische Handynetze finde ich sehr günstig. Ins Ausland habe ich damit noch nicht telefoniert.
Gruß HÜGünni
 

OliverStrab

neues Mitglied
Registriert seit
12. Juli 2010
Beiträge
10
Punkte
0
Hallo!

Also du hast zwei Optionen wenn du in Kroatien telefonieren willst: entweder gehst du mit einem deutschen Handy, oder du kaufst dir dort eine PrePaid Karte.
Die PrePaid Karte viel günstiger.
Es gibt da zwei Anbieter bei den sich lohnt eine Karte zu kaufen: T-Mobile und VIP Vodafone. Bei T-Mobile erhälst du auch ein LG KP170 Handy (nagel-neu) wenn du eine Karte kaufst (ein Speziellangebot für Touristen)

Hier findest du noch mehre Info: Telefonieren in Kroatien
 

Matianga

aktives Mitglied
Registriert seit
25. Juli 2007
Beiträge
391
Punkte
18

Ich habe letzte Woche wieder sämtliche Preislisten verglichen. Nach Deutschland telefonieren mit einer kroatischen Prepaidkarte ist nicht oder nur minimal günstiger als mit einem deutschen Handy. Vereinzelt gibt es wohl noch deutsche Prepaidtarife, die teurer sind.
Was wirklicher billiger ist, ist das Versenden von SMS.

Gruß
Bernd
 
Top Bottom