Kroatien mit Hund

kerstin1989

neues Mitglied
Registriert seit
17. Dez. 2012
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Punkte
1
#1
Hallo!
Wir planen, nächstes Jahr das erste Mal unsere Hündin mit nach Kroatien zu nehmen, da wir sie im letzten Urlaub doch sehr vermisst haben...
Meine Frage:
Wer hat wo gute Erfahrungen gemacht?
Wir würden diesmal gern auf eine Insel.
Wo findet man tatsächlich noch einsame Strände, an denen man entspannt mit Hund liegen und schwimmen kann?
Gibt es irgendwo Hundestrände, die einigermaßen weitläufig sind? Meistens sind's ja doch recht kleine Areale und ich bin einfach kein Freund davon mit Fremden im Urlaub Smalltalk über meinen Hund zu halten, als wäre ich frisch gebackene Mutti. Wenn ihr wisst, was ich meine... :roll: :lol:
Also am liebsten eine kleine, mauschelige Insel mit typischen Kroatienflair und Fischerdörfchen, mit vielen Spaziermöglichkeiten im Wals und am Strand und
Tourismus, der sich so verteilt, dass man sich aus dem Weg gehen kann.
Geplant ist Ende August/Anfang September.. Also noch nicht ganz Nebensaison.

Freu mich, wenn mir jemand sagen kann, wo meine fast utopischen Erwartungen Erfüllt werden! :roll:

Liebste Grüße! Kerstin 8)
 

admiral

aktives Mitglied
Registriert seit
15. März 2010
Beiträge
367
Zustimmungen
330
Punkte
63
#2
Hallo Kerstin,
ich glaube fast, dass dass wirklich um diese Zeit utopische Wunschvorstellungen sind. Da nächstes Jahr die großen Ferien in der BRD relativ weit nach hinten verschoben sind, haben um diese Zeit noch 8 Bundesländer Sommerferien.
Ich hoffe für dich, dass eventuell noch andere ihre Erfahrungen beisteuern können. Wir hatten mit unserem Hund dieses alleinige Vergnügen nicht.
 

diavolo rosso

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. März 2011
Beiträge
4.830
Zustimmungen
13.349
Punkte
113
Ort
Bayerisch Schwaben
#3
Hallo Kerstin,

Deinem Wunsch kann entsprochen werden. Diesen Strand gibt es noch. Südlich von Sisan (Süd-Istrien) findest Du so etwas vor - kilometerweit kaum berührte Natur. Allerdings sind erst mal etwa 3 Kilometer mit dem PKW zu fahren, bis man ans Meer kommt. Schau es Dir auf Google Maps an.
Bilder dazu kannst Du in meinem Thread sehen: http://www.adriaforum.com/kroatien/herbst-eindruecke-mit-dem-mountainbike-im-raum-pula-t74847/

Fischerdorf - und einsam - davon darfst Du weiter träumen.

liebe Grüße
von SANTA CLAUS
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
18.364
Zustimmungen
12.483
Punkte
113
Ort
Medulin
#4
Kerstin, was sagt denn eigentlich dein Hund dazu?
Wohin moechte er denn auf Urlaub fahren, um sich von den Strapazen des Altags zu erholen? :)
 
Registriert seit
2. Jan. 2011
Beiträge
52
Zustimmungen
11
Punkte
8
Ort
Niederösterreich
#5
Hallo Kerstin!
Wir waren heuer im September auf der Halbinsel Nin und gewohnt haben wir im Vorort Sabunike, der liegt Richtung Vir. Zwischen Nin und Sabunike liegt ein riesiges Naturschutzgebiet mit durchgehenden Sandstrand. Unser Morgenspaziergang war somit gesichert und getroffen haben wir da so gut wie nie jemanden. Zum Baden war's mit dem Auto (da mein Mann nicht weit gehen kann, ansonsten wäre es auch zu Fuss möglich gewesen) ca. 5min nördl. von Sabunike Richtung Vir. Man kann dort mit dem Wagen bis zum Strand fahren, Sandstrand - allerdings sehr flach - soweit das Auge reicht, Wiese zum Liegen - ein Paradies für Mensch und Hund. Wenn das Wetter mal nicht so schön war, habe ich mit meinem Wuff lange Spaziergänge entlang des Strandes bis zur Brücke, die auf Vir führt, gemacht. Abgesehen davon, dass eben der Strand nördlich von Sabunike ein FKK-Strand ist (haben wir allerdings auch erst durch Zufall erfahren), haben wir vielleicht 4-5 Familien in den 2 Wochen dort getroffen.
Ich war begeistert, unserem Hund hat's gefallen - @Marius: er hat sich super vom Stress zuhause erholt! - wir werden da sicher wieder hinfahren!
 
Registriert seit
5. Sep. 2011
Beiträge
28
Zustimmungen
5
Punkte
1
Alter
38
#6
Gitti, das hört sich auch für einen Nicht-Hundebesitzer echt klasse an! Danke für den Tipp!! :)

Aber bitte immer schön die Hinterlassenschaften entsorgen, damit es ein Paradies bleibt ;P
 

abeha

neues Mitglied
Registriert seit
2. Apr. 2015
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Punkte
1
Alter
29
#7
Also am liebsten eine kleine, mauschelige Insel mit typischen Kroatienflair und Fischerdörfchen, mit vielen Spaziermöglichkeiten im Wals und am Strand und
Tourismus, der sich so verteilt, dass man sich aus dem Weg gehen kann.
Geplant ist Ende August/Anfang September.. Also noch nicht ganz Nebensaison.
 

krewnrey

neues Mitglied
Registriert seit
27. Juli 2017
Beiträge
2
Zustimmungen
2
Punkte
1
Alter
34
#8
Leider schlechte Erfahrungen mit Hundebesitzern!
Herrchen und Frauchen spazieren mit Hund auf dem Arm an den Strand von Plomin Luka, direkt am Schild Hunde verboten vorbei. Nach dem Schild darf Hündchen natürlich frei laufen. Als wir das Paar ansprachen wurden Sie sofort laut und ausfällig (deutschsprachig, südöstliches Land zwischen den Bergen)
Ich bin gegen fast alle Tierhaare allergisch, wer hat Vorrang -Mensch oder Hund (21.07.2017). In Rabac gibt es Hundestrände, aber auch dort halten sich die Eigentümer der Tiere nicht an die Spielregeln.
 

teleskopix

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. Dez. 2011
Beiträge
1.456
Zustimmungen
2.285
Punkte
113
#9
Hmm,
Punkt 1 ein Hund gehört nicht auf den Arm, egal wie klein. Das ist Hundeknowhow absolut grundlegend.
Punkt 2 : deine Allergie hat nichts mit Hunden zu tun, da sind alle anderen Haustiere auch betroffen.
Punkt 3 : das Benehmen einiger Hundehalter, insbesondere der sehr kleinen Rassen ist nur noch ......
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
18.364
Zustimmungen
12.483
Punkte
113
Ort
Medulin
#10
Punkt 1&3 passt, aber Punkt 2 ist seltsam. Widerspruch um des Widerspruchs willen? Der Mann sagt doch genau was du ihm erklären willst, nämlich, dass er gegen fast alle Tierhaare allergisch ist, damit du ihm dann erklärst, dass er nicht nur gegen Hunde allergisch ist. ;-)
 

freerider13

aktives Mitglied
Registriert seit
25. Juli 2012
Beiträge
186
Zustimmungen
159
Punkte
43
#11
Ich bin froh, immer nach Rovinj zu fahren. Hier gibt es massenweise hundestrände, und alles bestens ausgeschildert wo es erlaubt ist und wo nicht. Da gibt es dann einfach keine Diskussionen. Na gut, ein mal... als unser großer rüde meinte, bloß mit den Pfoten ins Wasser zu gehen und dann das Beinchen zu heben - mitten in die Adria... aber das ist ein anderes Thema.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Top Bottom