Kroatien 2020 Teil 14: Insel Pag mit dem Olivenhain Lun und Pag-Stadt

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
3.012
Zustimmungen
6.476
Punkte
113
Alter
47
Ort
Landkreis Börde
#1
Kroatien 2020 Teil 14: Insel Pag mit dem Olivenhain Lun und Pag-Stadt

In Norddalmatien, am Fuß des Velebit, liegt die Insel Pag. Der nördliche Teil der Insel, also auch Lun, gehört zwar zur Kvarner Bucht. Da die Bilder unseres Abstechers nach Lun aber nicht für einen eigenen Bericht reichen, habe ich unseren Inselbesuch in diesem Bericht zusammengefasst.

Wir fuhren also von Starigrad Paklenica aus die Jadranska Magistrala bis Posedarje und bogen dann rechts ab Richtung Insel Pag. Auf der Paški most (der Pag-Brücke) war zu der Zeit gerade eine Baustelle mit Ampelregelung, aber nach kurzer Wartezeit waren wir dann auf der Insel Pag.

Die Pag-Brücke von der Insel aus abgelichtet.



Blick Richtung Festland und Velebit.



Weiter ging die Fahrt an Pag Stadt vorbei, denn unser erstes Ziel war Lun ganz im Norden der Insel. Ein erster Blick auf die Stadt.











Weiter ging es über Kolan und Novalja nach Lun. Bis Novalja war doch ziemlich viel los auf der Inselstraße, aber dann weiter hinauf bis nach Lun waren wir so gut wie allein unterwegs.
Auch der Parkplatz des Olivengartens war so gut wie leer. Wir wählten den südlichen Eingang.



Am Eingang waren ein paar kleine Souvenirstände geöffnet.
Wir zahlten den Eintritt, wenn ich mich recht erinnere 20 Kuna pro Person, und gingen in den Garten.

















An diesem Tag brannte die Sonne schon am Vormittag wie verrückt, es ging kein Lüftchen und es war auch kein schattiges Plätzchen in Sicht, sodass wir beschlossen, unsere kleine Wanderung abzubrechen. Weiter war hier auch niemand unterwegs.
Wir fuhren noch ein Stück weiter bis an den nördlichsten Zipfel nach Tovarnele und suchten uns in einer Konoba ein schattiges Plätzchen.



An eine weitere fußläufige Aktivität war für uns nicht mehr zu denken und so fuhren wir, nachdem wir uns etwas aklimatisiert hatten, wieder richtung Süden. Natürlich nicht, ohne uns vorher noch mit einer größeren Menge Olivenöl aus Lun einzudecken, denn schließlich sind auch unsere Freunde auf den Geschmack des kroatischen Olivenöls gekommen.
Wir hielten immer mal wieder an, um ein paar Bilder von dieser bizarren und kargen, aber doch schönen Insel zu machen. Leider weiss ich nicht mehr die genauen Standpunkte.





















Oberhalb von Pag Stadt befindet sich ein Parkplatz, von hier hat man einen noch viel besseren Ausblick auf Pag und die Bucht.
Hier der Blick von rechts nach links.









Nun stand der Höhepunkt des heutigen Tages an. Wir hatten uns mit @TOM, der zu der Zeit gerade in Pag im Urlaub war, zu einem Treffen verabredet. Einige von Euch kennen ihn auch aus dem Forum "Schöner Reisen".
Wir trafen uns in einer Konoba am Hafen. Es war ein tolles kleines Treffen und die Zeit verging leider wie so oft viel zu schnell. Es hat uns auf jeden Fall sehr gefreut, Dich
persönlich kennenzulernen, Tom.


Am späteren Nachmittag machten wie uns dann auf den Rückweg,
Wir hielten noch einmal an der Solana Pag an. Hier wird feinstes Meersalz gewonnen.













Und hier noch 2 Bilder, aufgenommen auf dem Weg nach Posedarje.





Die Insel Pag ist meiner Meinung nach in erster Linie etwas für diejenigen, die größtenteils an ihrem Urlaubsort verweilen um zu entspannen, oder vielleicht nur ein paar Ausflüge machen. Aber sehenswert ist sie natürlich allemal. Diese ich will mal sagen, bizarre und karge Landschaft hat was.
Wir werden die Insel Pag sicherlich bei einem unserer nächsten Kroatienreisen noch einmal einen Besuch abstatten. Da wir in unseren Urlauben immer einen recht großen Aktionsradius haben, wird sie aber sicher nicht unser Übernachtungsstandort sein. Ursprünglich hatten wir ja für unseren Urlaub 2020 erst in Pag gebucht gehabt uns dann aber noch kurzfristig umentschieden. Von dort aus wären die Anfahrtswege zu underen geplanten Locations viel zu lang gewesen.


Hier noch einige Links.

Inseltagebuch von Burki:
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/pag-2010-2016-2019-–-ein-inseltagebuch.63320/
Ein Schiffsausflug von Julia:
https://www.adriaforum.com/kroatien...g-von-krk-nach-rab-und-pag.83152/#post-888665

Zu Lust auf Kroatien.de - Lun:
https://www.lust-auf-kroatien.de/insel-pag/lun-der-nordlichste-ort-der-insel-pag/

Zu Wikipedia - Insel Pag:
https://de.wikipedia.org/wiki/Pag

Zu Kroati.de - Insel Pag:
https://www.kroati.de/kroatien-dalmatien/insel-pag.html

Es gibt natürlich etliche Campingmöglichkeiten für unsere Camping-Freunde:
Google Maps - Camping Insel Pag




Demnächst geht es weiter mit Kroatien 2020: Teil 15.......... .



Gruß, Daniel.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Inhaltsverzeichnis


Kroatien 2020 Teil 1: Ličanka, Velebitsko-Brauerei Donje Pazarište

Kroatien 2020 Teil 2: Starigrad-Paklenica: Die Stadt, Kirche Sv. Petar und Večka Kula

Kroatien 2020 Teil 3: Starigrad-Paklenica, Winnetou-Museum

Kroatien 2020 Teil 4: Der Nationalpark Paklenica

Kroatien 2020 Teil 5: Der Kubus bei Baške Oštarije

Kroatien 2020 Teil 6: Obrovac und das Tal der Zrmanja

Kroatien 2020 Teil 7: Nin

Kroatien 2020 Teil 8: Zadar

Kroatien 2020 Teil 9: Perušić

Kroatien 2020 Teil 10: Das Nikola Tesla - Gedenkmuseum in Smiljan

Kroatien 2020 Teil 11-1: Nationalpark Krka - Lozovac

Kroatien 2020 Teil 11-2: Nationalpark Krka - Klosterinsel Visovac

Kroatien 2020 Teil 11-3: Nationalpark Krka - Roški Slap

Kroatien 2020 Teil 11-4: Nationalpark Krka - Krka-Kloster bei Kistanje

Kroatien 2020 Teil 11-5: Fahrt von Kistanje nach Obrovac

Kroatien 2020 Teil 12: Mirila Ljubotić

Kroatien 2020 Teil 13: Vrana - Die mittelalterliche Festung Gradina

Kroatien 2020 Teil 14: Insel Pag mit dem Olivenhain Lun und Pag-Stadt

Kroatien 2020 Teil 15: Murter

Kroatien 2020 Teil 16: Šibenik - Die Stadt, Kathedrale des Hl. Jakob, Kloster des Hl. Franziskus, Festung des Hl. Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.700
Zustimmungen
12.721
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#2
Pag ist klasse. Diese "Mondlandschaft" hat was Besonderes. Muss mir das unbedingt auch anschauen. Nach ein paar Tagen wird man sicher das Wichtigste gesehen haben, aber das macht nichts. Der Anblick auf die Stadt Pag ist immer wieder faszinierend.
 

Harry99

aktives Mitglied
Registriert seit
24. Sep. 2007
Beiträge
316
Zustimmungen
237
Punkte
43
Alter
69
Ort
Karlsruhe
Website
www.gartner52.de
#3
Hallo Daniel,

sehr schöne Bilder. Genau die gleichen könnte ich auch einstellen.
Wir sind schon seit 2010 jedes Jahr zwei mal auf der Insel. Sind oft mit den E Bikes unterwegs, hier gefällt es uns sehr gut.
Wenn ich deine Bilder sehe freue ich mich schon auf den nächsten Urlaub und hoffe dass es dieses Jahr auch geht.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.280
Zustimmungen
23.354
Punkte
113
#4
Hallo Daniel, danke für deine zahlreichen Berichte. Immer lesenswert, wie ich finde.
In Lun waren wir auch schon. Hatte hier auch irgendwo darüber berichtet. Pag reizt uns nicht so. Da verweilt immer in der Zeit, wie wir Urlauben, meine bucklige Verwandtschaft :shifty: Da fahren wir schön vorbei:D
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
3.012
Zustimmungen
6.476
Punkte
113
Alter
47
Ort
Landkreis Börde
#5
Heiko, ja, mach das mal. Es wird Dir sicher auch gefallen.
Wir sind schon seit 2010 jedes Jahr zwei mal auf der Insel.
Harry, habt Ihr da einen bestimmten Ort, in den Ihr immer fahrt, oder wechselt Ihr immer mal?
In Lun waren wir auch schon. Hatte hier auch irgendwo darüber berichtet.
Julia, wenn Du den Bericht findest, dann setz doch hier einfach noch den Link dazu ein, oder ich füge ihn noch in den Bericht mit ein.


Viele Grüße, Daniel.
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
23.630
Zustimmungen
12.407
Punkte
114
Alter
66
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#8
super Daniel, ich komme von der Insel auch nicht los :)
Als Ausgangspunkt für Aktivitäten ist Pag auch nicht zu verachten, weil Schiffsausflüge von Zadar aus kein Problem sind oder auch mit dem Katamaran ein Tagesausflug zur Insel Rab Top sind.

Die besten Strände hast du uns auch nicht vorenthalten, da ihr in der Bucht durch Bosana gefahren seid.
Hier habe ich schon 2x eine Fewo gehabt, zum Relaxen einfach Top.

Danke Daniel
 

Harry99

aktives Mitglied
Registriert seit
24. Sep. 2007
Beiträge
316
Zustimmungen
237
Punkte
43
Alter
69
Ort
Karlsruhe
Website
www.gartner52.de
#9
Harry, habt Ihr da einen bestimmten Ort, in den Ihr immer fahrt, oder wechselt Ihr immer mal?

Viele Grüße, Daniel.
Hallo Daniel,
wir sind Camper und fahren immer nach Novalja zum Camping Strasko. Dort kommen zur gleichen Zeit immer viele Bekannte hin, da ist immer was los.
Wir hatten lange ein Wohnmobil, da hatten wir ein Quad dabei. Mit dem haben wir schon die ganze Insel gesehen.
In Novalja bleiben wir immer 4 Wochen, dann geht es noch für 2-3 Wochen nach Zaton auf einen kleinen Campingplatz.

Wir haben auch für dieses Jahr wieder reserviert, einmal im Mai-Juni und einmal im August-September und hoffen dass es auch was wird. (Daumendrück)
Geimpft sind wir bis dahin auf jeden Fall.

Viele Grüße aus Karlsruhe
 

Mifle0371

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
9. Apr. 2008
Beiträge
2.603
Zustimmungen
1.199
Punkte
113
Ort
Chemnitz
#10
Es ist doch immer wieder schön, bekannte Gegenden zu sehen. Auch uns gefällt diese karge Landschaft sehr und sie hat wirklich ihren ganz besonderen Reiz.
Außerdem ist die Insel nicht überlaufen. Mir gefällt auch die Weite der Landschaft und natürlich der grandiose Blick auf den Velebit.
Danke für den herrlichen Bericht Daniel und lasse uns nicht zu lange warten auf Teil 15.;)
Michael
 
Top Bottom