Konoba Barbara in Medulin - Harry als Restauranttester unterwegs

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
21.424
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
...Du meinst wohl das Lokal in Valdebek. Wir haben da auch schon öfter gegessen und zwar immer sehr gut. Die Preise unnschlagbar und die Bedienung zumindest bei uns immer sehr nett.

Zur Konoba Barbara: Auch wir waren dort. Haben natürlich NICHT gesagt, dass wir Forumsmitglieder sind: Stimmt, der Salat war frisch und auch groß, aber alles andere war 0/8/15. Die Pommes weiß und letschat.
Es soll sich jeder seine Meinung bilden. Aber nachdem nur Lobeshymnen geschrieben werden, wollte ich jetzt auch meine Meinung dazu schreiben...

hallo angela,

es werden nicht nur lobeshymnen geschrieben. zitat aus einem früheren posting von mir: "ein kleiner wehrmutstropfen sei auch nicht verschwiegen. der cappucino schmeckt und schaut auch eher wie eine tasse filterkaffe aus. richtigen cappucino bekommt man woanders besser. dieses urteil habe ich als nichtkaffeetrinker vom meiner frau erhalten."

das lokal in valdebek, vermutlich meinst du "kod svaneta" kenne ich auch. dort habe ich bisher beim essen nur gute erfahrungen gemacht, muß allerdings bemängeln, daß der weisswein "terrassentemperatur" von ca. 25 grad beim letzten besuch hatte. da schmeckt er mir ehrlich gesagt nicht. bei früheren besuchen war das bier schön kalt. meine tochter war auch schon dort und hat bemängelt, daß beilagen wie pommes extra bezahlt werden mußte. mir ist das allerdings nicht passiert.

es ist halt wie überall. jeder erwischt nicht immer den besten tag. sollte das barbara bis ende september noch geöffnet sein, werde ich es sicher wieder ausprobieren und ehrlich darüber berichten. einen cappucino soll meine frau dann aber woanders trinken...

grüsse

jürgen
 

hebisontour

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25. Juni 2007
Beiträge
502
Punkte
18
Alter
52
Ja, so ist es.

Wir fühlen uns im kod svaneta sehr wohl. Da passt halt alles für uns.
Leider war es für uns bei der Konoba Barbara nicht so. Da gibts für uns (möchte das UNS betonen) weitaus bessere Lokale.
 
T

Tasalera 65

Guest
Ich gehe heute Abend noch einmal Essen mit dem Selben Freunde vom letzten Mal.
Ich werde morgen Dir bekannt geben, wie lange Barbara noch offen hat.
Die haben auch Pommes gehabt, und die Waren frisch und im frischen Öl gemacht.


Vielleicht hat da jemand das Gasthaus Barbara mit …. verwechselt. Da war ich auch nur einmal, und dann nimmer. Statt Pommes habe ich Gebackene alte Kartoffel bekommen. (Fettig und schon zweimal im alten öl aufgewärmt.) Das Besteck fleckig – Salz u. Pfefferstreuer innen verrostet – Leber bestehlt, Kalmare bekommen, der Salat war wahrscheinlich auch schon einmal auf einem Teller usw.


Gruß Franko
 

hebisontour

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25. Juni 2007
Beiträge
502
Punkte
18
Alter
52
Hallo Franko!

Freut mich, dass bei euch alles gepasst hat!

Hab da auch nichts verwechselt.

Jeder wie er möchte. Brauchst nicht böse sein, wenn wir eine andere Meinung haben!

Bis nächstes Jahr auf Tasalera!
 
H

Harry1958

Guest
Ja, so ist es.

Wir fühlen uns im kod svaneta sehr wohl. Da passt halt alles für uns.
Leider war es für uns bei der Konoba Barbara nicht so. Da gibts für uns (möchte das UNS betonen) weitaus bessere Lokale.



Das ist auch gut so, weil Geschmäcker und Vorurteile verschieden sind und dann bei Barbara sicher kein Platz mehr wäre für wahre Genießer.
Frischer, schmackhafter und qualitativ so hochwertig habe ich in Medulin und Umgebung seit 1978 selten gespeist.
Hier kommt nichts aufgewärmtes oder neu aufbereitetes auf den Tisch.
Preis/Leistungsverhältnis ist super.
In meinem hier verfassten Restauranttest habe ich geschrieben, das wir uns erst nach dem Essen als Foris zu erkennen gegeben haben.
Dies machen die meißten Foris dort und das aus gutem Grund.
Bisher hat es niemand bereut, weil Barbara und Wolli keinen Unterschied machen zu Foris vorher/nachher oder "normalen" Gast.


PS:
Ich vertrete nur meine persönliche Meinung zur Konoba Barbara, die durch die vielen positiven Rückmeldungen anderer Foris untermauert wird.
Ich bin an dieser Konoba weder finanziell beteiligt, noch erhalte ich Prämien für "Gäste bringen".
Getränke und Essen bezahle ich wie jeder andere Gast auch.


@Franko
Würde mich freuen, wenn Du aktuell von Euerem Besuch gestern bei Barbara berichten würdest.
Das andere erwähnte Restaurant k.. s...... meide ich seit 2 Besuchen komplett (negative Gründe dazu wurden von anderen Foris hier im Beitrag genügend genannt).


Gruß Harry
(...der weiß wo es Frische und Qualität gibt und wo wirklich gut zu speisen ist....)
 

hebisontour

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25. Juni 2007
Beiträge
502
Punkte
18
Alter
52
Gruß Harry
(...der weiß wo es Frische und Qualität gibt und wo wirklich gut zu speisen ist....)

Auch wir sind Feinschmecker, das kannst du mir glauben!

Wie geschrieben, kanns ja sein, dass wir nur Pech hatten. Und Platz findest du auch genug. Es waren nur 5 Tische besetzt. Im Gegensatz zu anderen Lokalen, die fast voll waren.
Es wäre schön, wenn du die Meinung anderer, in diesem Fall meiner, akzeptieren würdest!
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
21.424
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
....Vielleicht hat da jemand das Gasthaus Barbara mit …. verwechselt. Da war ich auch nur einmal, und dann nimmer. Statt Pommes habe ich Gebackene alte Kartoffel bekommen. (Fettig und schon zweimal im alten öl aufgewärmt.) Das Besteck fleckig – Salz u. Pfefferstreuer innen verrostet – Leber bestehlt, Kalmare bekommen, der Salat war wahrscheinlich auch schon einmal auf einem Teller usw...[/FONT]

hallo franko,

ich glaube, den namen des restaurants hilde, welches du sicher gemeint hat, kann man schon hier in diesem rahmen aussprechen. auch ich habe äußerst schlechte erfahrengen meines einzigen besuchs in diesem lokal gemacht. es ist eine zumutung, daß dieser laden überhaupt eine lizenz hat. dreckiges geschirr, mieses essen, personal das auf beschwerden patzig reagiert. trotzdem sind immer wieder urlauber in dieser kneipe. vermutlich sind es die plakativ angeschriebenen niedrigen preise, die angetrunkene oder menschen mit sehr geringen ansprüchen anlocken.

das hilde befindet sich keine 100 meter vom barbara entfernt in richtung tankstelle.

grüsse

jürgen
 
T

Tasalera 65

Guest
Also es war wieder ein schöner Abend u. gleich gutes essen wie vorher.:gut:
Wahrscheinlich hat Babara noch bis zum 23.Sep. offen.

Gruß Franko & Vera
 

Peter Held

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2007
Beiträge
1.653
Punkte
113
Ort
Dreiflüssestadt Passau
Webseite
www.schlemmershop-24.de
Auch wir waren bei Barbara sehr zufrieden. Wenn Angela nicht zufrieden war - gut - vielleicht hattens da in der Küche einen schlechten Tag. Soll ja überall mal vorkommen.

Ich selbst z.B. war bei "Willy" in Porec zwei Mal und wurde 2 Mal enttäuscht. Kein 3. Mal gibts nimmer, obwohl eine Vielzahl der Foris bei "Willy" äusserst zufrieden war.

LG
Beder
 
M

Marius

Guest
Ich wollte heute zusammen mit Frank mal hinschauen, leider war es geschlossen.
Es war aber auch saukalt heute, wir versuchen es in den naechsten ein-zwei Tagen nochmals, es wird ja ab morgen wieder langsam waermer. :)
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
24.000
Punkte
114
Alter
67
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
Ich wollte heute zusammen mit Frank mal hinschauen, leider war es geschlossen.
Es war aber auch saukalt heute, wir versuchen es in den naechsten ein-zwei Tagen nochmals, es wird ja ab morgen wieder langsam waermer. :)

ich bete heute Abend noch mal, dass es noch bessere Temperaturen gibt ;) bei der Bura heute macht es keinen Spaß.

Leider haben wir uns um einen Tag verpasst, was nicht heißen soll, das ich noch mal nach Medulin kommen werde.

burki
 
T

Tasalera 65

Guest
Ich wollte heute zusammen mit Frank mal hinschauen, leider war es geschlossen.
Es war aber auch saukalt heute, wir versuchen es in den naechsten ein-zwei Tagen nochmals, es wird ja ab morgen wieder langsam waermer. :)


Danke Marius für deine Einladung. Ich hoffe dass Du mich damit gemeint hast. Ich wusste aber nicht von unserem Treffen bei Babara? Nächstes Jahr gerne, da ich am Montag nach hause fahre! Aber gestern waren mehre Lokale in Medulin geschlossen.:cry:

Wahrscheinlich ist nicht nur das Wetter schuld gewesen!
Also, wir sehen uns nächste jahr bestimmt einmal wieder.

Gruß Franko :wink:
 

weserflitzer

Mitglied
Registriert seit
16. Apr. 2012
Beiträge
27
Punkte
0
Wir haben Barbara auch ausprobiert und waren sehr enttäuscht.
Habe eine Tomatensuppe bestellt weil ich dachte die sei in Kroatien bestimmt hausgemacht. Es war leider nicht so, ungenießbar, eine dünne rote Flüssigkeit, die nichts mit Tomaten zu tun hatte.
Der Djuvec-Reis meines Mannes war kalt und klebrig und die Pommes matschig!!!

Vielleicht haben wir auch einen schlechten Tag erwischt, ich möchte es aber nicht nochmal testen!!!
 
D

diavolo rosso

Guest
Hallo Weserflitzer,

So kanns gehn. Man kann Glück haben - doch jetzt ist Nachsaison.

Drum gehe ich morgen in die ganz kleine Konoba, wo es keine Vielfalt an Gerichten gibt und wo ich gestern mit der Köchin besprochen habe, was sie mir kocht.
Das ist dann absolut frisch hausgemacht. Die würde sich sowas nie erlauben - sondern in so einem Fall dieses Gericht absagen.
Natürlich geht das nicht in Medulin in den großen Ess-Tempeln.

Überhaupt: wer kann schon sagen bei so mancher umfangreichen Speisekarte, daß wirklich Alles frisch zubereitet ist? Auch in Deutschland?
Ja - ich weiß, daß ich hiermit nicht nur Zustimmung finde - doch ist dies nicht auf viele größere Lokale anzuwenden ??

LG Klaus
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
21.424
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
...Überhaupt: wer kann schon sagen bei so mancher umfangreichen Speisekarte, daß wirklich Alles frisch zubereitet ist? Auch in Deutschland?
Ja - ich weiß, daß ich hiermit nicht nur Zustimmung finde - doch ist dies nicht auf viele größere Lokale anzuwenden ??...

hallo klaus,

da muß ich dir recht geben. tatsächlich ist es wohl für jeden gastwirt unmöglich, wenige tage vor schließung des lokals alles vorrätig zu haben. was tun mit der übriggebliebenen ware? das risiko, lebensmittel für viel geld wegzuschmeissen, will jeder gastwirt minimieren.

vielleicht sollte man an dieser stelle erwähnen, daß das adriatic, don giovanni, sandra und toni zu den wenigen lokalen in medulin gehören, die ganzjährig geöffnet haben.

grüsse

jürgen
 
T

Tasalera 65

Guest
Wir haben Barbara auch ausprobiert und waren sehr enttäuscht.
Habe eine Tomatensuppe bestellt weil ich dachte die sei in Kroatien bestimmt hausgemacht. Es war leider nicht so, ungenießbar, eine dünne rote Flüssigkeit, die nichts mit Tomaten zu tun hatte.
Der Djuvec-Reis meines Mannes war kalt und klebrig und die Pommes matschig!!!

Vielleicht haben wir auch einen schlechten Tag erwischt, ich möchte es aber nicht nochmal testen!!!


Hallo, ich glaube man sollte jetzt dieses Thema hiermit beenden.;)

Jetzt kommen langsam Schauer Geschichten von Leuten die wahrscheinlich nicht einmal bei Barbera gegessen haben. Die hier sich nur mit anhängen wollen und das Lokal schlecht zureden. Es sind Haubsächlich die von dem Lokal in Valdebek überzeug sind, das es da besser ist!:cry:


Franko:lol:
 

hebisontour

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25. Juni 2007
Beiträge
502
Punkte
18
Alter
52
Franko, jetzt redest an Schmarren! Das ist doch kindisch!

Ich verstehe überhaupt nicht warum vehement behauptet wird, dass es bei Barbara soooo gut ist.

Ich verstehe auch nicht, dass immer wieder das Lokal in Valdebek erwähnt wird!?

Ich kann einige Lokale in Medulin und Umgebung nennen, wo wir besser gegessen haben.

Auf keinen Fall will ich Barbara schlecht machen. Es ist halt nicht Unseres. Und auch nicht Jedermans. Ist das so schlimm????
 
H

Hero

Guest
Wir sind gestern in Istrien angekommen und dann müssen wir natürlich gleich in unser Lieblingslokal zum Abendessen gehen.
Das Essen meines Mannes war hervorragend wie immer, aber meines war so naja - der Hunger zwingts rein.
Wir werden aber sicher wieder hingehen, sollte es wieder vorkommen werden wir auch was sagen.

Aber wenn das neuen Gästen passiert, werden die das Lokal bestimmt meiden.

Es kann halt immer mal was schief gehen in der Küche.

Sonnige Grüße aus Istrien

Helga
 

weserflitzer

Mitglied
Registriert seit
16. Apr. 2012
Beiträge
27
Punkte
0
Hallo pfefferminza, (hast Du eigentlich auch einen realen Namen?) :)

gute Anreise und schönen Urlaub in Šišan.
Ihr werdet vom Essen und dem Ambiente bei Barbara sicher begeistert sein.
Dobar tek - und bitte anschliessend von Euerem Besuch in der Konoba Barbara objektiv berichten.
Davon lebt ein Forum, aber bitte ohne die Artikel: billigst, schnell, vorfrittiert , warmgemacht (weil von gestern) und ganz viel, weil sowas bekommt man an jedem Schnellimbiss an fast jeder Landstraße in HR.

LG Harry ;)

Auch wenn ich mir mit dieser Meinung hier im Forum vielleicht nicht gerade Freunde machen werde.
werde ich meine Meinung zu den Ausführungen von harry kundtun.
Vielleicht schreibe ich aber auch einigen "aus der Seele".
Ich finde es schon bedenklich dass Du versuchst den Fories vorzuschreiben welche "Artikel" sie in
ihren Berichten benutzen sollen / dürfen.
und sehr schade das wir hier über "Offene Kritik und Meinungsfreiheit im Forum" überhaupt sprechen müssen,
das erwarte ich einfach von einem Forum.

Um die Kritik , ich würde inkognito schreiben gleich zu umgehen, ich heiße Dieter und wir waren im Sep. 10 Tage in Medullin.
Dort waren wir jeden Abend essen, so dass wir einige Gaststätten kennengelernt haben. Wenige sehr gute , einige sehr schlechte.
Lag vielleicht auch an der Nachsaison, darf es aber nicht!
Wir waren auch in der Konoba Barbara und waren sehr enttäuscht von der Qualität der Speisen.
Ich denke, wenn da sich in der nächsten Zeit grundlegend etwas ändert, wird sich diese Konoba
gegen die Kokurrenz nicht lange durchsetzen können.
Einen ausführlichen Bericht über unseren Besuch der Konoba werde ich in Kürze einstellen.
Schöne Grüße aus dem Weserbergland an alle Fories .
 

weserflitzer

Mitglied
Registriert seit
16. Apr. 2012
Beiträge
27
Punkte
0
Hall Angela!
Deine Meinung kann ich nur unterstützen.
Um die Kritik , ich würde inkognito schreiben gleich zu umgehen, ich heiße Dieter und wir waren im Sep. 10 Tage in Medullin.
Dort waren wir jeden Abend essen, so dass wir einige Gaststätten kennengelernt haben. Wenige sehr gute , einige sehr schlechte.
Lag vielleicht auch an der Nachsaison, darf es aber nicht!
Wir waren auch in der Konoba Barbara und waren sehr enttäuscht von der Qualität der Speisen.
Ich denke, wenn da sich in der nächsten Zeit grundlegend etwas ändert, wird sich diese Konoba
gegen die Kokurrenz nicht lange durchsetzen können.
Einen ausführlichen Bericht über unseren Besuch der Konoba werde ich in Kürze einstellen.
Schöne Grüße aus dem Weserbergland an alle Fories .
 
Top Bottom