Kommentare zum " Vorweihnachtlichen Potpourri"

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.405
Punkte
113
Hallo ihr Lieben

Damit der Thread " Vorweihnachtliches Potpourri" übersichtlich bleibt, dürft ihr hier in diesem Strang eure Kommentare und Meinungen zu jedem Türchen schreiben.
Bitte nicht zu den Geschichten, Rezepten, Gedichten usw.

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/vorweihnachtliches-potpourri.86438/

Die letzten Jahre hatten wir einen Adventskalender. Dieses Jahr brechen wir diese Tradition, und bieten diese aussergewöhnliche Variante an.

Adventskalender vom Vorjahr zur Orientierung.
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/unser-adventskalender-2020.85775/

Jedes Türchen kann man übrigens mehrfach bestücken. Viel Spass!

:snowman::tannenbaum:
 
Zuletzt bearbeitet:

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
25.702
Punkte
114
Alter
69
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
Zu meiner Frage, wann beginnt eigentlich die vor-weihnachtliche Zeit?

...habe ich so meine eigenen Ansichten...

Für mich war es letzten Freitag, in meinem Home-Office hörte ich in meinem bevorzugten Berliner Radiosender "Arno und die Morgencrew" tatsächlich Last Christmas von Wham!
Wenn dieser Weihnachtssong im Radio hoch und runter gejubelt wird...dann ist den Weihnachtsmann bestimmt schon auf den Weg :)


burki
 

SuuSii

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Aug. 2017
Beiträge
632
Punkte
93
Zum Christstollen fiel mir gerade etwas aus meiner Kindheit ein :D:

Bei uns gab es zu Weihnachten in den 1970-1990iger Jahren immer eine ganz besondere Art "Stollen".

Ich weiß es nicht mehr so genau, aber in unserem kleinen Ort nordöstlich von Berlin, wo ich aufgewachsen bin
und meine Kindheit verbracht habe, gab es keinen Bäcker der buck, nur den kleinen Tante Emma Laden und der
bekam wohl zu Weihnachten keine Stollen aus der Zentrale geliefert.

So holte meine Mutter jährlich das Rezept meiner Oma aus dem handgeschriebenen Backbuch hervor und zauberte
aus einem Kaltwasserteig mit Rosinen bestreut mit Puderzucker immer "unseren Stollen" zur Weihnachtszeit ;).

Geschmeckt hat er natürlich köstlich, das Rezept leider nicht mehr auffindbar - für uns war es immer der
ganz besondere weihnachtliche Kaltwasserteig - Kuchen :xmasyes:.

Susi
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.405
Punkte
113
Hallo Susi, schade! Genau dieses Rezept hätte mich interessiert.
Kann man nichts machen. Früher buken die Leute einfach, nicht so gehaltvoll. Butter war Mangelware.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
27.387
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Danke Julia für die Geschichte rund um den Stollen. Die kannte ich noch nicht. Übrigens mag ich den eigentlich erst kurz vor Weihnachten und nicht wenn er Ende August schon in den Läden auftaucht.

grüsse

jürgen
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.405
Punkte
113
Cindy ist zuckersüss:D Danke für deine Geschichte Jürgen.
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.405
Punkte
113
Hallo Burki, der Inhalt deiner Weihnachtskiste gefällt mir gut.
Und Dresdner Stollen ist natüüürlich der Beste:D

Bin gespannt auf die nächsten Tage:p und eure Beiträge.
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
25.702
Punkte
114
Alter
69
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
So holte meine Mutter jährlich das Rezept meiner Oma aus dem handgeschriebenen Backbuch hervor und zauberte
aus einem Kaltwasserteig mit Rosinen bestreut mit Puderzucker immer "unseren Stollen" zur Weihnachtszeit ;).

Geschmeckt hat er natürlich köstlich, das Rezept leider nicht mehr auffindbar - für uns war es immer der
ganz besondere weihnachtliche Kaltwasserteig - Kuchen :xmasyes:.

Susi

Vielen Dank für diese kleine Geschichte.
Ich habe seit 3 Jahren die Besitzschaft eines Koch- und Backbuches meiner Mutter übernommen.
Diverse Nachfragen meiner Schwester nach Diesem beantwortete ich immer mit einem Schulterzucken :) noch nicht wiedergefunden :lach:

Wie zu erkennen, handgeschrieben von meiner Oma, übergeben an meine Mutter und jetzt in meiner Schatzkiste :dance:

Nur mit der Sütterlinschrift muss ich noch etwas üben. Ein Stollenrezept war leider nicht dabei jedoch einige Rezepte für Plätzchen.

full

full


burki
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.405
Punkte
113
Hallo Burki, das ist ein super wertvolles Kochbuch, was du da besitzt. Irre schön!!! Bin dir richtig neidisch:)
Ich werde mir diese Rezepte heraus schreiben, wenn ich darf. Vielleicht auch nachbacken.
Die linke Seite beinhaltet Plätzchen Rezepte, die zweite Seite Desserts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.405
Punkte
113
Hallo Susi, was für ein schöner Beitrag. Sowas würde mir auch gefallen. Seit Jahren wollen wir mit einem Freund nach Dresden. Seine Familie wohnt dort. Corona ist uns leider dazwischen geraten. Tolle Stadt!
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: SuuSii

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
25.702
Punkte
114
Alter
69
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
Hallo Burki, das ist ein super wervolles Kochbuch, was du da besitzt. Irre schön!!! Bin dir richtig neidisch:)
Ich werde mir diese Rezepte heraus schreiben, wenn ich darf. Vielleicht auch nachbacken.
Die linke Seite beinhaltet Plätzchen Rezepte, die zweite Seite Desserts.

ich schau mir das noch mal an und schicke dir die Rezepte dann per Mail. :zustimm:

burki
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.405
Punkte
113
Danke Burki, das mit der Schrift bekomme ich hin. Ich werde mich anstrengen:p
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: burki

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
25.702
Punkte
114
Alter
69
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
Pünktlich zur vor-weihnachtlichen Zeit erwacht er zuverlässig aus dem Schlaf - jedes Jahr.
Ansonsten anspruchslos, übersteht locker mal 3 Wochen im Sommer ohne nach Wasser zu rufen.

Ja, der kleine Freund ist auch bei mir erwacht und erfreut mich jeder Tag.

full


Zeigt her euren Weihnachtskaktus :xmasyes:

burki
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
27.387
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
25.702
Punkte
114
Alter
69
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
ich sage mal Wow zu euren Weinachtskakteen @claus-juergen + @Julia 35 - wir sind im Strang MITMACHEN, ihr dürft ohne Scheu eure Prachtstücke zeigen.

Achtung WERBUNG
wer noch einen Weihnachtskaktus sucht, den gibbet es diese Woche bei REWE für 1,79 EUR im Angebot. :)
und wer dort einen kauft, nimmt noch einen Gebirgskräuter für 4,99 EUR mit, der kann das Weihnachtsfest verschönern... :lach:

burki
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.405
Punkte
113
Hallo Susi, das ist bestimmt ein herrliches Gefühl, beim Weihnachtlichen Singen mit zu stimmen.
Ich singe sehr gerne. Oft auch nur für mich. Das wäre gerade für mich ein tolles Event.
Im TV habe ich das auch schon gesehen. Danke für den schönen Beitrag.

Heute ist übrigens Barbaratag. Vielleicht hat einer von euch eine schöne Geschichte, oder ein tolles Bild.

https://www.feuilletonscout.com/23-sekunden-mit-josef-guggenmos-1922-2003-zum-barbaratag/

full
 
Zuletzt bearbeitet:

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
27.387
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
hallo Susi,

ganz was neues ist das was du uns da erzählst. Ich kenne aus Stadien nur Grölen oder das Singen von Schmähtexten um den Gegner zu ärgern. Es gehts wohl zumindest um Weihnachten rum auch anders. ;)

grüsse

jürgen
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: SuuSii

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.405
Punkte
113
Hallo Jürgen, das ist nichts Neues! Das gibt es schon lange.
Kannst du aber als W.Muffel nicht wissen.
In Stuttgart gibt es auch sowas ähnliches auf dem Schlossplatz. Dort sangen wir einmal mit den Gospels um die Wette.
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
25.702
Punkte
114
Alter
69
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com

SuuSii

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Aug. 2017
Beiträge
632
Punkte
93
Julia, danke fürs mitnehmen auf diesen schönen Winterspaziergang :snowman: und dann noch das tolle weihnachtliche Lied dazu, mich hats begeistert.

Susi
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija
Top Bottom