Kleiner Bildbericht von Rovinj

wallbergler

Travel Junkie
Registriert seit
22. Aug. 2006
Beiträge
3.580
Zustimmungen
734
Punkte
113
Alter
75
#1
Hallo liebe Forianerinnen und Forianer,
sehr viele von euch haben mich durch ihre erfreulich positiven Rückmeldungen aufgemuntert, auch über meinen Urlaub in Rovinj einen kleinen Bildbericht abzuliefern.
Wems denn gefällt:

Wir fuhren im Herbst 2006, nachdem es uns im Frühjahr in Krk so gut gefallen hat, voller Spannung nach Rovinj. Dort waren wir, man glaubt es kaum, bis dahin noch nie, denn es waren in den 70 ger Jahren immer die Routen Richtung Dubrovnik u. Budva oder 64 durch das Land über Belgrad nach Istanbul runter ausgesucht.
Und was für ein toller landschaftlicher Eindruck eröffnete sich gleich auf der Erhebung vor der Einfahrt nach Rovinj hinunter! Kurz, wir waren begeistert.
Ähnlich wie im ersten Bericht über Krk möchte ich aber auch hier weitgehend Bilder mit knappen Beschreibungen sprechen lassen, soll es doch der Betrachterin oder dem Betrachter überlassen bleiben, Urlaubsstimmung aufzunehmen.

Ankunft frühmorgens auf dem Campingplatz Amarin mit seinen Eindrücken. Vom Haupteingang nach links zu den Plätzen. ( in gerader Richtung sind die Bungalows angeordnet).


Standplatz des gemieteten Wohnwagens.



Blick vom Standplatz aus zum Nachbarn und hinunter zum Meer



So sieht der größte Teil des Strandes aus, es gibt auch einen kleinen Kieselstrand.


Mit dem Fahrrad in nordwestlicher Richtung



gelangt man außerhalb des Platzes zum inoffiziellen FKK Bereich. Hier ist auch ein kleiner Kiosk.



Ein paar Bilder aus der Stadt Rovinj
Gässchen, Auffahrt zur Euphemia, Kirchenvorplatz mit Aussicht Richtung
Amarin und Abendstimmung mit Clubschiffen.











und ein paar Bilder vom Nachtspaziergang.







Bei einer weiteren Fahrradtour zur Erkundung der Stadt Rovinj hatte die Ecstasea von Abramovic angelegt.



Dann ging es in südl. Richtung zu einem neu angelegten Buchteneinschnitt hinter dem Hafengelände.



Es folgte ein kleiner Ausflug zum Sonnenuntergang bei Vrsar



und ein Abstecher zum Limski Kanal



Natürlich ließen wir uns die kulinarische Seite oberhalb des Kanals nicht entgehen und kamen in Flengi an.



Damit es nicht schwer wird ( im Magen) eine leichte Vorspeise, besonders liebevoll dekoriert:



Ein Ausflug nach Pula mit dem viel fotografiertem Kolloseum, diesmal mit Motiv gewählt



durfte nicht fehlen. Mittagessen in Premantura



und schließlich auf den höchsten Berg Istriens , den Vojak, rundete einen erfüllten Tag ab.





Wenn auch oft fotografiert, so lassen sich doch in so einem farbenprächtigen Sonnenuntergang alle Erinnerungen an einen tollen Urlaub projezieren.



Auch der schönste Urlaub geht zu Ende und schließlich wird man zu Hause ja mit sehnsüchtigem und hungrigem sendungsbewusstem Blick erwartet.



Vielleichts gefällts
euer wallbergler
 
T

Torsten

Guest
#2
Toll, einfach klasse.... Besten Dank für diesen wunderschönen Reisebericht!! Lass dich nicht abhalten so weiter zu machen! ;D
 

tigerkaetzchen

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Juli 2006
Beiträge
467
Zustimmungen
2
Punkte
18
Alter
38
#3
hallo helmut,

wirklich sehr schön ist auch dieser bildbericht geworden.

rovinj ist so eine bezaubernde stadt, und es gibt dort soviel zu sehen und zu entdecken.
ich wünschte ich könnte auch bald nach istrien fahren.
 
Registriert seit
8. Apr. 2007
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
78
#4
Vielen Dank für den herrlichen Bildbericht


Das ist wieder Nahrung für das Reisefieber :flower: :flower: :flower:


LG Tommy
 
K

Kathrin51

Guest
#5
Herrliche Bilder und Eindrücke aus eurem Urlaub, davon könnte ich noch mehr anschauen, vielen Dank dafür! :respekt:

Kathrin
 

Malin

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. März 2005
Beiträge
3.065
Zustimmungen
95
Punkte
48
Alter
39
Ort
Bayern
#6
Sehr schöner Urlaubsbericht aber das Spanferkel hast du in Flengi fotografiert nicht in Fengi ;)

Will nicht nörgeln, aber nicht dass ein Istrien Neuling Fengi sucht :lol:

Ansonsten Top wie dein letzter Bericht, weitermachen bitte und es sind auch ältere Urlaubsfotos und Berichte interessant;) das geht an alle User

Wenn ich nur früher eine Digicam gehabt hätte oder besser gesagt, wenn ich nicht zu faul zum einscannen und hochladen wäre :cry:
 
D

Dieter

Guest
#7
Auch wir müssen ohne Neid sagen,,,einfach Toll,,,was uns die noch verbleibende Zeit bis zur Abfahr natürlich wie eine Ewigkeit erscheinen lässt. :evil:
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.908
Zustimmungen
8.210
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#10
Wieder ein tadelloser Urlaubsbericht, Helmut!

Schön, dass Ihr auch den Vojak erklommen habt, ein MUSS für Istrien - Urlauber (solange es noch kostenfrei geht).

Danke Helmut für Deine Mühe.

burki
 

BärnieBärchen

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
12. Feb. 2007
Beiträge
6.420
Zustimmungen
1.785
Punkte
113
Ort
Bremerhaven
#11
Hallo Helmut,

solche Bilder vor dem Frühstück und das bei 14°C Außentemperatur, da wird doch warm ums Herz :gut:
Sehr schöner Bericht!!!

Gruß Bernd
 
E

ELMA

Guest
#12
Gut gemacht, wallbergler!

Vom ersten bis zum vorletzten Bild: einfach schön.

Und beim letzten Bild geht mir das Herz auf - so ein Empfang daheim!!! :lol:

Danke für die Arbeit, die du dir gemacht hast!

Gruß,
ELMA
 

wallbergler

Travel Junkie
Registriert seit
22. Aug. 2006
Beiträge
3.580
Zustimmungen
734
Punkte
113
Alter
75
#13
Zitat von Malin:
Sehr schöner Urlaubsbericht aber das Spanferkel hast du in Flengi fotografiert nicht in Fengi ;)
Hey Malin,
danke für den Tipp. Natürlich bin ich froh wenn du genau hinsiehst. Hab es auch schon berichtigt. Einer dieser kleinen, aber lästigen Fehlerteufel. Kommt natürlich vor, bei so einem aufwändigen Bericht.
 

eak

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Mai 2007
Beiträge
895
Zustimmungen
8
Punkte
18
Alter
61
Ort
Mecklenburg
#14
sehr schöne Bilder, die Vorfreude auf den Urlaub steigt noch mehr.
Frage: wo soll Flengi sein? ich bin schon oft in de Limski kanal gefahren. Außer die Grotte habe ich nirgens einen Imbiß gesehen, außer am Ende des Kanals, aber da kommen wie mit den Boot ja nicht hin!

eak
14.-30.07 Valalta :lol:
 

Udo

aktives Mitglied
Registriert seit
6. Aug. 2004
Beiträge
407
Zustimmungen
39
Punkte
28
Ort
Niedersachsen
#15
Hallo Wallbergler,

einen schönen Bericht hast Du da verfaßt, Kompliment!
Wir waren übrigens am gleichen Tag im Hafen von Rovinj und haben Abramowitschs "kleines" Schiff ECSTASEA auch von allen Seiten geknipst.
 

wallbergler

Travel Junkie
Registriert seit
22. Aug. 2006
Beiträge
3.580
Zustimmungen
734
Punkte
113
Alter
75
#16
Hallo eak,
komme erst gerade vom Kitzbühler Horn. Nach Flengi kommst du, wenn du unten im Tal nicht nach links am Limski Kanal zu den Restaurants hinter fährst, sondern einfach immer die Straße entlang. Geht ja zunächst hoch zum Aussichtspunkt, oder wie das heute so gscheit heißt, zum View Point, dann weiter über Klostar, Gradina nach Flengi. Von Flengi geht es nach Vrsar. In jedem Ort gibt es diese Riesengrills. Wenn du dort ankommst und hast überall genascht, dann bist du "pappvoll."
 

wallbergler

Travel Junkie
Registriert seit
22. Aug. 2006
Beiträge
3.580
Zustimmungen
734
Punkte
113
Alter
75
#18
Nur wenn die Sintflut kommt. :lol: :lol: Schau dir das mal auf Google Earth an, die haben da sogar eine scharfe Einstellung. Damit kannst du sogar die Straße genau verfolgen. Für das Spanferkel reichts aber nicht , ob es knusprig ist.
 
Top Bottom