ISTRIEN: Eine Liebeserklärung an das Land, seine Menschen und seine Kultur

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.240
Zustimmungen
12.082
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#1
hallo,

dieses Buch habe ich mir vor einiger Zeit angeschafft. Es gehört für mich zum Besten gedruckten Werk welches über die Halbinsel geschrieben wurde. Scheinbar ist es derzeit gar nicht mehr erhältlich.

https://www.amazon.de/ISTRIEN-Liebeserklärung-seine-Menschen-Kultur/dp/3902606797



1963 begann für Alfred Goldschmid eine noch immer währende
Liebe zu Istrien. Er steckte die Mitautorinnen mit seiner
Leidenschaft an, auch das Innere des Landes zu entdecken
und seinen so verschiedenen Bewohnern zu begegnen. In
Gesprächen erfuhren die Autoren viel über die politischen
und gesellschaftlichen Vorgänge im 19. und 20. Jahrhundert.
Istrien wurde mit seinen Nationalisten, Faschisten, den beiden
Weltkriegen, den Partisanen und Kommunisten und zuletzt
der Massenflucht eines Teiles seiner Bevölkerung zu einer bewegten
Bühne auf dem Weg zum heutigen Europa.
Beschrieben wird die Schönheit dieses Landes, sein kultureller
Reichtum, der bis in die Bronzezeit zurückgeht und unter den
Römern eine erste Blüte erreichte. Die Macht Venedigs in den
Küstenstädten, die tiefe Gläubigkeit der Slawen, ausgedrückt
in farbenprächtigen Fresken in den vielen kleinen Kirchen, die
Vielfalt an Sprachen, der Reichtum an Musik und Literatur
und die Spuren Habsburgs werden gezeigt.

Wer sich nur etwas für das Hinterland oder die Geschichte Istriens interessiert und gerne auch Geschichten und Anekdoten über scheinbar Belangloses liest, dem kann ich dieses Buch empfehlen.

Ihr könnt auch die fünf Kommentare von Lesern bei amazon einsehen. Die sind wohl weitgehend der selben Meinung wie ich.

Ich weis übrigens nicht mehr, was das Buch gekostet hat. Ich glaube, es war nicht ganz billig. Trotzdem würde ich es sofort wieder kaufen.

grüsse

jürgen
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.899
Zustimmungen
3.771
Punkte
113
#2
Hallo Jürgen ich brauche dieses Buch auch, denn ich glaube das Buch hat Dir viel Wissen über Istrien gegeben wovon ich auch profitierte. Gruß Traudl
 

rolandt64

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Mai 2018
Beiträge
182
Zustimmungen
340
Punkte
63
Alter
55
Ort
Dresden
#4
Es gibt noch mehr Bücher davon, einfach nur die Nummer bei Google eingeben 9783902606792
Da erscheinen einige Shops die dieses Buch haben. Wenn dann noch VPN an ist, kommt es auch in dem jeweiligen Land, außer man ist schon dort.
LG Roland

gesendet mit Tapadidum
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.240
Zustimmungen
12.082
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#5
Hallo Jürgen ich brauche dieses Buch auch, denn ich glaube das Buch hat Dir viel Wissen über Istrien gegeben wovon ich auch profitierte. Gruß Traudl
hallo Traudl,

unbedingt kaufen. Ich lese immer wieder einzelne Kapitel darin und mache mich dann auf die Suche bzw. folge den Spuren der Goldschmids. Mit Friederike Goldschmid hatte ich im letzten März einmal Kontakt. Da ging es um den verschwundenen See von Cepic, den ich euch in diesem Bericht vorgestellt habe. Friederike hat den Beitrag gelesen und mir gratuliert. Das ging natürlich bei mir runter wie Öl wenn eine sachkundige Buchautorin meinen Bericht lobt. ;)

http://www.adriaforum.com/kroatien/threads/cepic-in-istrien-der-verschwundene-see.82066/#post-873671

grüsse

jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom