Insel KRK: Autocamp Njivice Krk

Willi Bär

aktives Mitglied
Registriert seit
20. März 2007
Beiträge
194
Punkte
16
Alter
66
Hallo Foris heute möchte ich euch mal das
Autocamp Njivice vorstellen.


CampingplatzNjivice2.JPG



Am Ortsanfang des ehemaligen Fischerdorfes Njivice befindet sich das Autocamp, welches sich auf ca. 100.000 qm Arial erstreckt. Das Gelände ist gut bewaldet und bietet an sonnigen Tagen ausreichend Schatten.
Der Hauptteil des Campingplatzes ist fest in der Hand der Dauercamper. Mit ca. 500 Jahresstellplätzen ist dieser Teil voll belegt und man hat kaum eine Chance hier einen Platz zu kommen. Die Parzellen sind reichlich bemessen und die einzelnen Wohnwagen stehen -je nach Ermessen des Besitzers- auch mal quer. Jeder hat ein paar Blumen oder Kräuter angebaut und „seinen“ Teil schön hergerichtet.

CampingplatzNjivice3.JPG


CampingplatzNjivice4.JPG


CampingplatzNjivice7.JPG


CampingplatzNjivice8.JPG


CampingplatzNjivice9.JPG



Die sanitären Einrichtungen -4 an der Zahl- wurden vor 3 Jahren renoviert. Zur Hauptsaison leiden sie jedoch sehr und die Sauberkeit läßt oft zu wünschen übrig.
Gleich im Eingangsbereich des Campingplatzes findet man einen Supermarkt. Er ist gut sortiert und wird auch von den Gästen des Hotels Beli Kamik benutzt. Jeden Tag werden hier frische Semmel gebacken (Kaisersemmel, Körnersemmel, Baguette etc). sowie auch Gebäck.
Der Strand ist eher steinig und es gibt viel betonierte Flächen. Im Camp und auch im Ort wurden eigens kleine Kiesstrände für die Kinder angelegt. Das Wasser hat eine tolle Farbe und ist herrlich klar. Hier ist Schnorcheln und tauchen ideal! Strandduschen wird man meistens vergeblich suchen, die findet man nur im Ort, in der Nähe des Hotels
Jadran.

CampingplatzNjivice5.JPG


CampingplatzNjivice.jpg


CampingplatzNjivice6.JPG




Zum Camp gehören auch ein Restaurant und eine Pizzeria. Hier werden die Pizzas noch im Holzofen gebacken; man kann seine Pizza vom Beginn bis zum Ende beobachten.
Für Kinder ist hier nicht viel geboten. Es gibt einen kleinen Spielplatz mit ein paar Schaukeln, Minigolf, Tischtennis und Trampolins. Dies alles befinden sich aber
außerhalb des Campingplatzes.

In den Ort sind es ca. 5 Gehminuten; direkt am Strand entlang.
Von Njivice aus kann man zu Fuß bis Malinska gehen. Hier führt erst ein schön gestalteter Weg am Ufer entlang bis in die Bucht Kijak, weiter geht es ca. 250 m über einen Trampelpfad bis man wieder auf einen befestigten Weg kommt.
Zu besonderen Anlässen wird natürlich gefeiert. Mal wird im Hafen, mal an der Boule-Bahn gegrillt und dann ist natürlich auch für musikalische Unterhaltung gesorgt.
In unregelmäßigen Abständen besuchen auch Gesangs- oder Musikgruppen diesen kleinen Ort und geben Ihre Kunst zum Besten.
_________________
Viele Grüsse
Monika und Willi
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.895
Punkte
113
Ort
Südbaden
Hallo Willi Bär,

Dein Bericht gibt meinen Eindruck vor einigen Jahren wieder - für Dauercamper sicher ein schöner Platz. Auch "unser" Duschhäuschen war sehr schön und sauber. Das Wasser ist, wie Du beschrieben hast, sehr schön und klar! :p
Wir waren dort nur 2 oder 3 Nächte, hatten in der Saison nur einen Platz so "am Rande" bekommen, wir wollten uns allerdings eh nur Krk anschauen und dann weiter nach Pag, so war`s dann o.k.
Was uns allerdings gestört hat, weiß nicht, ob das immer noch so ist, daß man nur per Einbahnstraße zum und vom Camp kommt. Hinweg ist ja prima aber der Rückweg ist mit Wohnwagen außerordentlich schwierig gewesen, weil man die Straße am Hotel und am Strand vorbei mußte und dort war alles zugeparkt mit Tagesgästen (glaube ich), es ist mit Gespann eine Heidenzirkelei gewesen, da vorbeizukommen, da die Autos rechts und links auf der Straße standen. Ist das jetzt besser gelöst??
 
D

Dieter

Guest
Hallo Willi,

schöner Bericht sehr gute Fotos .

Ist immer gut solche Berichte aus erster Hand zu haben,Danke.
 

Willi Bär

aktives Mitglied
Registriert seit
20. März 2007
Beiträge
194
Punkte
16
Alter
66
Hallo Tosca,
es hat sich leider da nichts dran geändert, ist nach wie vor immer noch so. In der Hauptsaison ist es noch schlimmer.
smilie_wut_061.gif
 

Daniela86

aktives Mitglied
Registriert seit
27. Aug. 2006
Beiträge
215
Punkte
28
Ort
Wo es in Bayern am schönsten ist!
Das mit links und rechts zugeparkten engen Straßen beim Hotel Beli Kamik und Hotel Jadran stimmt.
Leider ist dort ein kl.Berg und eine Engstelle und Gegenverkehr, mehr Gefahren gibt es so gehäuft nirgends.
Da solllte man sich wirklich an die Behörden wenden, ich habe da noch die Fussgänger vergessen die sich an die Mauern kauern müssen!!!???
LG
Daniela86 :?: :!:



:bindafür:
 

Willi Bär

aktives Mitglied
Registriert seit
20. März 2007
Beiträge
194
Punkte
16
Alter
66
Hallo Daniela86,
vielleicht wird ja doch noch mal die erste Einfahrt ausgebaut und die Einbahnstraße aufgehoben, dann könnte man in beide Richtungen fahren. (Das wäre unser Traum.)Auch die Reisebusse würden sich viel leichter tun wenn sie die Hotels anfahren.
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.895
Punkte
113
Ort
Südbaden
Zitat von Willi Bär:
Hallo Daniela86,
vielleicht wird ja doch noch mal die erste Einfahrt ausgebaut und die Einbahnstraße aufgehoben, dann könnte man in beide Richtungen fahren. (Das wäre unser Traum.)Auch die Reisebusse würden sich viel leichter tun wenn sie die Hotels anfahren.

Das wäre wirklich die beste Lösung, ehrlich gesagt, hält uns dieser "Rückweg" fast schon davon ab, dieses Camp nochmals zu besuchen :cry: wir fahren jedes Jahr auf dem Weg nach Cres sozusagen daran vorbei, da würde es sich ja anbieten, einige Tage Krk dranzuhängen. So bietet sich für uns eher das Camp Glavotok (ich glaube Malin hat es empfohlen) an.
 

Malin

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. März 2005
Beiträge
3.065
Punkte
48
Alter
42
Ort
Bayern
Ist das Restaurant auf dem 6. Bild schon wieder geöffnet? War 2006 geschlossen, der Pächter ging Pleite.
 

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.222
Punkte
48
Danke Willi,

für die Vorstellung des Campingplatzes.

Somit können sich andere User nun auch ein Bild von dem Campingplatz machen. Für Camper eine wichtige Information.

Diese Art den Urlaub zu verleben ist nicht meine Welt. Ich ziehe feste Wände in einer Privatunterkunft, Ferienanlage oder wenn's passt in einem Hotel vor.
 

Willi Bär

aktives Mitglied
Registriert seit
20. März 2007
Beiträge
194
Punkte
16
Alter
66
Zitat von Malin:
Ist das Restaurant auf dem 6. Bild schon wieder geöffnet? War 2006 geschlossen, der Pächter ging Pleite.
Hallo Malin,
das Lokal Stari Riba war heuer in der Hauptsaison nur am Wochenende oder an Feiertagen oder gar nicht geöffnet.
Ich hoffe dass diese Pächter bald wechseln, aber der Vertrag läuft wenn mich nicht alles täuscht noch ein Jahr und die kommen auch nicht aus diesem Vertag raus. Die alten Pächter waren super, doch der Besitzer wollte zu viel Pacht und das wollte Samir nicht mehr bezahlen und hörte auf.
 
W

Wuppi1009

Guest
Hallo liebe Camper.
Wir waren vor Jahren auch auf dem Platz,
er war schon gut, besonders der Ort ist zu empfehlen mit seinen Restaurants und Eisdielen.
Nur mal eine Frage, es ist ja Jahre her wo wir dort waren,
hat sich denn was zum guten geändert was den Platz angegeht, nicht der Zu-Abfahrt.
Denn er hat ja nur wie damals * * aber einen sehr hohen Preis.
Kann da einer was zu sagen, das wäre schön.
Denn wir fahren seit Jahren nach cres u. kommen immer dort vorbei
so könnte man mal dort ein paar Tage bleiben.
Ich warte mal, was Ihr schreibt.
Gruß
Manfred
 

rm1969

neues Mitglied
Registriert seit
2. März 2013
Beiträge
2
Punkte
0
Hallo,
ich möchte dieses Jahr Evtl. auch mit dem Wohnwagen auf dem Autocamp Njivice Urlaub machen.
Gibt es noch Aktuellere Berichte von dem Campingplatz?
(http://campingfuehrer.adac.de/campingfuehrer/kroatien-kroatien-autocamp-njivice-hr307.php?liste)

Ich habe gelesen, das sobald man über die Brücke gefahren ist, mit dem Wohnwagen bis zum Kampingplatz eine recht Stressige fahrt vor sich hat.
Und wie hier im Forum geschrieben, soll ja die Rückfahrt noch schlimmer sien.

Hat sich im Sanitär bereich was Verbessert?
Wie sind die Unterhaltungsmöglichkeiten für die Kinder vor Ort?

@ Willi Bär :
hast du noch Aktuellere Bilder. Deine sind zwar super aber von 2007 :(
 
Top Bottom