Im Oktober Mitsegeln oder auch mit Skippertraining/Seminar

Klaus1963

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Juni 2019
Beiträge
169
Zustimmungen
489
Punkte
63
Ort
Bayern
#1
Auf Grund einiger netter Aufforderungen hier im Forum habe ich mich entschlossen auch hier ein Mitsegeln anzubieten.
Auf meinem Oktobersegeltön vom 12.10. bis 19.10.2019 ab Trogir/Kroatien sind noch Plätze/Koje oder Kabine zu vergeben. Jede der vier Kabine ist mit eigenem WC ausgestattet! Die Yacht ist gechartert und der Törn findet statt. Ist aber auch auf anderen Seiten angeboten.
Als Mitsegler bist Du vollwertiges Crewmitglied und wirst als dieser auch in sämtliche Manöver eingebunden. Es gibt keine Altersbeschränkung außer die Volljährigkeit :) und der klare Hinweis das es keine Partywoche ist!
Bei echter Interesse gibt es bei mir sämtliche Informationen per Email und alle Fragen werden telefonisch geklärt.
KOSTEN:
Mitsegler/Crew 400,-/Kopf/Koje/Woche
Mitsegler/Crew 780,-/Kopf/Kabine/Woche (Bei Einzelbelegung nicht doppelter Preis da ja nur einmal bestimmte Kosten wie z.B.Kurtaxe anfällt.)
Im Preis sind bereits sämtliche Kosten für die Segeljacht enthalten. Dazu gehört auch schon die Stützpunktabgabe (Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher, Beiboot, Außenborder inkl. Benzin, Gas, volle Wasser-Tanks, alle Steuern und Gebühren/Transitlog, Kurtaxe)
zzgl.Bordkasse von ca. 100,-€ bis 140,-€/Kopf/Woche (hier zahle ich als Skipper mit ein). Aus der Bordkasse wird bezahlt, die Bordverpflegung (Speisen und Getränke in normaler tagesüblicher Menge), Spritkosten, eventuell anfallende Übernachtungsgebühren in Häfen oder an Bojen.
Anreise, Landgänge mit Restaurantbesuchen bezahlt jeder selber!

Sofern Du im Besitz eines in Kroatien anerkannten Befähigungsnachweises (SBF/See, FB2, Boat-Skipper B usw.) bist, führe ich mit Dir gegen einen kleinen Aufpreis von 50,-€ in dieser Zeit auch ein Skippertraining durch.
(damit bist Du dann über meine Wassersportversicherung als Teilnehmer während des Training abgedeckt)
Nähere Informationen dazu dann auch telefonisch.

Gesegelt wir auf eine Sun Odyssey 469 Bj.2015

Hinweis!
Vom 05.10. bis 12.10. bin ich ebenfalls ab Trogir aber mit einer Sun Odyssey 439 unterwegs. Wem dieser Termin lieber wäre, einfach fragen.

Gruß Klaus
 

Klaus1963

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Juni 2019
Beiträge
169
Zustimmungen
489
Punkte
63
Ort
Bayern
#2
Dieser Törn findet statt und es ist noch eine Kabine (mit eigener Nasszelle/WC) frei.
In dieser Woche findet auf Grund der bisher angemeldeten Teilnehmer ebenfalls ein Skippertraining inkl. Charterseminar statt und ist deshalb besonders geeignet für Leute die erst frisch einen amtlichen Befähigungsschein (SBS-SEE, FB2, Boat-Skipper B und ähnliches) gemacht haben.
Als Last Minute biete ich das Skippertraining mit Charterseminar für den normalen Mitsegelpreis an.
KOSTEN:
Mitsegler/Crew 380,-/Kopf/Koje/Woche
Mitsegler/Crew 710,-/Kopf/Kabine/Woche (Bei Einzelbelegung nicht doppelter Preis da ja nur einmal bestimmte Kosten wie z.B.Kurtaxe anfällt.)
 

FloJoe

neues Mitglied
Registriert seit
30. Sep. 2019
Beiträge
1
Zustimmungen
1
Punkte
3
Alter
33
#3
Hey Klaus, hab gerade dein Anfrage durchgelesen und sie klingt wirklich interessant! heuer bekomme ich leider keinen Urlaub mehr aber wenn du nächstes Jahr wieder sowas planst, bin ich liebend gern dabei!
 

pedro55

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Feb. 2017
Beiträge
502
Zustimmungen
1.027
Punkte
93
Alter
65
Ort
Fichtelgebirge
#4
Na ich sehe schon. Die erste Aufgabe nächstes Jahr in meinem wohlverdienten Ruhestand wird sein, dass ich den Bootsführerschein mache. Und dann sind keine verborgenen Küstenwinkel mehr vor mir sicher.
 

Klaus1963

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Juni 2019
Beiträge
169
Zustimmungen
489
Punkte
63
Ort
Bayern
#5
Nun, diese beiden Skippertrainings sind jetzt voll auch wen kein Mitglied aus dem Forum dabei ist.
Am Freitag starte ich nach Trogir und am Samstag geht es los. Ich freue mich schon sehr auf die durchwegs gemischten Teilnehmer mit denen schon jetzt ein freundschaftlicher Kontakt herrscht.

Für nächstes Jahr sind wieder zweimal Skippertraining geplant wo auch schon erste Voranfragen eingegangen sind.
Der erste Termin wird vom 18.04. bis 25.04.2020 mit vorraussichtlichen Start in Biograd sein. Der zweite Termin wieder Anfang Oktober

Es wird wieder ein Skippertraining inkl. Charterseminar
Die Kosten sind auch schon fest so das es für niemanden eine böse Überraschung gibt.
aktiver Teilnehmer 460,-/Kopf/Koje/Woche
aktiver Teilnehmer 840,-/Kopf/Kabine/Woche (Bei Einzelbelegung nicht doppelter Preis da ja nur einmal bestimmte Kosten wie z.B.Kurtaxe, Versicherung für Training, Seminar anfällt.)
Im Preis sind bereits sämtliche Kosten für die Segeljacht enthalten. Dazu gehört auch schon die Stützpunktabgabe (Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher, Beiboot, Außenborder inkl. Benzin, Gas, volle Wasser-Tanks, alle Steuern und Gebühren/Transitlog, Kurtaxe)
zzgl.Bordkasse von ca. 100,-€ bis 140,-€/Kopf/Woche (hier zahle ich als Skipper mit ein). Aus der Bordkasse wird bezahlt, die Bordverpflegung (Speisen und Getränke in normaler tagesüblicher Menge), Spritkosten, eventuell anfallende Übernachtungsgebühren in Häfen oder an Bojen.
Anreise, Landgänge mit Restaurantbesuchen bezahlt jeder selber!

Bei ernsthafter Interesse bitte über meine Hp und Email melden.

Gruß Klaus
 

Klaus1963

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Juni 2019
Beiträge
169
Zustimmungen
489
Punkte
63
Ort
Bayern
#6
So, bin zurück nach zwei Wochen segeln bei traumhaften Wetter und mit ganz tollen und vor allem interessierten Menschen.

Ein erster Termin für nächstes Jahr steht ja bereits im vorhergehendem Tread.

Gruß Klaus
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.706
Zustimmungen
18.874
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#7
hallo Klaus,

beglückst du uns noch mit ein paar Bildern oder auch ein paar Zeilen zu eurer Segeltour? Gerne würde ich wissen, wo genau eure Route verlief und wie das "Segelwetter" war. Oft ist es ja nichts mit Segeln sondern man schippert mit dem Hilfsmotor weil man sonst nicht ans Ziel gelangt.

grüsse

jürgen
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.281
Zustimmungen
13.155
Punkte
113
Ort
Saarland
#8
Ja bitte zeig uns wo ihr unterwegs ward. Evtl. hast du sogar auch ein paar Leuchttürme fotografiert. Die würden dann ihren Platz in dem Monatswettbewerb finden. Darüber würden wir uns sehr freuen .
 
Zuletzt bearbeitet:

Klaus1963

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Juni 2019
Beiträge
169
Zustimmungen
489
Punkte
63
Ort
Bayern
#9
Hallo zusammen,
mit Bildern kann ich diesesmal nicht dienen.
Ich habe bei beiden Törns ein Skippertraining mit Charterseminar durchgeführt so das ich selber kaum zum fotografieren gekommen bin. Die anderen Bilder unterliegen dem Urheberrecht der einzelnen Teilnehmer.

Aber ein Kurzbericht kann ich geben.

Die erste Woche waren wir (4 Teilnehmer und ich) mit einer Sun Odyssey 439 und die zweite Woche (5Teilnehmer und ich) mit einer Sun Odyssey 469 ab Trogir unterwegs. Das Wetter war beide Wochen mit über 25° ein Traum und die Wasserthemperatur lud mit 21,7° täglich auch zum schwimmen ein.

Vorwiegend lagen wir vor Anker in immer schönen und zu dieser Zeit ruhigen Buchten. Je Törn machten wir auch einmal in einer Marina fest um frisches Wasser zu bunkern und die Bordbatterien aufzuladen.

Als Segler fährt man nicht wirklich unter Motor und es waren keine festen Ziele vorgegeben. Die meisten Motorstunden vielen deshalb auch nur bei den verschiedenen Trainingsmanövern an. Die erste Woche kamen wir auf genau 100 Seemeilen und in der zweiten Woche auf 134 Seemeilen.
In beiden Wochen hatten wir auf jeweils 14 Motorstunden was einen Tagesdurchschnitt von ca. 2,4 Stunden ausmacht. Der Dieselverbrauch lag bei 2,0l/Std.

Die Bordkasse wurde in beiden Fällen mit ca. 85,-€/Kopf/Woche abgerechnet und geschlossen. Restaurantbesuche wurden nicht aus der Bordkasse bezahlt.

Eckpunkte zu unseren Törns.
1. Woche:
Solta (Ankerbucht)
Brac (Ankerbucht)
Hvar (Ankerbucht)
Brac (Milna, Marina)
Solta (Ankerbucht)
2. Woche
Solta (Ankerbucht)
Brac (Ankerbucht)
Vis (Ankerbucht)
Solta ( Maslinica, Marina)
Brac (Ankerbucht)

Es waren aber selten die gleichen Ankerbuchten!

Bitte habt Verständnis das ich dieses mal nicht so ausführlich schreibe aber es liegt momentan viel andere Arbeit bei mir an.

Gruß Klaus
 

Croatia21

neues Mitglied
Registriert seit
30. Jan. 2021
Beiträge
5
Zustimmungen
4
Punkte
3
Alter
29
Ort
Köln
#10
Hallo,

ich sehe gerade das der Beitrag von 2019 ist, also vor der Pandemie.
Mein Mann ist Seegelfan und ich gehe auch immer mit, auch wenn ich mich nicht immer dafür begeistern kann.
Hauptsache ich bekomme die Sonne ab. :)

Sind die Preise noch aktuell? Weil ich überlege meinem Gatten eine Gelegenheit zum Segeln zu bieten.

Klar ist das alles noch vakant mit der Situation, jedoch gehe ich mal davon aus, dass bis zum Sommer der Lockdown
innerhalb der EU aufgehoben wird und das reisen somit auch entspannter wird.

Wäre sehr nett, wenn einer eine Antwort darauf hat.

LG und vielen Dank vorab,
Marie
 

Klaus1963

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Juni 2019
Beiträge
169
Zustimmungen
489
Punkte
63
Ort
Bayern
#11
Hallo Marie,

bei mir stehen dieses Jahr zwei Törns an.
Auf meiner gecharterten Jacht vom 01.05. bis 15.05.2021 biete ich für Paare und/oder Einzelpersonen die Möglichkeit für eine oder zwei Wochen zum mitsegeln
Charteryacht:
Sun Odyssey 469 Aufteilung: 4x Doppelkabinen 4xWc
L.ü.A. 14,05 m, Breite 4,49m, Tiefgang 2,24m Segelfläche 96m²

Charterbasis: Marina Boatic, Seget/Trogir
Flughafen Split ca 8km
Segelrevier:
Die dalmatischen Küste und den vorgelagerten Inseln.

Wer mich begleiten will, wird aber nicht bedient sondern muss für seinen Kostenanteil an der Koje im Rahmen seines könnens bei verschiedenen Manövern mithelfen wobei Segelerfahrung nicht zwingend ist.
Selber mal Kochen ist zwar keine Pflicht wird aber gerne gesehen. Abwaschen helfen wird aber erwartet.
Man sieht, in meinem Fall ist das Leben auf einer Segelyacht eine nicht ganz bequemme Art seine Freizeit/Urlaub zu verleben.
Mit einem Betrag von 460,-€/Kopf und Woche sichert man sich also nur einen Kojenplatz aber mit Glück auch tolle Erfahrungen, neue Bekanntschaften schöne Eindrücke und wer weiß was noch alles.

In die extra geführte Bordkasse zahlen wir alle 100,-/Kopf/Woche ein. Dieses Geld deckt die Verpflegung und die Getränke an Bord, mögliche Hafen- oder Bojengebühren, Treibstoffverbrauch.
Ein Restbestand am Ende des Törns wird zu gleichen Teilen zurück bezahlt.

Anreise und Lokalbesuche zahlt jeder selber.

Auf die Corona-Entwicklung habe auch ich keinen Einfluss.und deshalb muss bei mir auch keiner mit seinen kompletten Kostenanteil in Vorleistung gehen um dann bis zu dem Termin zu bangen ob der Törn stattfinden kann.

Trotzdem benötige ich für ernstgemeinte Zusagen auch eine gewisse Sicherheit die ihr mir mit einer Anzahlung von 10% des Kojenanteils/Kopf leistet.
Anfang März 21 wären weitere 40% und der Rest dann 4 Wochen vor Törnbeginn fällig.

Sollte der gesamte Törn, aus welchem Grund auch immer, doch nicht stattfinden können, werden alle an mich bezahlten Beiträge ohne Abzüge sofort erstattet.

Sollten einzelne Personen, aus welchem Grund auch immer, vom Törn zurück treten, können bezahlte Beiträge nur in dem Rahmen erstattet werden wenn ein möglicher Ersatz gefunden wird.

Hier ist jeder selbst verantwortlich eine Reiserücktrittsversicherung, die die üblichen Gefahren und jetzt teilweise auch Corona abdeckt, abzuschließen.

Wichtig
Eine alleinige Reisewarnung ist weder bei einer Versicherung noch bei mir als Rücktrittsgrund abgedeckt.
Für diesen Törn gibt es ein Hygiene-Konzept mit Verhaltensmaßnahmen für Crew und Skipper

Ich führen mit allen, die Interesse haben, vorab ein Telefonat. Dabei kann man nicht nur einen ersten Eindruck seines gegenüber gewinnen sondern vor allem wichtige Fragen klären.

Dieser Törn beinhaltet kein reines Skippertraining!

Gruß Klaus
 

Croatia21

neues Mitglied
Registriert seit
30. Jan. 2021
Beiträge
5
Zustimmungen
4
Punkte
3
Alter
29
Ort
Köln
#12
Das Hört sich sehr interessant an.
Ich werde mich diesbezüglich an dich wenden, wenn ich Rücksprache gehalten habe :)

LG Marie
 
Top Bottom