Grillen auf dem Campingplatz

noodles87

neues Mitglied
Registriert seit
3. Juli 2018
Beiträge
10
Zustimmungen
4
Punkte
3
Alter
31
#1
Hallo liebe Campingfans,

aufgrund der Hitzewelle ist offenes Feuer selbstverständlich ein "nogo".
Hat jemand Erfahrungen mit Grillen auf Campingplätzen?

Diese Quelle sagt es sei strengstens untersagt:
https://www.camping.hr/de/camping-kroatien/campingplatz-etikette

Vor zwei Jahren haben wir jedoch einige auf dem Campingplatz mit kleinen Kohlegrills gesehen und das wurde voll akzeptiert.

Gibt es Vorschriften die jemand konkret kennt?

Mir persönlich geht es einmal allgemein um grillen (Gas & Holzkohle) und um beispielsweise um Erfahrungen auf dem Campingplatz Cikat auf Cres.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert seit
28. Dez. 2009
Beiträge
139
Zustimmungen
131
Punkte
43
Ort
Augsburg
#3
Meine Erfahrung: Jeder CP händelt das anders. Auf Valalta erlaubt, auf ehemaligem Istra in Funtana verboten. Auf Bijela Uvala gibta es sogar extra Metalltonnen für die Grillkohle zum entsorgen.
Mein Tipp: Website vom CP aufrufen, Hausordnung duchlesen und dann danach handeln.
 

schnuckl-biest1

aktives Mitglied
Registriert seit
26. Jan. 2008
Beiträge
157
Zustimmungen
5
Punkte
18
Alter
52
Ort
95030
#4
Stimmt jeder CP regelt das für sich.
Da es ja viele gibt die sagen es ist generel in HR Verboten ist, hat mal ein Bekanter von uns vor kurzen an der Repze vom CP Polari in Rovinj
dieses Thema angesprochen und nachgefragt ob das so ist. Die Reaktion der Mitarbeiter, ein großes Lächeln, und der Hinweis das man im Wald
schon aufpassen soll und genügend Wasser dabei stehen haben soll, und dann der beste Satz von ihnen, Verbietet mal einen Kroaten oder
Slovenen das Grillen mit Holzkohle :).
Und wer weis das diese Jungs ihre Holzkohle selber machen, braucht sich also keine Gedanken machen mit den Grillen.
 
Registriert seit
3. Apr. 2016
Beiträge
138
Zustimmungen
219
Punkte
43
#5
Mein Cousin arbeitet bei der DVD (Freiwillige Feuerwehr) Kanfanar und er sagt das Grillen im Metal oder feuerfesten Gehäusen wird betrachtet als nichts offenes Feuer.
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
3.589
Zustimmungen
9.266
Punkte
113
Ort
Saarland
#7
Ehrlich gesagt finde ich es unverantwortlich mit offenem Feuer bei Hitze und Trockenheit zu hantieren.
Dabei denke ich nicht nur an mich sondern auch an andere und handhabe es wie Marius und Tosca.
Auch schlimm genug das einige Camper mit selbst zusammengefriemelten Gasanlagen da stehen,da wird einem auch schon angst und bange wenn man das sieht.
 
Registriert seit
28. Dez. 2009
Beiträge
139
Zustimmungen
131
Punkte
43
Ort
Augsburg
#8
mit offenem Feuer ist nicht das Grillen in einem Metallgrill definiert, sondern Feuer das auf dem Erdreich betrieben wird. Ersteres nennt sich amtsdeutsch ^verwahrtes Feuer^. Da hat der Feuerwehrmann durchaus recht.
Abwe auch bei einem Grill muss man natürlich achten, wo man ihn betreibt.
 

noodles87

neues Mitglied
Registriert seit
3. Juli 2018
Beiträge
10
Zustimmungen
4
Punkte
3
Alter
31
#9
Hallo zusammen,
hier ein Paar Fakts aus jüngster Erfahrung:

Auf dem Campingplatz Cikat auf der Insel Losinj (nähe Mali Losinj) ist offenes Feuer verboten. Dazu zählt auch das Grillen mit Holzkohle in einem Metallgrill. Nur Gas und Elektrogrillen ist erlaubt. Der Platz ist in einem Pinienwald und es ist sehr sehr trocken dort.

Auf dem Campingplatz Sv. Marina (nähe Labin in Istrien) ist das Grillen mit Holzkohle in einem geeigneten Grill erlaubt. Jedoch ist der Platz auch komplett erschlossen Funkenschlag kann höchstens die Zelte etc. in Brand setzen.

Mein Fazit:
Es ist vom Campingplatz abhängig wie man grillen darf. Gas und Elektro darf man anscheinend überall.
 

Rabac-Fan

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
4. Apr. 2007
Beiträge
1.330
Zustimmungen
259
Punkte
83
Ort
bei Bremerhaven
#11
Wer mit Holzkohle auf einem voll besetzten Campingplatz grillt, wo die Wohnwagen mit den Vorzelten dicht an dicht stehen, der handelt völlig verantwortungslos! Wenn nur eines dieser (Vor-)Zelte Feuer fängt, dann ist das zumeist lebensgefährlich, weil sich das Feuer durch Funkenflug rasend schnell ausbreitet. Deshalb sollte man nur mit Gas- oder Elektrogrill seine Nackenkoteletts, Pljeskavica, Cevapcici usw. zubereiten.

Ausnahme: Auf einigen Campinglätzen in Kroatien (zumeist direkt am Wasser am Strand) wie z. B. auf dem Campingplatz "Marina" in der Nähe von Labin gibt es besonders ausgewiesene Stellen, an denen mit Holzkohle gegrillt werden kann.

Gruß Arno
 

zak

Mitglied
Registriert seit
21. Dez. 2007
Beiträge
97
Zustimmungen
46
Punkte
18
Alter
46
#12
Hallo liebe Foris, soweit ich weiß, ist offenes Feuer sogar gesetzlich verboten. Dazu zählt auch das Grillen mit Holzkohlegrill. Ausnahme sind die extra dafür ausgewiesenen Grillplätze.
Und wenn man ehrlich ist, so weiß jeder mit etwas Verstand, das es sehr schnell lebensgefährlich werden kann.
Ich selbst habe es einmal live erlebt, als ein Grill umgefallen ist, weil die Grillexperten auch noch so betrunken waren, das sie den Grill umgestossen haben. Und das war mitten in einem Pinienwald auf dem Cp Tasalera in Prementura.
Gott sei Dank haben wir und mehrere Nachbarn das Unheil kommen sehen und jeder hatte schon einen Eimer mit Wasser bereit gestellt. So waren wir in wenigen Sekunden zur Stelle und konnten Schlimmeres verhindern. Ich möchte mir gar nicht ausmalen, was passiert, wenn es dann lichterloh brennt.

Liebe Grüße
Frank

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
16.031
Zustimmungen
10.564
Punkte
113
Ort
Medulin
#13
Die Eimer Wasser hättet ihr vorab schon bei diesen Vollidioten anwenden sollen. ;-)
Ohrfeigen helfen auch, habe ich gehört! ;-)
 
Zustimmungen: zak
Top Bottom