Gangway für Kleinkreuzer in der Adria?

buckwheat123

neues Mitglied
Registriert seit
8. Dez. 2011
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Punkte
0
#1
Hallo Zusammen,
Ich habe vor meinen Kleinkreuzer (20 Fuß) kommenden Juni an die Adria zu trailern. Vom Revier her denke ich an Istrien, oder die Kornaten.

Im vergangenen Mai war ich mit einer 40+ Fuß Yacht in Istrien unterwegs und glaube mich zu erinnern, dass der Abstand Wasserlinie zu Steg in den Marinas teilweise doch beachtlich war, insbesondere wenn ich an mein vglw. kleines Boot denke.

Frage daher an Euch erfahrene Adriasegler da draußen: Würdet Ihr mir empfehlen eine Gangway anzuschaffen, oder wie sind Eure Erfahrungen mit dem Landgang von kleinen Booten in den Marinas?

Danke Euch im Voraus.
Beste Grüße
Michael
 

balaton

neues Mitglied
Registriert seit
20. Apr. 2008
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
76
#2
Hallo Michael
Mit einem 20 ft, Boot hast Du schon eine beachtliche Höhe zu überwinden.Ich würde sagen,gehe mit dem Bug voran an die Mole,dann ist der Höhenunterschied nicht mehr allzu groß.Mit Deinem Boot hast natürlich auch Zugang zu Molen,die mit einem 40 ft. Schiff tabu sind.Ich habe ein 24 ft. Boot,eine Gangway brauche ich nicht.
Gruß Werner
 

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.244
Zustimmungen
2.767
Punkte
113
#3
du muss das auch alles bei einem 20 fuß kreuzer unterbringen können.

jadran
 

Bandit

neues Mitglied
Registriert seit
12. Apr. 2012
Beiträge
22
Zustimmungen
0
Punkte
0
Ort
Wien
#4
Na dass mit dem Bug voran anlegen ist auch so eine sache... weiss ja nicht wie dein Boot aufgebaut ist (Ankerwinsch, Bugspriet, Beschläge, Reling)
Ich liege immer Heck am Steg, über die Badeplattform geht aus-einsteigen gar nicht so schlecht, wenn ich es bequemer haben will,
leg ich die Gangway aus. (beplankte Klappleiter)
 

Neptun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10. Nov. 2004
Beiträge
632
Zustimmungen
59
Punkte
28
#5
Bug voraus ist der Höhenunterschied nicht so tragisch, Heck voraus schon mehr, da würde ich eine Gangway nehmen.

Sicher musst du die Gangway verstauen, aber sowas wäre durchaus als Alternative zu gebrauchen, steht halt nicht "Boot" drauf und deshalb musst du keinen "Bootsaufschlag" bezahlen :D
 

ba0150

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
4. Nov. 2006
Beiträge
718
Zustimmungen
1.189
Punkte
93
Ort
D-Bamberg/Franken
#6
Bug voraus ist der Höhenunterschied nicht so tragisch, Heck voraus schon mehr, da würde ich eine Gangway nehmen.

Sicher musst du die Gangway verstauen, aber sowas wäre durchaus als Alternative zu gebrauchen, steht halt nicht "Boot" drauf und deshalb musst du keinen "Bootsaufschlag" bezahlen :D
Die genannte Hundetreppe/äähm Gangway habe ich auch !

+ leicht
+ preis-wert
+ auch bei kleineren Booten irgendwo verstaubar

- ab 100kg Belastung biegt sie sich schon bedenklich
-- im ausgefahrenen Zustand gibt es keine Arretierung = kann sich jederzeit zusammenschieben

Gruss Michl
 

Neptun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10. Nov. 2004
Beiträge
632
Zustimmungen
59
Punkte
28
#7
Stimmt,
aber dann muss man halt noch ein wenig dran basteln, z.B. an einem Ende Rollen dran und am anderen Ende im einfachsten Fall 2 Löcher gebohrt und eine dünne Leine drumgepfriemelt, damit man sie festmachen kann und fertig. ;)
Wenn ich dran denke, wie viel die "richtigen" Gangways kosten, ist diese Lösung doch echt ein Schnäppchen :D
Wenn das die Hundebesitzer wüßten .... :lol:
 
Registriert seit
4. Mai 2011
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Punkte
0
#8
Goßartig Michael,
du stellst diese Frage obwohl du vor einem Jahr mit einer 40+ Ft. (weshalb überhaupt 40+, hast du die göße der Yacht vergessen oder nie gewußt?) Yacht in der Region warst?
Ich denke du kennst dein Boot, du kennst die Häfen und somit kannst du dir die Antwort selbst geben, oder?
Stellst du die Frage: "Wie komme ich mit einem 20 Ft. Boot am besten an Land?", gibt es mittlerweile natürlich genügend antworten.
Sonst, immer schön Warschau halten und aufpassen das der Dirk nicht brummt :)
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.841
Zustimmungen
5.431
Punkte
113
Ort
Südbaden
#9
Hallo,

die Tipps sind sicher auch für andere hilfreich, doch beachtet, der Thread ist schon von 2011, also Michael war inzwischen schon mit seiner 20 fuß Yacht unterwegs ;-)
 
Top Bottom