Fußweg zur blauen Grotte

Registriert seit
13. Juni 2013
Beiträge
32
Zustimmungen
0
Punkte
0
#1
Hallo!

Ich habe gelesen, dass man auch zu Fuß zur blauen Grotte gehen kann. Wie komme ich dorthin? Kann ich dann auch hineinschwimmen, oder geht das nur springend durch ein Loch (das habe ich auch gelesen). Anders wäre es mir lieber, bin ein wenig ängstlich, wenn es heißt: "runterspringen".
Und wie beschwerlich wäre dieser Spaziergang, oder eher Wanderung?

Danke, bin für jeden Tipp dankbar.
LG
Mimschi
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.696
Zustimmungen
12.711
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#2
Also...

Ist man mit dem Auto nach Lubenice gefahren, parkt man automatisch auf einem kleinen Parkplatz unterhalb des lieblichen Dörfchens. Auf dem Parkplatz stehend muss man einfach nur zum Parkplatzrand in Richtung Meer gehen. Den Weg, der dort hinab führt, kann man nicht übersehen.

Dort ist auch wirklich eingeritzt, dass es dort zum Strand Sveti Ivan (unter Lubenice) und zur blauen Grotte geht. Da steht "Plava Grota", glaube ich. Ich möchte aber dringend davon abraten, dort hinunterzulaufen bei über 30 Grad und ohne was zu trinken. Das hab ich nämlich 2012 gemacht. Der Strand ist so schön. Da musste man einfach runter. 37 Grad. Was zu trinken, ach was, oben in Lubenice kann man doch was kaufen. So haben wir gedacht. Wir sind da unten bis ans absolute Ende unserer Kräfte gelangt, weil der Weg sich sowas von zieht. Nach der Hälfte des Weges, wenn man den Wald hinter sich lässt, kann man sich entscheiden, ob man nach links zur blauen Grotte will oder weiter den Berg hinunter zum Strand Sveti Ivan. Runter ist man schnell (45 Minuten), aber hoch brauchten wir ewig (über 2 Stunden). Die Hitze, nichts zu trinken und irgendwann konnte man selbst nicht mehr richtig schlucken. Wir konnten uns dann zum Glück anderen anschließen, mit deren Hilfe wir doch wieder oben angelangt sind.

In die blaue Grotte kann man definitv schwimmen, wie mir schon mehrfach hier berichtet wurde. Wir selbst haben es nach der Tortur zum Strand natürlich nicht mehr dorthin geschafft. Die Grotte hat mehrere Eingänge. Ich denke 2. Durch den einen muss man tauchen. Durch den anderen kann man auch hineinschwimmen. Man soll aber beim hineinschwimmen etwas auf passen, weil sich am Eingang Felskanten im Wasser befinden.

Aber - wie gesagt - wenn's warm ist, unbedingt genug zu trinken mitnehmen...

Gruß, Heiko :rolleyes:
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.875
Zustimmungen
5.552
Punkte
113
Ort
Südbaden
#3
Hallo Heiko,

es ist wirklich sehr gut, daß Du Deine Erfahrungen hier mitteilst - ich hab auch schon mehrfach den Leuten geraten unbedingt was zu Trinken mitzunehmen, da es unten auch nichts gibt und der Aufstieg bei der Hitze eine Tortour ist und erst recht ohne Wasser.
Ein Erfahrungsbericht wie Deiner bewirkt hoffentlich, daß sich die Leute gut überlegen das zu machen, jedenfalls bei Hitze.

Hallo Mimschi,

Es gibt in der Tat 2 Öffnungen, in die oberhalb der Wasseroberfläche schwimmt man rein, (vorsichtig, da ist ein großer Stein im Wasser im Weg, da kann man sich anschlagen) bis man dann im Höhlengewölbe drin ist, und man kann auch auch auf diesem Wege wieder raus. Manche tauchen dann aber durch das Loch unterhalb der Wasseroberfläche in der Höhle wieder raus, die Öffnung gibt der blauen Grotte ihren Namen, da hier das Wasser blau schimmert durch die Sonnenstrahlung von außen durch das Loch :) Ich trau mich das nicht, hab lieber den Kopf über Wasser, außerdem hab ich Angst, mit den Rücken aufzuschrammen. Aber mein Göga und Sohn die machen das ohne Probleme :)

Ein Loch zum Reinspringen gibt es übrigens nicht Mimschi, das gibt es am Kap Kamenjak an den Klippen :)
 
Registriert seit
13. Juni 2013
Beiträge
32
Zustimmungen
0
Punkte
0
#4
Hallo,
vielen Dank für die ausführlichen Infos. Ich habe schon gelesen dass man zum Strand hinunterlaufen kann, nur dass das derselbe Weg auch zur Grotte ist, wusste ich noch nicht. Danke nochmals. Mal schauen ob wir das schaffen werden, da wir nicht so lange auf der Insel sind und ich mir zumindest die wichtigsten Ortschaften anschauen möchte. Ob wir da noch Zeit haben um solch einen Fußmarsch auf uns zu nehmen weiß ich noch nicht.

Wollen würde ich schon ;) Daran scheitert es sicher nicht. Ich liebe Abenteuer, und der Weg scheint mir sehr abenteuerlich zu sein ....
Wobei wir uns vermutlich eher für den Weg zum Strand entscheiden würden, wenn wir nur eines von Beiden ansehen können. Aber warten wir es mal ab, wie gut wir drauf sind und wozu wir Lust haben.

LG
 
Registriert seit
13. Juni 2013
Beiträge
32
Zustimmungen
0
Punkte
0
#5
Kann man eigentlich mit dem Fahrrad auch runter zum Strand fahren? Oder kommt das einem Selbstmordkommando gleich??? Runter wird ja gehen, aber rauf wird wohl sehr problematisch werden. Die Frage stellt sich dann auch, ob die Fahrt nach Lubenice mit zwei Rädern hinten drauf nicht doch schwierig wird, da - soviel ich schon mal gelesen und gesehen habe - der Weg dorthin sehr schmal ist und ich jetzt nicht sicher bin, ob die Räder hinten drauf breiter sind als das Auto.
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.875
Zustimmungen
5.552
Punkte
113
Ort
Südbaden
#6
hey Mimschi,

mit dem Rad kannste das total vergessen, abgesehen davon würdest Du außer Dir auch andere Menschen gefährden. Du hast keine Vorstellung von dem Gelände, ich will mal schauen, ob ich ein paar Bilder finde. Das ist, als wolltest Du einen Klettersteig mit dem Velo fahren ;-) (na ja, nicht ganz aber fast ;-) )

Außerdem gibt es auch bei der blauen Grotte einen sehr schönen Strand. So hast Du beides, blaue Grotte und Strand :)


Strand bei der blauen Grotte ( so menschenleer siehts aber nur in der NS aus)
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.875
Zustimmungen
5.552
Punkte
113
Ort
Südbaden
#7
So, hier mal ein Foto, da kannst Du den Weg erkennen der zur Blauen Grotte runterführt. Da müßt Ihr runter, und vor allem wieder hoch....





Der Strand bei der Blauen Grotte




Das Foto zeigt den Strand Sv. Ivan auf der andern Seite.



Der Strand Sv. Ivan, ganz oben auf dem Berg ist Lubenice..



Der "Eingang" zur blauen Grotte---



Hier kann man wenn mal will wieder rausschwimmen...

 
Registriert seit
13. Juni 2013
Beiträge
32
Zustimmungen
0
Punkte
0
#8
haha, okay, danke!! Also nix mit Fahrrad! Aber danke für die tollen Fotos und den Tipp mit dem Strand bei der Grotte! Dann hätten wir Beides .... Schaut ja hammermäßig aus! aber so wie es ausschaut müsste ich zusätzlich zum Wasser auch noch Reiseproviant mitnehmen, sonst verhungern wir ja auf dem Weg hinauf!!! Oder wir laufen erst nachmittags hinunter und dann abends, wenn es kühler wird (falls es dort kühler wird???) wieder hinauf.
LG
 
Registriert seit
13. Juni 2013
Beiträge
32
Zustimmungen
0
Punkte
0
#11
nicht notwendig, habe eine kleine Unterwasserkamera, die macht tolle Bilder und darf natürlich auch nass werden, sofern ich nicht mehr als 5 m tief tauche - was ich aber nie tun würde *ggg*
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
23.616
Zustimmungen
12.371
Punkte
114
Alter
66
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#12
he mimschi, sollte ja nur ein allgemeiner Tipp sein, für die Urlauber, die sich mühsam auf den Weg machen und dann gern möchten aber nicht können :)

Ich habe keine Unterwasser mit in der Grotte gehabt, da musst eben rein schwimmen und war froh eine Plaste-Tüte für meine "Knipse" einen Schutz gehabt zu haben. ;)

burki
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.875
Zustimmungen
5.552
Punkte
113
Ort
Südbaden
#13
haha, okay, danke!! Also nix mit Fahrrad! Aber danke für die tollen Fotos und den Tipp mit dem Strand bei der Grotte! Dann hätten wir Beides .... Schaut ja hammermäßig aus! aber so wie es ausschaut müsste ich zusätzlich zum Wasser auch noch Reiseproviant mitnehmen, sonst verhungern wir ja auf dem Weg hinauf!!! Oder wir laufen erst nachmittags hinunter und dann abends, wenn es kühler wird (falls es dort kühler wird???) wieder hinauf.
LG
Es bestünde selbstverständlich auch noch die Möglichkeit mit einem Ausflugsschiff dahin zu fahren - wenn die allerdings ankommen, ist der Strand rappelvoll und ein Gedränge zur Grotte....



Meist fahren sie ab Cres (der Fori Habur empfiehlt die "Manta" das sei sehr schön - ich kann dazu nichts sagen, weil wir mit dem eigenen Boot hinfahren), dann gehts zu verschiedenen Buchten mit Badeaufenthalt und BBQ u.a. eben nach Sv. Ivan und zur Blauen Grotte und je nach dem fahren sie noch nach Valun beim Hin- oder Rückweg, das kommt aufs Boot an....

Vielleicht wäre das eine Option? ....ist vielleicht auch ein Abenteuer! ;-)


Hier noch ein paar Bilder als Appetizer :)











 
Registriert seit
13. Juni 2013
Beiträge
32
Zustimmungen
0
Punkte
0
#14
Hallo.
Danke dir auch für die tollen Fotos. Das Wasser läuft mir schon im Mund zusammen. Jaa, Plastiksackerl ist natürlich dann schon gut, wenn man keine Unterwasserkamera hat.

Ein Ausflugsschiff ist für uns leider keine Option, weil wir nicht so viel Zeit haben und die Ausflüge dauern dann ja doch meist einen ganzen Tag. Wir wollen die Tour machen, wenn es unser Zeitplan erlaubt bzw. am Nachmittag noch schnell "einschieben".
Ich will ja immer soviel wie möglich in unsere Urlaube reinpacken, und wir sind nun mal leider nur 5 Tage auf Cres, wobei der letzte Tag nur mehr für die Heimreise da ist. Ich mag nicht abends dann, wenn ich müde werde, erst nach Hause fahren.

Ich vermute wir heben uns die Wanderung für einen Nachmittag auf. Dann wird es abends - solange es natürlich noch hell ist - vielleicht nicht gar so heiß beim Hinaufwandern sein. Wir könnten dies entweder nach Valun machen, oder auf der Rückfahrt von Mali Losinj, da wollen wir uns die Cikat-Bucht ansehen (ich war als Kind mal dort und möchte wissen ob mir die Gegend bekannt vorkommt).

LG
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.875
Zustimmungen
5.552
Punkte
113
Ort
Südbaden
#15
Hallo,

ich bin sehr gespannt, was Du uns nach dem Urlaub berichtest, ich hoffe, doch, Du schreibst uns mal was Ihr schlußendlich in euer Ausflugspaket gepackt habt? Das interessiert sicher einige.
Valun und Lubenice bieten sich geradezu an, das an einem Tag zu machen - gut, die Wanderung, die würd ich mir bei Hitze verkneifen (d.h. ich verkneif sie mir sowieso ;-) ) - ich wandere gern, aber dann lieber bei uns im Schwarzwald wenns kühler ist :)

Viel Spaß auf meiner Lieblingsinsel
 
Registriert seit
13. Juni 2013
Beiträge
32
Zustimmungen
0
Punkte
0
#16
Danke, ja ich möchte nachher schon meine Eindrücke und Erfahrungen schildern und ob wir alles was wir wollten untergebracht haben!
LG
 

harri

aktives Mitglied
Registriert seit
26. Jan. 2010
Beiträge
421
Zustimmungen
48
Punkte
28
#17
Haben die Tour ebenfalls per kleinem Ausflugsboot von Cres aus gemacht, inkl. Fisch essen an Bord und "Grottenführung". Gruß harri
 
Top Bottom