Frage an die Cres Profis

Registriert seit
5. März 2015
Beiträge
50
Zustimmungen
32
Punkte
18
Ort
Südostwestfalen
#1
Hallo,
wir sind Ende Juni bis zum 11. Juli auf Cres. Wir würden uns gerne auch mal Krk anschauen und den Nationalpark Plitvicer Seen.
Nun meine Frage. Lohnt das oder wartet man nur auf die Fähre? Wir waren noch nie auf Cres und haben überhaupt keine Ahnung wie voll es an der Fähre wird. Wir reisen über Krk nach Cres an. Da habe ich hier schon gelesen das es schneller geht als über Brestova mit der Fähre nach Cres.
Danke!!!
 

m.w.

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27. Sep. 2005
Beiträge
1.777
Zustimmungen
539
Punkte
113
#2
Meine persönliche Meinung: Besser Plitvice als Zwischenstopp mit 1 Übernachtung bei Plitvice bei Anreise oder Abreise einplanen. Sonst glaube ich, wird das stressig - im Juli wird doch viel Verkehr sein und längere Wartezeiten. Aber vielleicht kann jemand berichten, der das selbst schon so gemacht hat.
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
5.776
Zustimmungen
10.708
Punkte
113
Alter
46
Ort
Kassel
#3
Da muss ich zustimmen. Cres bleibt auch nach vielen Erfahrungen noch immer meine Lieblingsinsel. Ich wünsche Euch einen schönen Urlaub. Die Überfahrt mit der Fähre nach Krk sollte auch in der Hauptsaison zu ertragen sein. Aber warum wollt Ihr Euch die Mühe machen, bis nach Plitvice hochzufahren, wenn Ihr das auch auf der Hin- oder Rückfahrt mitnehmen könnt?
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.830
Zustimmungen
5.407
Punkte
113
Ort
Südbaden
#4
Hallo @snorkelers

Zuerst mal: Cres ist eine sehr gute Wahl, (m)eine Lieblingsinsel von herbem Charme.
habt Ihr eine Ferienwohnung, Hotel oder Campingplatz für Euren Urlaub geplant?

Wie Heiko und m.w. schon vorgeschlagen haben, würde auch ich empfehlen, die Plitvicer Seen bei der Hin- oder Rückreise einzuplanen und auf jeden Fall mit Übernachtung (es werden an der Route überall Zimmer angeboten, auf dem Campingplatz Korana ganz in der Nähe auch kleine Ferienhäuschen, oder es gibt auch am Eingang 2 ein Hotel direkt am Nationalpark Plitvicer Seen.

Zum Thema Krk: Wenn man Fährfahrten (und auch Kosten dadurch) vermeiden will, dann könnte man ja vor der Anreise nach Cres ein/zwei Nächte auf Krk einplanen und so die Insel erkunden. Wir haben das auch schon gemacht, allerdings sind wir mit Wohnwagen unterwegs. Ansonsten Hotel oder Zimmer reservieren. (vorausgesetzt das geht für so kurze Zeit vor Ort während der Saison). Es lohnt aber auch ein Tagesausflug - hier würde ich unbedingt Krk Stadt empfehlen und je nach Zeit auch Baska.

In der HS fahren die Fähren auch außerhalb des regulären Fahrplanes wenn großer Andrang herrscht, dann kommt auch eine 2. Fähre wenn nötig. die Fahrzeit beträgt ca 25 Minuten.
 
Registriert seit
5. März 2015
Beiträge
50
Zustimmungen
32
Punkte
18
Ort
Südostwestfalen
#5
Vielen Dank! Da wir mit den Zelt anreisen, ist es wohl besser 1-2 Tage eher den Campingplatz zu verlassen um Krk und die Plitvicer Seen anzuschauen. Ist ja auch entspannter von einen Hotel zurück nach Hause zu fahren als auf den Campingplatz das Zelt abbauen und schnell zur Fähre zu gelangen. Müssen ja 1300 km fahren bis wir zu Hause sind.
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
5.776
Zustimmungen
10.708
Punkte
113
Alter
46
Ort
Kassel
#6
Natürlich kann man auch zur Vereinfachung Krk vor oder nach dem Cres-Aufenthalt anschauen. Aber hier würde ich einfach das machen, was mir lieber ist. Da man mit der Fähre recht gut wegkommt, würde ich auch 1 oder 2 mal rüberfahren.
Mir gefallen auf Krk neben Baška auch Vrbnik und Omišalj sehr.
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.836
Zustimmungen
12.020
Punkte
113
Ort
Saarland
#7
Vielleicht wäre es auch eine Option während des Cres Urlaubes und je nach Laune evtl.eine Schifftour zu buchen und sich so Krk anzuschauen oder was anderes.
Wir haben es so mal vor während unseres Krk Aufenthaltes mal nach Cres zu fahren.Wie, das wird sich noch zeigen. Evtl. nehmen wir auch die Fahrräder mit auf die Fähre....
Die Plitvicer Seen würde ich auf der Hinreise mitnehmen. Voll wird es zu dieser Zeit wohl eh sein dort. Egal ob Hotel oder Ferienhäuschen in Korana. Meist hat man auf dem Rückweg nicht mehr so den Nerv irgendwo zu halten .Uns geht es jedenfalls so. Dann will man eigentlich nur nach Hause. Wir fahren auch ca.1300 km aber mit WW.
 
Top Bottom