EU finanziert ein Objekt in Motovun

Klaus

verstorben
Registriert seit
8. Feb. 2004
Beiträge
3.570
Zustimmungen
6.160
Punkte
113
Ort
Vrsar/Höxter
Website
www.adria-alpen.info
#1
Arbeit beginnt auf Roxanich Super Winery & Hotel in Motovun


Roxanich Weingut & Hotel in Motovun eröffnet nächsten Sommer (Roxanich)

Die Arbeit an einem neuen hyper-modernen Weingut und Hotel in der istrischen Bergstadt Motovun hat begonnen.

Einer der führenden Weinproduzenten Kroatiens, Roxanich , verwandelt sein Hauptquartier in ein hochmodernes Weingut, in dem auch ein Hotel, ein Restaurant, eine Mehrzweckhalle, ein Wellnessbereich, eine Loungebar und ein Nachtclub stehen.

Ein interessanter Aspekt des neuen Weinguts am Fuße des Hügels Motovun, der am Mittwoch vorgestellt wurde, ist, dass 70% der Inhalte unterirdisch sind.


Roxanich (Foto: Roxanich.hr)

Der Raum des alten Kellers wird zu einem Hotelkomplex mit 28 Zimmern und 4 Wohnungen auf 3000 Quadratmetern Land.

"Die Wahl des ehemaligen Motovun-Gemeindekellers als spezifischer Ort für den Bau eines neuen Weinzentrums zielt darauf ab, die Aktivitäten von Roxanich auf den Tourismus, die Kultur und die Organisation verschiedener Veranstaltungen im Zusammenhang mit ihrer Weinphilosophie auszudehnen", so Roxanich.


70% werden unterirdisch sein (Roxanich)

Das von Top-Architekt Idis Turato entworfene Weingut und Hotelkomplex Roxanich wird voraussichtlich im Juni 2018 eröffnet und ist in der Nähe von 80 Millionen Kuna wert.

"Dies ist eine der größten Investitionen in den letzten 10-15 Jahren in Istrien. Motovun fehlt qualitativ hochwertige Hotelunterkünfte, und das ist im Inland Istriens ebenso wichtig wie in Rovinj an der Küste ", sagte Istriens Tourismusdirektor Denis Ivošević.


(Roxanich)

Das Projekt Roxanich Motovun wird von der Europäischen Union über die europäischen Struktur- und Investitionsfonds, den Kohäsionsfonds und das nationale Beihilfeprogramm für den Weinsektor 2014-2018 kofinanziert.


Roxanich ist einer der führenden Weinproduzenten Kroatiens


Motovun (Foto: Zoran Jelača / Quelle: CNTB)

(Fotos: idisturato.com )
 
Top Bottom