Erfahrungen und Tipps für bewegungseingeschränkte Urlauber

P

perovuk

Guest
#2
Da hätte ich gleich mal eine Frage: Wie sind die Park-Regelungen in Kroatien mit dem blauen EU-Parkausweis für Behinderte?
Im Netz findet man dazu nichts konkretes, nur allgemeine Hinweise auf EU-Recht, ect.
Mich interessiert wo darf ich mit diesem Ausweis parken (ggf. gratis), ohne eine Strafe zu riskieren. Dass dies auf gekennzeichneten Behinderten- Parkplätzen der Fall ist, weiß ich inzwischen.
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.956
Zustimmungen
3.823
Punkte
113
#3
Hallo Pero, Du kannst überall parken ohne zubezahlen, nur den Ausweis sichtbar vorne hinter der windschutzscheibe legen.Auch wenn Schranke da ist, Schein ziehen und bei Ausfahrt Ausweis vorzeigen dann kannst Du kostenlos parken. Nur nicht im Park- und Halteverbot.Gruß Traudl
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.956
Zustimmungen
3.823
Punkte
113
#5
Behinderte Parkplätze in Rabac am Hafen am Anfang und am Ende,,gegenüber von Restaurant Rabcanka,auf der Straße oberhalb der Promenade vom Camp..In Labin in der Altstadt am Platz beim Rathaus, in Podlabin am Platz vor dem Markt. Von der Promenade beim Camp ist eine Rampe ins Meer die Behindertengerecht ist zum schwimmen. Gruß Traudl
 
Zuletzt bearbeitet:

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.956
Zustimmungen
3.823
Punkte
113
#6
Ich habe 7 Jahre nie Schwierigkeiten beim Parken mit dem Behindertenausweis gehabt auch nicht in Pula gegenüber dem Markt oder so. Gruß Traudl
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.956
Zustimmungen
3.823
Punkte
113
#8
Behinderten Wc kenne ich in Rabac nur im La Pentola oder im Camp Oliva.Gruß Traudl
 

Midimaster

Midimaster
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Jan. 2005
Beiträge
9.918
Zustimmungen
14.812
Punkte
113
Alter
119
Ort
Samerberg-Grainbach
Website
midimaster12.jimdo.com
#10
Der blaue "Schwerbehinderten-Ausweis" muss gut sichtbar an der Vorderseite oder an den vorderen Fenstern angebracht sein. Parken also frei!! Bei solchen Ausweisen muss man nicht zahlen!! Auf ausgewiesenen Plätzen sowieso frei!
 
P

perovuk

Guest
#11
Der blaue "Schwerbehinderten-Ausweis" muss gut sichtbar an der Vorderseite oder an den vorderen Fenstern angebracht sein. Parken also frei!! Bei solchen Ausweisen muss man nicht zahlen!! Auf ausgewiesenen Plätzen sowieso frei!
Hallo Jörg
Das ist alles bekannt u. steht auch im Begleitschreiben zum Ausweis, aber wie bereits geschrieben interessiert mich nur die gesetzliche Regelung in KROATIEN
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.322
Zustimmungen
9.078
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#12
Mit dem blauen EU-Parkausweis sollte eigentlich jeder die Broschüre (siehe Anhang-Titel der Broschüre) übersandt bekommen.
Diese beinhaltet Informationen und Ratschläge zu den Regeln in den einzelnen EU-Mitgliedsstaaten.
Praktisch: Im hinteren Teil befinden sich Klappkarten zu den einzelnen Staaten, in deren Sprache.
Man legt seinen blauen EU-Parkausweis + die in der Broschüre zutreffende Landesabbildung/Sprache in die Frontscheibe, das war es.
Broschüre Bestellnummer: 00/126/0768/40
bei W.Kohlhammer GmbH, Deutscher Gemeindeverlag GmbH www.kohlhammer.de

Leider sind auch hier keine Hinweise zu Kroatien enthalten, obwohl Kroatien schon 4 Jahre in der EU ist.


EU-Parkerleichterungen-1.jpg

burki

Update:
Auf den Klappkarten wird wohl derselbe Text stehen, wie auf der deutschen...

Parkausweis für Personen mit Behinderungen
Die Person, die diesen Parkausweis ausgelegt hat, ist ein/e behinderte Besucher/in aus einem anderem europäischen Land und berechtigt, dieselben Parkvergünstigungen in Anspruch zu nehmen wie ein/e Einwohnerin ihres Landes.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom