die Bucht Soline zwischen Vinkuran und Banjole in Istrien

claus-juergen

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
12.375
Zustimmungen
10.889
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#1
Viele kennen die Strände von Medulin und Umgebung. Wem es da zu voll ist, der steht im Hochsommer-Stau auf der Halbinsel Kamenjak um dort vermeintlich idyllische Badebuchten zu finden oder sucht sich was relativ einsames in Linzjan.

Viel ruhiger und wunderschön windgeschützt zum Baden ist es auch in der Bucht Soline. Windgeschützt deshalb, weil sich die Bucht nach Westen öffnet und von bewaldeten Hügeln umgeben ist. Die Soline ist nicht einfach zu finden und auch die Anfahrt ist etwas verzwickt, ist die Bucht doch nirgends angeschrieben.

Am einfachsten versucht man es von Vinkuran oder Banjole aus. Die Asphaltstraße geht runter bis zum kleinen Bootshafen.

Hier die Zufahrt von Vinkuran aus. Schattige Gratis-Parkplätze gibts am Straßenrand.



Bei dem Felsblock rechts führt ein kurzes Stück Weg am Ufer entlang. Hier sieht man den bei Ebbe freiliegenden Sand und Schlick. Das ist selten für diesen Küstenabschnitt.






Aus dem geschotterten Weg wird ein Trampelpfad durch die Maccia.



Auf diesem Bild ist gut zu erkennen, daß immer wieder mal ein Baum oder Ast quer über dem Weg beim Fortkommen hinderlich ist. Radeln wird somit erschwert.




Rechts hinten steht unser Auto.



Nach wenigen Gehminuten kommt ein flacher Strand in Sicht.



Hinter uns liegt Banjole.



Am Strand befindet sich die Captains Beach Bar. Der Strand selbst ist erst vor kurzem mit feinem Splitt aufgeschüttet worden. Ideal für Kinder zum Baden.



Na klar kann man da auch mit dem Auto auf einer Schotterstraße hinfahren. Wer von Vintijan nach Pjescana Uvala fährt muß nach dem römischen Steinbruch links abbiegen. An einer Weggabelung gehts rechts runter zum Strand. Die Beach Bar ist im übrigen meist bis 23 Uhr geöffnet. Doch wer findet das schon...






Eine Hinweistafel erklärt uns, daß in dieser Bucht die seltene

https://de.wikipedia.org/wiki/Edle_Steckmuschel
lebt. Hoffen wir, daß nicht Hobbytaucher und Fischer die letzten Exemplare vernichten.






Wer möchte, kann hier die Küste entlang weiter um die Halbinsel herum bis Pjescana Uvala laufen. Das dauert dann etwa eine halbe Stunde, wenn man nicht so wie wir andauernd stehen bleibt um Dinge zu entdecken, die zwar nicht spektakulär, aber einfach schön sind. Der Fußweg vom Parkplatz am Hafen bis zur Captains Beach Bar ist in 15 Minuten absolviert.

Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom