Croatia luxury Rent EILT

snowflake

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
20. Aug. 2018
Beiträge
1.131
Punkte
113
Alter
57
Ort
Stuttgart
Hallo Georg7,

dass es über diesen Vermittler keine Erfahrungsberichte gibt, ist normal.
Es gibt massig solcher Büros in HR und ein Büro zu bewerten macht wenig Sinn.


Such dir dein Lieblingsobjekt aus, gebe es bei einer Suchmaschine ein und Du erhältst ganz andere Vermittler.
Kann durchaus sein, dass andere Vermittler besser oder günstiger sind und deshalb diese Seite wenig Beachtung findet.

Gruß
Michael

Edit: Das Büro ist von Nin nach Zadar umgezogen!
 

Georg7

neues Mitglied
Registriert seit
4. März 2019
Beiträge
3
Punkte
1
Alter
32
Das Problem ist unsere bevorzugte Villa wurde bzw. wird erst neu erbaut und wird bei keinem anderen Anbieter angeboten!

Hat schon mal wer dort gebucht?
Irgendwie hab ich ein bisschen Bedenken wegen der Anzahlung!
 
M

Marius

Guest
Wenn du ein ungutes Gefuehl hast, ruf doch einfach dort an und frag, welche Moeglichkeiten bestehen, dass du die Anzahlung zurueck bekommst, wenn der Vertrag nicht erfuellt wird.

Kooenntest auch deine Kreditkartenfirma fragen, wie die so einen Fall handhaben wuerde.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
21.409
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Das Problem ist unsere bevorzugte Villa wurde bzw. wird erst neu erbaut und wird bei keinem anderen Anbieter angeboten!

Hat schon mal wer dort gebucht?
Irgendwie hab ich ein bisschen Bedenken wegen der Anzahlung!

hallo Georg,

pass auf. Gerade wenn ein Objekt sich im Bau befindet, ist Skepsis angebracht. Laß dich nicht von einer tollen Website mit bunten Bildern oder einem vermeintlich attraktiven Preis täuschen. Zu verschenken hat niemand etwas. Hohe Qualität erfordert auch einen hohen Preis. Die Auswahl in Kroatien ist riesengroß. Dies bei Objekten aber auch bei den Anbietern. Im Zweifelsfall verzichte auf das mögliche Schnäppchen.

grüsse

jürgen
 
M

Marius

Guest
Fuer mich sieht der Anbieter aber ok aus, ich denke schon, dass du da grundsaetzlich buchen kannst. Aber wie gesagt, einfach mal bei der Kreditkartenfirma nachfragen, was die dazu sagt.
 

Morla

neues Mitglied
Registriert seit
7. Apr. 2020
Beiträge
6
Punkte
3
Alter
50
Hallo, ich würde nicht bei der Firna croatialuxuryrent buchen !!!!! Es gibt keinerlei Chance auf Rückzahlung der hohen Anzahlung. Wir ham die villa inblue auf Ugljan vom 29 8.2020 gebucht und jetzt zu Coronazeiten Angst zu reisen zumal wir Kroatien nicht kennen. Selbst wenn Kroatien die Grenze zu macht gibts kein Geld zurück. Die Agentur sagt, der Eigentümer hat das Geld schon ausgegeben....reinvestiert nennen die das. So eine Frechheit. Wo kann ich mir Hilfe holen, dass ich mein Geld wieder bekomme???
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
21.409
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Hallo, ich würde nicht bei der Firna croatialuxuryrent buchen !!!!! Es gibt keinerlei Chance auf Rückzahlung der hohen Anzahlung. Wir ham die villa inblue auf Ugljan vom 29 8.2020 gebucht und jetzt zu Coronazeiten Angst zu reisen zumal wir Kroatien nicht kennen...

hallo Morla,

wie ich sehe, ist dies dein erster Beitrag hier im forum. Deshalb erst einmal ein herzliches Willkommen.

Aktuell gilt wohl bis Mitte Juni die Reisewarnung des Auswärtigen Amts. Da du jedoch eine Buchung für Ende August hast und mit hoher Wahrscheinlichkeit die Reisewarnung für Kroatien aufgehoben wird, steht dir generell kein Rücktrittsrecht zu. Folglich kannst du nicht nur bei diesem Anbieter sondern auch bei jedem anderen europäischen Anbieter nicht mit der Rückzahlung der Anzahlung rechnen, dies unabhängig davon, wie hoch die ist.

In praktisch allen Mittelmeerländern ist damit zu rechnen, daß Tourismus in welcher Form auch immer Ende August möglich ist. Folglich kannst du nach Kroatien fahren, mußt jedoch die selben Anti-Corona-Regeln einhalten wie hierzulande.

Deshalb mein Tipp: Warte erst mal die nächsten Wochen ab. Wenn auch andere nach Kroatien fahren, dann fahr auch du. Die Insel Ugljan ist sehr schön. Berichte uns dann wie der Urlaub war. Wir sind ein Reiseforum und auf Infos von anderen ganz scharf. ;)

Im Übrigen kannst du dich gerne hier näher vorstellen.

https://www.adriaforum.com/kroatien/forums/neue-mitglieder-stellen-sich-vor.281/

grüsse

jürgen
 

Morla

neues Mitglied
Registriert seit
7. Apr. 2020
Beiträge
6
Punkte
3
Alter
50
Ich weiss selbst, was in den Buchungsbedingungen steht)))) Aber ich habe die schriftliche Antwort von Croatialuxuryrent, dass im Falle, dass Kroatien die Grenzen weiterhin zu hat oder wieder schliesst, ich KEIN Geld zurück erhalte und das geht ja wohl garnicht. Seitens der Agentur kam keinerlei Alternativangebot für den Fall der Fälle und 1500 Euro Anzahlung sind ne Menge Geld....bei so einem Verhalten hat man dann schon garkeine Lust mehr da hin zu fahren. Mein Eindruck ist, dass die Kroatischen Tourismusanbieter allgeneim sehr geldgierig sind aber das ist mein persönliches Empfinden...wir werden sehen, was passiert...
 

Julija

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
13.570
Punkte
113
Die Grenzen sind nicht dicht! Und wenn sie später dicht machen, kannst du als Deutscher ganz sicher ausreisen. Im Moment kann man mit Buchungsbestätigung problemlos reisen!
Wir fahren im Juni!

Geldgierig? Naja, da drauf antworte ich nicht:D Es kommt darauf an, wo man bucht:)
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Heiko705

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
3.810
Punkte
113
Ort
Unterfranken
Leider dürfen die Bedingungen bei Individualreisen frei vereinbart werden.
Da sind dann schon mal so unerfreuliche Dinge dabei.
 

SunnySun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
655
Punkte
93
Aber zugestimmt hab ihr ja... Und persönlich wär ich schon mega misstrauisch bzw ich müsste much leicht von meiner Anzahlung verabschieden können, um irgendwo zu buchen, wo ausdrücklich (!) steht: "unter keinen Umständen wird die Anzahlung erstattet". Die haben schon ihre Gründe, das so zu formulieren. Falls man dem Anbieter traut: sie reinvestieren und es ist weg. Aber sie sagen es einem ja auch vorher... Falls man dem Anbieter nicht traut: die wollen sich mit dem angezahlten Geld auf jeden Fall vom Acker machen, der gebuchte Urlaub ist ihnen dann komplett egal, eine dann halt doch nicht fertig gestellte Villa auch nicht ihr Problem...

Bin da bei @Luppo
 
Top Bottom