Cres 2019 Teil 16: Ein Tag in Istrien - 2: Trget

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.594
Zustimmungen
3.537
Punkte
113
Alter
45
Ort
Landkreis Börde
#1
Cres 2019 Teil 16: Ein Tag in Istrien - 2: Trget

Nachdem wir, wie im letzten Teil beschrieben, Raša besichtigt hatten, fuhren wir mit Jürgen weiter durch das Raša-Tal zum Freihafen Trget.







Hier sieht man die mit Schnittholz beladenen LKW, die auf ihre Entladung warten.



Das Holz-Lager.



Die ersten Krane des Freihafens kommen in Sichtweite.



An einem Parkplatz hielten wir an, und Jürgen berichtete uns vom Raša-Tal, dem Freihafen und deren Geschichte. Wirklich sehr aufschlussreich, denn wir interessieren uns auch für das Kroatien abseits des Tourismus.









Danach ging es weiter nach Trget, dort kehrten wir ein, denn unser Durst war schon recht gross, schliesslich waren an diesem Tag knapp 40 Grad.

Der Hafen in Trget.











Eine Zisterne.



Wir verliessen Trget und hielten auf einer Anhöhe an, von hier hat man einen herrlichen Ausblick auf Trget und das Raša-Tal.
Auch steht an diesem Aussichtspunkt eine Infotafel.





Die Aussicht.









Wenn man die Strasse weiter in Richtung Labin fährt, kommt man zu diesem Denkmal, welches an die Gefallenen des 2. Weltkrieges erinnert.











Wir fuhren weiter nach Labin und schauten uns dort noch ein wenig um.

Und zum Abschluss dieses erlebnisreichen Tages fuhren wir nach Rabac, denn unsere liebe Fori Traudl @dalmatiner hatte Jürgen @Claus-jürgen, meine Frau Birgit und mich zum Abendessen eingeladen. Bei Speis und Trank und Plauderei über Gott und die Welt, so als würden wir uns schon ewig kennen, verging die gemeinsame Zeit leider viel zu schnell.
An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an Traudl für die Einladung und Bewirtung, und an Jürgen, der uns an diesem Tag eine nicht so bekannte Seite von Kroatien gezeigt hat.
Wir haben uns wirklich sehr gefreut, Euch persönlich kennenzulernen.


Da wir an die Zeiten der Fähre gebunden waren, machten wir uns dann auf den Weg nach Brestova.
Bevor wir von Labin nach Rabac zu Traudl fahren wollten, gab uns Jürgen noch den Rat, uns die Strecke für den Rückweg gut zu merken. Aber wie es so ist, wenn man in einer fremden Gegend ist, hatte dieser Plan weder bei mir noch bei meiner Frau funktioniert. Also fix das Navi programmiert und ab ging die Fahrt. Irgendwann wurde aus der einspurigen asphaltierten Strasse ein Feldweg und es gab keine Ausweichbuchten mehr. Wir kamen zu einer kleinen Siedlung mit 2-3 Häusern, und danach wurde der Weg noch unebener und in den Senken stand das Wasser von den letzten Regenfällen. Da es auch keine Wendemöglichkeit gab, legte ich bei meinem Wagen die Getriebe-Untersetzung ein und dann hiess es Augen zu und durch, getreu dem Allradfahrer-Motto: Wir bleiben da stecken, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt....... Der Weg war mittlerweile mit grobem Schotter übersät und führte bergab. Die Kurven waren so eng, dass es unmöglich war, diese in 1 Zug zu durchfahren, also war auch noch Rangieren am steilen Abhang angesagt. Mir ging ständig durch den Kopf: Was ist, wenn du dir deine Reifen jetzt zerschiesst....wird dich der ADAC hier finden.....und wie wechselt der dann die Räder, denn es war gross kein Platz, links der Berg und rechts der Abhang.
Zum Glück kamen dann endlich die ersten Häuser in Sicht und wir standen vor dem Kraftwerk Plomin.
Wieder Asphalt unter den Rädern folgte erstmal ein Kontrollgang ums Auto, dieser ergab zum Glück, dass keine Schäden zu verzeichnen waren, und so fuhren wir weiter nach Brestova und erreichten noch pünktlich die Fähre.

Hier im Forum gibt es bereits Berichte über Trget und den Freihafen Trget:
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/trget-freihafen-im-rasa-kanal-an-istriens-ostküste.72091/

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/baden-in-trget.79826/

Ein Rätsel zu Trget:
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/rätsel-2143-kohlehafen-trget.81887/



An dieser Stelle endet nun mein mehrteiliger Bericht unseres Urlaubes Cres 2019.

Ich möchte mich noch einmal bei allen Lesern für Euer Interesse, Eure Anregungen, Ergänzungen und lobenden Worte herzlich bedanken.


Gruss, Daniel.


Inhaltsverzeichnis

Cres 2019 Teil 1: Die Stadt

Cres 2019 Teil 2: Die Stadt: Stadtmuseum, Kloster Hl. Franziskus, Venezianischer Turm

Cres 2019 Teil 3: Die Stadt: Aussichtspunkte

Cres 2019 Teil 4: Der Norden: Beli

Cres 2019 Teil 5: Der Norden: Filozići

Cres 2019 Teil 6: Der Norden: Aussichtspunkt Abzweig Beli

Cres 2019 Teil 7: Die Mitte: Loznati

Cres 2019 Teil 8: Die Mitte: Lubenice

Cres 2019 Teil 9: Die Mitte: Mali Podol

Cres 2019 Teil 10: Die Mitte: Valun

Cres 2019 Teil 11: Der Süden: Osor

Cres 2019 Teil 12: Insel Lošinj: Mali Lošinj

Cres 2019 Teil 13: Insel Lošinj: Veli Lošinj

Cres 2019 Teil 14: Ein Ausflug auf die Insel Ilovik

Cres 2019 Teil 15: Ein Tag in Istrien - 1: Raša

Cres 2019 Teil 16: Ein Tag in Istrien - 2: Trget
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.277
Zustimmungen
10.649
Punkte
113
Ort
Saarland
#4
Witzig wir haben auch so eine Tour gemacht nach Trget mit unserem Quartett:)
aber von der anderen Seite aus kommend.
Dazu stelle ich auch noch einen Bericht ein.
Haha ,gibt es bei Daniel auch eine Geschichte zum Thema Orientierungslosigkeit?
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.594
Zustimmungen
3.537
Punkte
113
Alter
45
Ort
Landkreis Börde
#5
Zuletzt bearbeitet:

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.594
Zustimmungen
3.537
Punkte
113
Alter
45
Ort
Landkreis Börde
#6
So einen aufgeräumten Menschen habe ich noch nie gesehen. :)
Marius, ja, aber das steht mir manchmal auch im Wege.:)

Haha ,gibt es bei Daniel auch eine Geschichte zum Thema Orientierungslosigkeit?
Ja, ab und zu passiert mir das schon mal, Ute.
Jürgen fuhr vorweg und ich habe nur geschaut, wo er lang fuhr, da war zum Umgebung und markante Punkte einprägen keine Zeit.;)
Bin mal gespannt, wie Deine/Eure Eindrücke von dort sind.

Viele Grüsse, Daniel.
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.900
Zustimmungen
3.775
Punkte
113
#7
Daniel, ich habe es elesen und nochmal herzlich gelacht, aber Ihr werdet überrascht sein was Ute zu berichte hat, einfach lachhaft.Liebe Grüße Traudl
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.594
Zustimmungen
3.537
Punkte
113
Alter
45
Ort
Landkreis Börde
#8
Traudl, ja, mittlerweile können wir, auch hauptsächlich Birgit, da auch drüber lachen.:)
An dem Abend sah das ein bissel anders aus.;) Nicht ein einziges Foto haben wir von der Strecke.:cool:
Bin schon gespannt, was Ute uns berichten wird.

Liebe Grüsse, Daniel.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
6.490
Zustimmungen
13.923
Punkte
113
#9
Hallo Daniel, danke für die Eindrücke und Erlebnisse eures Urlaubes. So schön sortiert und bebildert:) Eure Fahrt von Labin nach Rabac war ja sehr abenteuerlich. Da habt ihr grosses Glück gehabt. 1000 Schutzengel begleiteten euch vermutlich. Ich kann mir das bildlich vorstellen.

Wir haben mit dem Navi auch schon so unser Erlebnis. Jahre fahren wir ja schon durch M.Sobota in Slowenien. Aber in dieser Stadt ist die Verkehrsführung jedes Jahr verändert.
Navi führte uns einmal in eine Sackgasse, direkt vor das Gefängnis. Wir mussten so lachen, dass wir nicht mehr wussten wohin. Wir amüsierten uns so, dass wir schon tränenüberströmt waren. Eine Stunde irrten wir von Sackgasse zu Sackgasse. Irgendwann kamen wir über eine völlig fremde Umgehungsstraße endlich am Ziel an. Meine Familie hat sich kaputt gelacht. Mein Onkel holte gleich seinen Selbstgebrannten zum Anstoßen. Meine Tante amüsiert sich heute noch darüber und zieht uns damit gern auf:D
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.900
Zustimmungen
3.775
Punkte
113
#11
Daniel, wenn Jürgen bei mir ist können wir versuchen den Weg zu finden und Fotos machen.Auf Utes Bericht kannst Du gespannt sein, wird sehr lustig. Gruß Traudl
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.277
Zustimmungen
10.649
Punkte
113
Ort
Saarland
#12
Ja mein Bericht folgt noch,gebt mir bitte noch ein paar Tage Zeit . Ich muss alles in richtige Worte fassen,daß es auch verstanden wird und trotzdem noch lustig bleibt so wie es war. Ich weiß ,auch einige die diese Story mittlerweile kennen werden diese Geschichte nicht vergessen ,wir schon gar nicht. In Frankreich ,wo wir fast täglich unterwegs sind, stoßen wir sehr häufig auf diese ,,Hindernisse“ . Jedesmal haben wir jetzt dabei ein Grinsen im Gesicht. Eine schöne Erinnerung an Rabac.
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.594
Zustimmungen
3.537
Punkte
113
Alter
45
Ort
Landkreis Börde
#13
@Julia 35
Ja, ich glaube, mit dem Navi hat wohl schon jeder so seine Erfahrungen gemacht.
Komisch, in D würde ich so einen Weg niemals befahren, eine Nebenstrasse in HR kann man nicht immer mit einer in D vergleichen. Und darum wird man manchmal erst stutzig, wenn es schon fast zu spät ist.;)

@dalmatiner
Traudl, ich hänge mal ein Bild aus Google Maps mit ran, da habe ich die vermutliche Fahrstrecke eingezeichnet.
Ich kann mich noch entsinnen, dass hinter Ripenda Kras die Hauptstrasse nach links weiterführte (vermutlich die in Richtung Ripenda Verbanci), und da bin ich aber geradeaus gefahren.
Das einsame Gehöft im Wald, an dem wir vorbeikamen, könnte eine Ferienwohnung gewesen sein.


Bildquelle: Google Maps.


Liebe Grüsse, Daniel.
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.900
Zustimmungen
3.775
Punkte
113
#14
Danke ,das ist schon ein sehr abenteuerlicher Weg,das bespreche ich mit Jürgen ob mit Jeep oder das er zu Fuß geht und ich ihn dann in Plomin abhole.Gruß Traudl
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
4.973
Zustimmungen
9.539
Punkte
113
Alter
45
Ort
Kassel
#15
Wow, was für ein langer Bericht mit sehr vielen Teilen! Vielen Dank, Daniel. Ich habe mich auf jeden einzelnen Teil gefreut. Und ich weiß auch, wie viel Arbeit so was macht!
 
Top Bottom