CP Njivice 2015 Reiseplanungen

  • Ersteller des Themas Jackman
  • Erstellungsdatum

Ich war schon zu Gast im Kamp Njivice, in den Jahren ...


  • Wähler insgesamt
    48

susanne76

Mitglied
Registriert seit
24. Jan. 2014
Beiträge
108
Punkte
28
Ort
Fulda (Hessen)
Hallo seeteufelchen,
wir waren in 2014 auf dem Platz IP11 und ich muss Dir zu Deinem Platz IP 09 gratulieren - super Lage, super Aussicht aufs Meer, kurzer Weg zum Waschhäuschen - Ihr werdet Euch wohlfühlen!!!!
Vor allem an den Abenden, wenn es in der Cabana-Bar Live-Musik gibt und zarte Gitarrenklänge zu Euch herüberklingen - wir haben es einfach nur genossen.....:rolleyes:
Du hattest gefragt, wo Ihr Euer Schlauchboot anmelden könnt. Eine Boje könnt Ihr Euch selbst direkt in der Nähe des Hundestrands setzen - es liegen Betonklötze auf dem Meeresgrund. Dort gibt auch einen kleinen Steg zum Einsteigen - der Kapitän muss halt erstmal schwimmen, bevor die Besatzung trockenen Fußes einsteigen kann.....
In 2014 gab es keine Liegegebühr/ m oder so.
Die Lizenz zum Fahren bekommst Du im Nachbarort Malinska - hier hat der Hafenmeister sein Büro.
Rund um Njivice sind ganz viele tolle, einsame Buchten, zu denen man tagsüber hinfahren kann....
CIMG6035.JPG
Das sind die Liegeplätze am CP Njivice - vom Platz IP 11 aus fotografiert - Ihr könnt von IP 09 also immer sehen, ob Euer Schlauchi noch da ist;)
Viele Grüße
Susanne
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Jackman
W

Wuppi1009

Guest
@ seeteufelchen,
den Wein könnt Ihr in Vrbnik unten am Hafen direkt bei
der Winzergenossenschaft bekommen.
Weiss u. Rot tägl. von 9 - 12- Uhr.
Acsi Karte bei der Anmeldung vorlegen wird berücksichtig.
Wir ware schon oft dort, siehe meine Berichte.
Wenn noch Fragen dann immer ran.
Guten Tag aus Njivice
 

seeteufelchen

Mitglied
Registriert seit
25. März 2009
Beiträge
126
Punkte
63
Alter
64
Ort
Wetteraukreis / Hessen
Hallo Susanne, hallo Manfred,

oh je, jetzt fällt uns das Warten noch schwerer...:jump:

Vielen, vielen Dank für die sehr ermunternden Info's - jetzt muss nur noch das Wetter sein übriges im Aug./Sept. tun.
Wir hatten schon befürchtet, dass die "Bar" den Genuss ein wenig schmälern könnte, weil evt. die Geräuschkulisse etwas nervig werden könnte, aber Gitarrenklänge oder lauschige Barmusik ist natürlich was ganz anderes. Das hört sich extremst gut an...

Darf man am Platz mit einem kleinen LapTop-Grill und Holzkohle grillen, habe immer einen Eimer Wasser daneben stehen, falls doch mal was wäre.
Alternativ würde ich auch an einem "Gemeinschaftsgrill" brutzeln, soetwas kenne ich noch aus Corse, da bestand auch immer akute Waldbrandgefahr.
Vorteil war ganz klar der Kommunikationsfaktor m/w und man(n) bekam eine schöne Glut hinterlassen, die nur noch weiterkultiviert werden musste, damit der Nachfolger oder -in gleich weitermachen können.

Das mit Boot klingt gut, in CRES war das sehr kostenpflichtig - Liegeplatz, egal ob Boje im Wasser oder am Steg, pro Tag 25,-Kuna, dafür kam "Kapitän" und Begleitung trockenen Fusses auf die Gummi-Yacht. Man(n) kann eben nicht alles haben. Und Anmeldegebühr so wie so - alles nur in Mali Losinj, wenn der Hafenkapitän gerade mal anwesend war, hatten da leider mit "deutschen Öffnungszeiten" so unser Malheur. :wall:

Kleine Buchten klingt seeeeehr gut, hatten bei BIJAR auch eine solche - geil (sorry) - aber das war "Endstufe", hier haben sogar Delfine vor der Bucht ihr Spiel getrieben, ein grandioser Anblick, von denen es leider nur die Bilder im Kopf gibt. Trotzdem...

Danke Euch vorab schon einmal ganz lieb, mir oder meiner besseren Hälfte, fallen bestimmt noch Genusspunkte ein, die einer kleinen Anleitung bedürfen.

Liebe Grüße aus der hessischen Wetterau

Michael & Petra

IMAG1071.jpg IMAG0861.jpgIMAG0859.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

susanne76

Mitglied
Registriert seit
24. Jan. 2014
Beiträge
108
Punkte
28
Ort
Fulda (Hessen)
Hallo seeteufelchen,
auf dem CP Njivice ist Grillen mit Holzkohle wegen der Brandgefahr verboten - ich denke das macht auch Sinn, da im Sommer alles sehr, sehr trocken ist.
Ich habe mal in einem ADAC Heft einen Bericht über einen Brand auf einem CP auf einer Insel im Mittelmeer gelesen - den Leuten blieb letzten Endes nur die Flucht ins Meer, da sämtliche Zufahrtswege durch Camper, die Ihr Hab und Gut retten wollten, verstopft waren. Leider so verstopft, dass auch die Feuerwehr nicht mehr durchkam........
Wir könnten uns ja im Notfall noch aufs Boot retten, aber denke doch bitte an die vielen Familien mit kleinen Kindern, die das nicht könnten-PANIK!!!!
Natürlich gab es im letzten Jahr auch Camper, die sich nicht an die Regeln gehalten haben.....:mad:
Einen Gemeinschaftsgrill habe ich nicht gesehen - aber uns schmecken die Würstchen vom Gasgrill genau so gut:D
Ein Gasgrill ist gerate beim Camping eines sehr sinnvolle Anschaffung - morgens zum Frühstück gibt es schon Rühr- oder Spiegelei, mittags gibt es denn Nudelsalat vom Vorabend gebraten und abends Steaks oder Würstchen.... die Pfanne im WOMO bleibt praktisch unbenutzt.....

Im letzten Jahr gab es auch auf dem CP einen Weinhändler, der aus Fässern den Wein in Flaschen abgefüllt hat. Uns hat der Wein auch gut geschmeckt. Der Weinhändler hatte seinen Stand direkt neben dem Bäcker und dem Obststand.
Nur so als Tipp, falls Ihr nicht gleich in den ersten Tagen nach Vrbnik kommt (hier müsst Ihr übrigens unbedingt auch in die kleine Pizzeria zum Pizzaessen gehen.....LECKER)

Viele Grüße
Susanne
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Jackman
Registriert seit
20. Jan. 2015
Beiträge
96
Punkte
18
Alter
51
Das grillen mit Holzkohle ist in fast komplett Kroatien verboten,versteht sich ja von selbst. Wir können unseren Urlaub auch schon riechen in 14 Wochen geht's los:D aber zunächst 2 Wochen auf Cikat ((wie in2014) und dann zum testen die 3. Woche auf Njivice ( IP13) der 9er und 10er wurde uns auch angeboten,da aber hier direkt ein Spielplatz davor ist buchten wir lieber den 13er, nicht das wir was gegen Kinder haben,haben ja auch welche( etwas älter) aber es ist uns so doch lieber;) und die Eltern von unserem Sohn seiner Freundin kommen dann auch IP33:cool:

Mathias
 
J

Jackman

Guest
Bin gerade auf die ASCI Card gestossen. Weiß zufällig jemand, ob die in Njivice ausser für die Standplätze auch für
die Mobilheime gilt ? Danke Euch :)
 

Deep Diver

Mitglied
Registriert seit
18. Okt. 2006
Beiträge
40
Punkte
8
Alter
59
Hallo Njivice Fans
wir sind dieses jahr das erste mal auf dem Camp und freuen uns schon.
Vom 08.06. bis 03.07. auf IP 35.

Grüße aus dem Vogelsberg

Uwe und Doris
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Jackman
J

Jackman

Guest
Na dann von uns viel Spaß !! Wir müssen die Tage noch bis Sept. zählen ...
Ihr könnt ja mal berichten was so los ist :)

(Vogelsberg? Zufällig Alsfeld?)
LG Jochen
 

Bearchen

Mitglied
Registriert seit
22. Juli 2011
Beiträge
58
Punkte
8
Hallo Njivice Urlauber....

wir sind auch dieses Jahr zum ersten mal vom 22.08. bis 5.09. auf dem Platz. Freuen uns schon tierisch. Die eine oder andere Frage wurde dank euren tollen Berichten schon beantwortet. Momentan bleibt mir eigentlich nur eine. Die Bezahlung am ende der Urlaubs. Ich lese immer das man NUR in Kuna zahlen kann. Ist das richtig? Kein ec?? Keine Kreditkarte??

Vielleicht sieht man sich ja auf dem Platz.

Liebe Grüße,

Herbert und Daggi
 
J

Jackman

Guest
Hallo Herbert und Daggi,

vielleicht ist damit gemeint, daß die Rechnung, die man beim check-out erhält, in Kuna ausgestellt ist.
Kreditkarte sollte eigentlich gehen. Ihr könnt auch einen Tag vor Abreise schon die Rechnung erbitten,
sollte tatsächlich nur Barzahlung erwünscht sein, holt ihr das Geld einfach mit Eurer Karte bei der Sparkasse.
Die ist nicht weit weg vom CP Richtung Ortsausfahrt gegenüber Hotel ("ERSTE Bank" = österr. Sparkasse).

Viel Spaß auf Krk:) Lasst ein wenig gutes Wetter für uns übrig, wir kommen 12.9. ...

LG Jochen
 

Deep Diver

Mitglied
Registriert seit
18. Okt. 2006
Beiträge
40
Punkte
8
Alter
59
Hallo Jackmann,
nein wir sind nicht aus Alsfeld. Wir kommen aus Mücke-Flensungen.
LG Uwe
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Jackman

Deep Diver

Mitglied
Registriert seit
18. Okt. 2006
Beiträge
40
Punkte
8
Alter
59
An die Njivice Fans,
auf der Homepage des Platzes steht etwas von einer Tauchbasis oder einem Tauchzentrum in der Nähe.
Hat davon jemand nähere Infos wie z.b. Name der Tauchbasis oder wo sich die Tauchbasis befindet.
Im voraus schon mal vielen Dank.

Uwe
 

mirijana

aktives Mitglied
Registriert seit
3. Mai 2010
Beiträge
185
Punkte
43
Alter
62
Ort
Bayern
Hallo Njivice Fans.

Bei uns steigt die Vorfreude, denn in gut einer Woche gehts los nach HR.
Camp Njivice wir kommen.
Wir sind dann für 2 Wochen in unserem Lieblingsurlaubsland und hoffen
das wir einigermaßen gutes Wetter haben werden.
Vielleicht ist ja jemand aus dem Forum da um mal ein oder auch mehrere
Gläschen zu leeren.


Ganz liebe Grüße aus Franken:dance:
 

seeteufelchen

Mitglied
Registriert seit
25. März 2009
Beiträge
126
Punkte
63
Alter
64
Ort
Wetteraukreis / Hessen
Moin, moin Njivice-Infizierte,

auch unsere Vorfreude steigt, nur noch 50 AT und den Rest von heute ... wir schaffen das.
Frage zur Gasfüllungen von 11kg und 8kg Flaschen grau mit rotem Band/Rand in der Umgebung vom CP - hat jemand Info's zu Quellen und Preisen?
Habe noch ca. 1,5kg in der großen - ist die Frage, ob sich Tausch/Füllung in CRO rechnet.

Besten Gruß und bis demnächst - vielleich sehen wir uns - freue mich schon ...

Hessische Grüße
Michael & Petra
 

Jonny Controlletti

neues Mitglied
Registriert seit
18. Jan. 2015
Beiträge
16
Punkte
3
Alter
51
Guten Morgen,

wir sind ja auch bald auf diesem Campingplatz. Lohnt es sich die Fahrräder mitzunehmen ?

Gruß Thomas
 
J

Jackman

Guest
Hallo Thomas,

kommt ganz darauf an, was ihr vorhabt mit den Fahrrädern.
Der CP an sich ist nicht so groß, die Frühstücksbrötchen kann man auch zu Fuß gut holen ;)
Wenn ihr Touren machen wollt etwas weiter und aktiv, dann lohnen die vielleicht,
ich kann das aber nicht so gut beurteilen, da wir die anderen Städte auf Krk mit dem Auto anfahren.

LG Jochen
 

Jonny Controlletti

neues Mitglied
Registriert seit
18. Jan. 2015
Beiträge
16
Punkte
3
Alter
51
Guten Morgen Jochen,

große Touren wollen wir nicht machen, mal in den Ort zum Einkaufen oder so. Gibt es dort Radwege bzw. nicht stark befahrene Straßen ?

Gruß Thomas
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Jackman

manella

Mitglied
Registriert seit
23. Mai 2015
Beiträge
108
Punkte
63
Hallo zusammen,hier werden die letzten Vorbereitungen getroffen,bevor es am Samtag losgeht!!! Ich bin schon ziemlich aufgeregt und sauge jede Info die ich hier bekommen kann auf ☺Mach mir grad Gedanken ums Essen, denke Verhungern werden wir nicht Danke nochmal fuer die Antworten zu meinem Beitrag "neu hier".
 
D

diavolo rosso

Guest
ACSI Card

Unsere ACSI-Card fand vor 2 Jahren im Camp Indije/Banjole keine Berücksichtigung.
Begründung: Wir hatten dies bereits beim Ein hecken angeben müssen.

Liebe Grüße
Vom Roten Teufel
 
Top Bottom