Campingplatz Tiha in Silo

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.895
Punkte
113
Der Campingplatz in Silo hat relativ grosse Stellplätze direkt am Meer, Schattenplätze mit Wasser und Strom usw. Gerade wird modernisiert bzw. neu angepflanzt. Neue Palmen sind auch schon angeliefert worden. Zwei schöne Bars direkt am Strand. Hier bekommt man kühle Getränke und Snacks. Nettes Personal. Der Blick auf Crikvenica und Selce ist atemberaubend, vor allem abends. Der Kieselstrand ist 1 km lang. Man kann sich Liegen und Schirme bzw. Tretboote ausleihen. Kinder haben die Gelegenheit im kleinen, flachen " Becken" zu plantschen.






Medienelement anzeigen 17669







Ins Zentrum läuft man ca,. 500m durch den schattigen Wald mit Sehenswürdigkeiten. Zum Beispiel Überbleibsel aus der Römerzeit.




Hunde sind auch erlaubt. Die dürfen an einem sehr netten, natur bewahrten Hundestrand in der Nähe vom CP baden.




Der Supermarkt ist in einem sehr alten Gebäude, ist aber gut sortiert. Soviel ich weiss, wird da gerade auch renoviert. Die Waschräume sind in Ordnung.

Zahlreiche Dauercamper haben auf diesem CP ihr Feriendomizil geschaffen. Sie bauten Steinmauern u ihren alten Wohnwagen, Bars aus Stein, wunderschöne Gärten wurden angelegt, lauschige Terassen usw. Sehr sehenswert! Die meisten Dauercamper sind Slowenen und Deutsche.





Es hat einen Tennisplatz und auch einen Spielplatz. Verschiedene Mobilheime kann man mieten. Alle sind wunderschön angereiht, so dass man keine Hinterwand vom anderen Home vor der Nase hat. Alle neu und sehr gut ausgestattet.




Medienelement anzeigen 17757
 
Zuletzt bearbeitet:

Mifle0371

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
9. Apr. 2008
Beiträge
2.697
Punkte
113
Ort
Chemnitz
Danke für den Bericht vom Campingplatz, besonders auf den ersten 4 Fotos ist kaum Schatten zu sehen, aber gut, dass jetzt gepflanzt wird.
Natürlich ist die Aussicht grandios, keine Frage. Mein Platz aber wird das wohl eher nicht. Die Geschmäcker sind halt verschieden.
Michael
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.895
Punkte
113
Hallo Michael, das sind die vorderen Stellplätze. Die hinteren haben alle Schatten. Siehe letztes Bild vor den römischen Steinen. In dieser Bucht weht auch immer ein leichter Wind. Sehr angenehm, wie ich finde. Und wie der Name schon verrät ist dieser CP sehr ruhig gelegen.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
22.833
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
hallo Julia,

danke fürs Vorstellen eines Campingplatzes der mir optisch sehr gut gefällt. Allerdings muß man die Lage bedenken. Gerade in Silo prallt die Bora mit voller Wucht von der Landseite kommend auf die Küste von Krk. Die Dauercamper werden diese Steinmauern nicht nur als Sichtschutz sondern vor allem als Windschutz aufgebaut haben.

War da nicht vor zwei oder drei Jahren eine so heftige Bora, daß mehrere Wohnwagen auf einem anderen Campingplatz bei Omisalj umgeworfen wurden?

grüsse

jürgen
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.895
Punkte
113
So wie wir das erkannt haben, wird dieser CP vor der Bura geschützt. Letzte Woche war eine, und es ist GsD nichts passiert. Ich würde da sofort campen. Wir waren als Nichtcamper öfters auf dem CP.
 
Zuletzt bearbeitet:

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.895
Punkte
113
Hier noch Fotos vom Campingplatz


Schattenplätze weiter oben, aber mit toller Aussicht




Waschraum


Einfahrt zum Campingplatz


Weitere Stellplätze


Stromanschluss

 
Zuletzt bearbeitet:

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
5.908
Punkte
113
Hallo Julia, in den letzten 4 Wochen war keine starke Bura. Wenn starke Bura weht möchte ich nicht an der Ostküste von Krk sein. Habe in den 70er Jahren die Bura in Baska auf Bunkuluka mehrmals erlebt, darauf hin sind wir nach Rabac.Gruß Traudl
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.895
Punkte
113
Nee, die war auch nicht sooo stark. Nach einem kräftigen Gewitter, kam ein heftiger Sturm auf, so dass sich die kleinen Boote echt schwer taten, in eine Bucht zu kommen. Der Himmel war so schwarz, da hast gemeint, nun ist alles vorbei:)
Wir haben in den 80 ern auch eine Bura auf dem CP erlebt, und die war nicht lustig.
Ich glaube, wenn es soweit ist, erwischt es jeden CP.
 
Top Bottom