Campingplatz FKK und Textil

bcg138

neues Mitglied
Registriert seit
14. Sep. 2021
Beiträge
4
Punkte
3
Alter
44
Ort
Nürnberg
Wir wollen 2022 zum ersten mal nach über 10 Jahren wieder nach Kroatien in den Campingurlaub und sind auf der Suche nach einem geeigneten Platz der alle Vorlieben der Familienmitglieder abdeckt. Auf jeden Fall sollte es einen FKK Strandabschnitt geben. Ein reiner FKK Platz kommt für uns leider nicht in Frage. Vielleicht habt Ihr ja eine Empfehlung für einen schönen Platz?!
Viele Grüße!
Bernd
 

l200auto

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
731
Punkte
63
Moin Bernd,
schau mal nach dem POLARI.
Da gibts einen FKK teil aber wohl auch noch einen Fleck zum FKK baden.
LG andreas
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: SunnySun

zonk66

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2008
Beiträge
783
Punkte
93
Ort
Altmühltal
Früher hatte Bijela Uvala und Zelena Laguna einen Bereich der ist jetzt aber nur noch inoffiziell. Das heißt die liegen zwar dort und gehen ins Meer. Dies ist aber nicht mehr ausgewiesen.Eine Hecke ist davor.
Finde ich aber nicht so toll gemacht. Nicht wegen FKK.
 

l200auto

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
731
Punkte
63
Apropos,
gehört vielleicht nicht hier hin aber wir mußten schmunzein. Leider kein Foto gemacht.
bei unserer Radtour vom Amarin zum Aussichtpunkt am Kanal sind wir unweit des FKK Platzes/Anlage Valata am Swingerclub ANACONDA vorbei. :cool:
keine 200m etwa davon entfernt.
Sollte ich mir da Gedanken machen :rolleyes:
LG andreas
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Luppo

salzburger

Mitglied
Registriert seit
28. Juni 2008
Beiträge
51
Punkte
8
Alter
65
Hallo Bernd,

auch wir würden dir empfehlen mal CP Polari in die engere Auswahl zu nehmen.
Der FKK-Teil ist groß und fußläufig erreichbar.

Am Textilteil gibt es auch eine Poollandschaft.

Falls du mit Fahrrädern ausgestattet bist, gibt es einen schönen Radweg nach Rovinj.

Liebe Grüße aus Salzburg.
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
5.418
Punkte
113
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

pedro55

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Feb. 2017
Beiträge
522
Punkte
93
Alter
66
Ort
Fichtelgebirge
Waren vor Jahren auf cres. Dort gibt es den CP Kovacine.und da war auch ein FKK Teil am Platz und natürlich am Strand. Ja wäre schön wenn FKK in Kroatien weiter bestehen bliebe. Wir sind meist mit dem Rad unterwegs und da findet man immer abgeschiedene Plätze und Stellen.
 

bcg138

neues Mitglied
Registriert seit
14. Sep. 2021
Beiträge
4
Punkte
3
Alter
44
Ort
Nürnberg
Vielen Dank an alle! Wir haben jetzt eine Woche Polari gebucht (Mobilehome) und werden danach noch spontan entscheiden wo wir noch hinfahren. Eventuell noch eine Woche Valalta, aber das ist noch nicht sicher.
Viele Grüße euch allen!
 

cerarolmo

Mitglied
Registriert seit
2. Mai 2021
Beiträge
80
Punkte
8
Alter
52
mal eine Frage zum FKK

Wenn die Leute in das Restaurant gehen...sitzen die dann mit dem blankem Hinterteil beim Aesen am Tisch
( wenn es Currywurst mit Pommes gibt )
oder nehmen die Profis ein Handtuch mit, zum drauf sitzen ?

Stelle mir gerade vor, wenn eine alte Oma, mit hänge-Brüsten sich da nieder setzt....und mit dem Saugnapf
am Plastikstuhl kleben bleibt....
wie die Reaktion der nachfolgenden Besucher wohl ist ?

ps. am Strand nackt herum liegen und sich sonnen lassen ist ja noch gut.
Aber den ganzen Tag da nackig herum laufen im Restaurant....da vergeht mir pers. der Appetit auf
CurryWurschdd oder Wurschddsalat
 

pedro55

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Feb. 2017
Beiträge
522
Punkte
93
Alter
66
Ort
Fichtelgebirge
Na das ist Einstellungssache. Habe das in allen Formen schon erlebt. Handtuch ist natürlich Pflicht. Ansonsten spricht nichts dagegen beim FKK-Urlaub Alles nackt zu machen.
Wir waren vor Jahren in Südfrankreich. Da hätte man in die Anlage fahren können, sich nackt ausziehen, 2 Wochen bleiben, dann wieder anziehen und nach Hause fahren.
Für richtige FKKler ist das Naturismus oder Nudismus pur.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
21.405
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
mal eine Frage zum FKK

Wenn die Leute in das Restaurant gehen...sitzen die dann mit dem blankem Hinterteil beim Aesen am Tisch...

hallo Jozip,

FKK ist eine Philosophie und hat einige Anhänger. Wie diejenigen das machen und wie es der jeweilige Campingplatz mit den Vorschriften hält, ist deren Sache. Schau es dir auf Valalta oder Koversada mal an oder laß es bleiben. Wenn du selbst kein FKK-Fan bist, kann das dir doch auch egal sein. ;)

grüsse

jürgen
 

Hannoverpaar

Mitglied
Registriert seit
21. Feb. 2020
Beiträge
45
Punkte
18
Alter
56
Moin,
bevor man einen fkk urlaub in einer Anlage bucht sollte man sich vielleicht mal die Hausordnung durchlesen. Da steht dann meisten drinn wie man sich in einem Restaurant, im Supermarkt und der Rezeption verhält und diese bekleidet betritt. Aber auch in Textilanlagen mögen es nicht alle Betreiber gerne wenn sich die Gäste nur mit einem String bekleidet auf die Stühle setzen, Veileicht einfach auch die gute Kinderstube mit in den Urlaub nehmen. In diesen Sinn munter bleiben
 

Christina_1962

Mitglied
Registriert seit
18. Apr. 2021
Beiträge
80
Punkte
33
Alter
59
Wenn ihr keinen reinen FKK Urlaub wollt und nicht auf der Sightseeing-Liste für Spanner stehen wollt (auf Kovacine so erlebt) dann kann ich den CP Skrila auf Krk empfehlen. Kleinerer, feiner CP mit tollem Fkk Strand der nur über den CP und einer kleinen Holzbrücke zu erreichen ist.
Kein Fahrradtourismus der besonderen Art, hier dürfen nur Leute auf den Strand die auch auf dem Platz wohnen.
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: zonk66

Hannoverpaar

Mitglied
Registriert seit
21. Feb. 2020
Beiträge
45
Punkte
18
Alter
56
Danke für den Tip aber wir machen FKK Urlaub und sollte es Corona erlauben wieder in Valalta.
 

l200auto

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
731
Punkte
63
Hallo Christina_1962
Hallo Bernd ( TE )
Hallo an alle und gesundes Neues.
Auf deinen Beitrag #14 bezogen ist dies ein Grund warum wir reine FKK Plätze meiden. Auch die Kleiderordnung in den Shops und Gaststätten interessiert viele nicht. Wo ist das Problem sich etwas überzuziehen wenns ins Restaurant oder zum einkaufen geht.
Aber wie so oft hat alles 2 Seiten. Ich will da garnicht groß drauf eingehen und kann besonders da die Frauen verstehen das sie sich in manchen Situationen da unwohl fühlen. Seh es ja bei meiner Frau.
Darum bevorzugen wir mittlerweile CP mit FKK Strand. Aber das wird auch weniger. Wir werden auch älter ;)
Und Bernd -- es gibt einige nette CP - auch Familientauglich - die deinen Ansprüchen genügen könnten.
Camping Polari hat FKK Platzteil und auch FKK Möglichkeit.
Camping Amarin ist zwar Textil aber unweit davon außerhalb ist ein ruhiger abgelegener Strandabschnitt wo viele FKK machen.
LG Andreas
 

Toni

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
28. Mai 2004
Beiträge
1.502
Punkte
113
Alter
66
Ort
Stutensee
..hier möchte ich mich als FKK Fan auch mal einbringen..FKK ist eine Lebenseinstellung. Zu früheren Zeiten war auch auf Koversada das Einkaufen im Supermarkt und das Essen gehen nur textilfrei erlaubt. Das hat man aber schon in dieser Zeit dort nie richtig gelebt. Wer eine FKK Einstellung hat,den wird es immer stören, wenn um ihn herum Menschen in Textil das FKK Gelände nutzen. Wer in Frankreich auf das Gelände in Montalivet oder Grayan am Atlantik Eintritt haben möchte muß entweder mit seinem Partner das Gelände besuchen oder Mitglied eines FKK Vereins sein. Meine Frau und ich mußten sogar in Montalivet für unseren Freund bürgen, da seine Frau nicht mit in den Urlaub konnte, das sich dieser keusch und anständig verhält.
Unter anderem gesteht man den Damen dort die Textilen Tage nur in der Zeit auch dieser zu.
Richtig ist mittlerweile natürlich, das FKK auf dem Rückzug ist. Koversada war mal ein riesiges Gelände, da gehörte früher sogar das ganze Petalon-Gelände dazu..selbst ein Tanzlokal(die Gräfin) gab es damals und auch schauerliche Geschichten über diese Frau..aber so ist der Wandel der Zeit....ich erinnere mich gern an die Zeit mit Koversada und seine Misswahlen zurück

Toni


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

SunnySun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
655
Punkte
93
Welche Geschichten gibts denn über eine Gräfin?

Steht es nicht dem Freiheitsgedanknen vollkommen entgegen, alle um einen herum militant zum Nacksein zu zwingen (ich denke da gerade an so was wie "Frauen dürfen nur während ihrer Tage was anziehen" - gibt auch andere Situationen, wo man vll einfach grad mal nicht nackt sein will - ich persönlich will einfach nicht nackt essen. Grundsätzlich. Und wer kontrolliert denn, ob ich meine Tage habe? Und wie? Und wenn ich kein Problem drin seh, mit Tampon am Strand FKK zu machen, den Rest des Tages während meiner Periode aber lieber was anhab? Darf ich das? Unterstellt mir wer, ich würde vortäuschen? Muss ich "blutige" Beweise vorlegen? Also neee.... )

Das ist eine ernstgemeinte Frage, kein Drauf-Hauen auf FKK. Sauna und nacktes Baden und Sonnen find ich super und wer meint, nackt vorm Camper sitzen zu wollen, soll das auch machen können, mir gleich... Leben und leben lassen eben.

Polari hab ich selber nur am Textilteil besucht, aber zum Baden waren wir immer direkt an der Grenze zum FKK-Teil und -Strandabschnitt, weils uns da besser gefällt. Ja, da waren paar Meter ein paar hüllenlose Leute, aber das hat niemanden wirklich interessiert...
 

Christina_1962

Mitglied
Registriert seit
18. Apr. 2021
Beiträge
80
Punkte
33
Alter
59
Hallo SunnySun,
teilweise kann ich deine Meinung gut verstehen, zwingen würde ich mich auch nicht gerne lassen und wir hatten auch das Problem, dass unsere
pupertierenden Töchter nicht nackt gehen wollten. Das war auf Kovacine auch nicht das Problem. Von daher kam ein reiner FKK CP auch nicht in Frage.
Wir hatten dann Kovacine gewählt weil es mit seinem Fkk und Texilteil uns als beste Lösung erschien.
Leider hat das nicht so ganz geklappt:
-" weil es einigen besser gefiel" war der FKK Teil des CP mit Textilern belegt
-" weil es einigen besser gefiel" war der FKK Standabschnitt mit Textilern belegt
und weil es wohl so "spannend" war, hatten sich viele männliche Zaungäste an der Strandpromenade zum FKKler kucken eingefunden.
Ich habe mitbekommen, dass der Fkk Teil auf diesem CP verlegt wurde, ob sich damit die Problem gelöst haben weiß ich nicht.
Von daher kann ich gut nachvollziehen wenn es heißt : ganz oder gar nicht.

CP Skrila fand ich von daher gut: Texil CP und ein Stand nur für FKKler ohne Strandpromenade
 
Top Bottom