Camping Nevio in Orebić

  • Ersteller des Themas Wuppi1009
  • Erstellungsdatum
W

Wuppi1009

Guest
#1
Hallo wer kann uns was über Camp Nevio sagen.
Wir werden im Frühjahr mit der Acsi Cart dort hin fahren wollen.
Muss man reservieren im Ende Mai und wie ist die günstigste Anreise mit einem WW.
würden gerne mit der Fähre von Ploce nach Trpanj fahren.
Denn der ADAC empfehlt über das Festland durch BIH mit WW dorthin zu fahren.
Da die Strecke über 800 KM ist möchten wir nach ca 400 Km eine Übernachtung mit einplanen,
gibt es dort eine Empfehlung von Euch nahe der Autobahn.
Gruß
Manfred

kann auch über PN geschehen. Danke
 

Angels

neues Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2007
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
50
Ort
Dietmannsried im Allgäu
#2
huhuuuuu wuppi,

so in ungefähr 6 Wochen kann ich dir Info wegen Anreise und Aufenthalt auf dem Camp Nevio geben, da wir in zwei Wochen genau auf diesen Platz fahren.

Wenn es meine Freizeit erlaubt :snoopy:, frag ich mal wegen Ende Mai;) :lol:

Bis dahin geistere ich hin und wieder noch hier im Forum umher :)

Liebe Grüße

Alex und Ihre Männerschar , 3 x 2 füssig und 1 x 4 füssig
 
E

ELMA

Guest
#3
Hallo Wuppi!

Wir waren schon mehrmals auf Nevio - im April, auch im Mai und im Oktober.
Noch nie haben wir reserviert.
Wir mussten in diesen Monaten auch nie auf die Fähre warten ( weder in Trpanj auf der Rückreise noch in Ploce auf der Hinreise)

Denn der ADAC empfehlt über das Festland durch BIH
Die Stecke mit BiH verstehe ich nicht ganz. Was schlägt der ADAC denn vor ( Kannst mir gerne eine PN schreiben)

Wir sind zur Zeit in BiH ( sind von Norden nach Süden - von Bihac nach Trebinje gefahren) und werden demnächst irgendwo in Südalmatien sein.
Wenn wir Ende August wieder daheim sind, schreib ich Dir wegen Zwischenübernachtungen in HR Nähe Autobahn.

Hast Du den Thread schon gesehen?
http://www.adriaforum.com/kroatien/nevio-camping-t73473/

Gruß,
ELMA
 

Angels

neues Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2007
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
50
Ort
Dietmannsried im Allgäu
#4
Hallo Elma,

wir haben vor durch Bosnien zu fahren. Wollen unserem Hund im Auto das evtl. Warten auf die Fähre ersparen und wir freuen uns schon riesig auf die Küstenstraße. Da werden unsere Bremsen mit 1600 kg Wohnwagen was zu tun haben *lach*

Als Übernachtungsmöglichkeit haben wir uns verschiedene Plätze nach dem Karawankentunnel rausgesucht, mal sehen wann wir von zu Hause wegkommen und dann noch , wie fit wir sind um das längere Päuschen einzulegen, aber kann auch gut sein, daß wir bis fast Ljubljana fahren, da wir - Mann und Frau - das Gespann im Wechsel fahren.

Wir freuen uns schon riesig, endlich mal wieder nach Süddalmatien zu fahren, nachdem wir die letzten Jahre immer in Istrien waren. Und wer einmal ganz im Süden war, will da wieder hin :lol:

Liebe Grüße

von den Angels
 

admiral

aktives Mitglied
Registriert seit
15. März 2010
Beiträge
367
Zustimmungen
330
Punkte
63
#5
Hallo Manfred

Wir waren letztes Jahr Anfang Juni einige Tage auf Nevio. Wir hatten auch nicht reserviert. Dann sollte es auch im Mai klappen. Wir sind über BiH gefahren. Die Strecke ist gut zu fahren. Nur auf Peljesac geht es schon mal heftig bergauf und bergab. Auch sind einige Engstellen zu überwinden, wenn man denn Gegenverkehr hat. So mussten wir einmal die Zusatzspiegel anklappen, damit ein Bus an uns vorbeikam.
An der Zufahrt zum Campingplatz gibt es oben an der Hauptstrasse eine "Haltestelle". Wir haben dort das Gespann abgestellt und sind erst zu Fuß runter zur Rezeption. Unten gibt es nämlich nur ganz bescheidene Wendemöglichkeiten. Je nach ausgesuchtem Platz muss man nach der Anmeldung die obere oder untere Einfahrt nehmen. Nimmt man die obere Einfahrt und will man auf einen der hinteren Plätze, muss man eine steile Rampe runter. Hier haben schon einige Wohnwagen und Wohnmobile mit langem Überstand hinten aufgesetzt und deutliche Kampfspuren im Asphalt hinterlassen -soll heißen, ab einer gewissen Gespannlänge empfehle ich euch immer die untere Einfahrt zu nehmen.

Ansonsten kann ich zum Platz nur sagen - die Betreiber sind super freundlich und wirklich sehr bemüht. Leider haben sie ein kleines Abwasserproblem. An einigen Stellen des Platzes riecht es ab und zu etwas nach Abwasser.
 

Angels

neues Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2007
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
50
Ort
Dietmannsried im Allgäu
#6
Danke Heinz für die Tips,

vorallem das mit der unteren Zufahrt ist gut zu wissen, da wir doch auch eine Gesamtlänge von über 12 Meter haben. Wenn alles so klappt, wie wir uns vorstellen sind wir am Abend am Nevio-Camping. An diesen Stellplätzen oberhalb des Platzes kann man doch bestimmt auch die Nacht verbringen, damit wir am nächsten Tag uns einen Stellplatz aussuchen können ?

Liebe Grüße

Angels
 

admiral

aktives Mitglied
Registriert seit
15. März 2010
Beiträge
367
Zustimmungen
330
Punkte
63
#7
Hallo Angels

Guck doch mal bei Google Maps. Direkt an der Hauptinselstrasse an der Einfahrt zu Nevio gibt es ein Streetview-Bildchen von der "Haltestelle" ( allerdings noch im Bau) Mehr als 1 -2 Gespanne passen da nicht drauf. Alternativ ist gegenüber der Einfahrt der Supermarkt-Parkplatz. Vielleicht kann man da ja im Notfall auch ein paar Stündchen stehen. ( Obwohl Übernachten mit Wohnwagen und Wohnmobilen außerhalb von Campingplätzen ja in Kroatien verboten ist). Da es auf dem Platz aber auch ein lange geöffnetes Restaurant gibt, kann man bestimmt auch noch am Abend auf den Platz.

Noch ein Tipp: Am Campingplatz fährt morgens ein Boot nach Korcula. Zur Mittagszeit fährt das Boot allerdings schon wieder von Korcula zurück. Da die Stadt Korcula aber überschaubar groß ist, haben wir die Fahrt als lohnenswert empfunden. Die 3-4 Stunden, die man sich in Korcula aufhalten kann, reichen für eine Besichtigung der Stadt. Wenn man mehr von der Insel Korcula sehen will, muss man mit dem Auto von Orebic übersetzen.
 

Angels

neues Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2007
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
50
Ort
Dietmannsried im Allgäu
#8
Hallo Elma und Heinz,

ich hätt da jetzt noch eine Frage, wie schauts dort eigentlich mit w-lan aus ? ist es preislich möglich oder ist es mit Kroatischer Karte billiger ?

Vielleicht hab ich ja noch ein paar Fragen, noch sind es ..... mal zähl .... 13 Tage :lol:

Danke schon mal

PS: dann kann ich auch mal wieder mein Avatar ändern, dies ist entstanden auf dem Istra Funtana in Funtana / Porec -2 Reihe am Meer / Hundeseite :runningdog:
 

admiral

aktives Mitglied
Registriert seit
15. März 2010
Beiträge
367
Zustimmungen
330
Punkte
63
#9
Hallo Angels

Hierzu kann ich dir leider keine Antwort geben. Wir waren/sind mit VIP-Karte im Webstick unterwegs. Wie allerdings die Netzabdeckung auf Nevio ist, weiß ich nicht mehr, da wir nur ein paar Tage auf Nevio und kaum im Netz waren.

Gerade fällt mir noch was ein. Bei uns versagte der Kühlschrank auf Nevio, d.h. die Kühlleistung wurde immer schwächer. Bekannte, die wir zufällig dort getroffen hatten, haben eine exterene Kühlbox. Die lief erst gar nicht mehr an. Als wir dann mal die Spannung im Stromnetz auf dem dem Campingplatz kontrollierten, war klar, warum die Geräte nicht funktionierten. Die Spannung schwankte auf dem Platz nur um 190 V. Ich empfehle daher, den Kühlschrank auf Gas laufen zu lassen, damit er besser kühlen kann.
 
E

ELMA

Guest
#10
Zitat von Angels:
Und wer einmal ganz im Süden war, will da wieder hin
:gut:

@Angels - da wir selten länger als 4-5 Tage auf einem Platz sind, habe ich mir vor mehr als 2 Jahren einen SIMPA Stick ( Telekom) gekauft und gehe damit in Kroatien ins Internet . Die Netzabdeckung ist gut.
Wir sind mehrmals pro Jahr in HR und ich kaufe dann an Tankstellen, Kiosks etc immer 50 oder 100 KN Coupons und lade dann die SIM Card im Stick nach Bedarf immer wieder neu auf. Bis jetzt hat das immer geklappt, auch an entlegenen Plätzen. (leider haben die Kontingente nur zeitlich begrenzte Gültigkeit , 50 Kuna 2 Monate, 100 Kuna 4 Monate )

Mit dem WLAN auf Nevio habe ich keine Erfahrung ( in der NS April/Mai und Okt war das auch gar nicht aktiviert)

Gruß
(derzeit aus BiH , wo wir auf bisher 3 CP immer freies WLAN am Platz vorgefunden haben)
ELMA
 
Top Bottom