Braucht man zur Durchreise durch Bosnien einen Reisepass?

blueeye

aktives Mitglied
Registriert seit
21. März 2011
Beiträge
290
Zustimmungen
158
Punkte
43
Ort
Unterfranken, Bayern
#1
Hallo,

wir überlegen, ob wir für die Fahrt von Slawonien ans Meer die Route durch Bosnien-Herzegowina wählen sollen oder lieber darum herum.
Ist eine Durchfahrt so einfach möglich? Werden zwingend Reisepässe benötigt?
Vielleicht weiß hier jemand Bescheid?

Viele Grüße,
Andrea
 

Aetz

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Apr. 2013
Beiträge
284
Zustimmungen
85
Punkte
43
Ort
Laendle
#2
Zuletzt bearbeitet:

Suncokret

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2013
Beiträge
1.145
Zustimmungen
762
Punkte
113
#6
Wenn ihr nicht viel Zeit habt, ist Aetzs Tipp gut. Landschaftlich und kulinarisch ist die Strecke durch Bosnien sehr reizvoll, braucht aber Zeit.
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
15.741
Zustimmungen
10.334
Punkte
113
Ort
Medulin
#7

blueeye

aktives Mitglied
Registriert seit
21. März 2011
Beiträge
290
Zustimmungen
158
Punkte
43
Ort
Unterfranken, Bayern
#8
Genau der Gedanke von Suncokret steckt hinter meiner Frage. Wir stellen uns die Strecke über Bosnien-Herzegowina auch interessanter vor, befürchten gleichzeitig, dass sie sehr viel mehr Zeit kostet als die Autobahn.
Außerdem wissen wir nicht, ob es problematisch ist, ohne Reisepässe über die Grenze zu kommen.

lg, Andrea
 

Mifle0371

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
9. Apr. 2008
Beiträge
1.937
Zustimmungen
254
Punkte
83
Ort
Chemnitz
#9

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
15.741
Zustimmungen
10.334
Punkte
113
Ort
Medulin
#11

Mifle0371

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
9. Apr. 2008
Beiträge
1.937
Zustimmungen
254
Punkte
83
Ort
Chemnitz
#12
"...in der weitere Informationen stehen, die sind aber streng geheim, daher leite den inhalt meiner PN keinesfalls an jemanden weiter! Dieses Geheimwissen wird seit Generationen von Eingeweihten an Eingeweihte weiter gegeben."

;-)
Ach Mario...

in dem Link steht alles und das ist nicht geheim. Spezielle Fragen gehen per PN besser,

sonst wird das zu ausschweifend hier.

Michael
 

Suncokret

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2013
Beiträge
1.145
Zustimmungen
762
Punkte
113
#16
(...) Wir stellen uns die Strecke über Bosnien-Herzegowina auch interessanter vor, befürchten gleichzeitig, dass sie sehr viel mehr Zeit kostet als die Autobahn. (...)
Die Zeit, die ihr braucht, wenn ihr durch Bosnien fahrt, kann durch wunderschöne Eindrücke gefüllt sein. Da müsst ihr allein entscheiden, was euch wichtig ist. Mir wäre Bosnien sogar eine Zwischenübernachtung wert. Einige Kapitel eines Reiseführers könnt ihr hier einsehen: http://books.google.de/books?id=SLgCUohb8nkC
 
Registriert seit
30. Juni 2012
Beiträge
80
Zustimmungen
21
Punkte
8
#18
Also du brauchst auf jeden Fall einen gültigen Reisepass und er wird auch kontrolliert.
Neum ist eine sehr schöne Stadt wo man echt überlegen könnte den nächsten Urlaub zu machen.

Also ich bin dieses Jahr duch als ich aus Montenegro kam und bin kontrolliert worden wie alle vor und hinter mir.
Die Geschäfte und Restaurants in Neum sind sehr billig und man kann gut essen.

PS: Montenegro muss man mal geshen haben;)
 

blueeye

aktives Mitglied
Registriert seit
21. März 2011
Beiträge
290
Zustimmungen
158
Punkte
43
Ort
Unterfranken, Bayern
#20
Inzwischen haben wir unsere Reise durch Bosnien hinter uns und daher weiß ich nun sicher, dass man nur mit Personalausweis problemlos durchkommt ;).

Wir hatten allerdings für Bosnien nur eine ganz grobe Karte und dachten uns, wir halten uns einfach immer Richtung Bihac an der Una entlang, das werden wir schon schaffen. Nur haben wir leider nicht gewusst, dass in Bosnien die Orstschilder kyrillisch sind - :confused:. War also ein bisschen abenteuerlich. Aber wir sind am Ende gut durchgekommen und die Reise hat sich allemal gelohnt.

Gruß, blueeye
 
Top Bottom