Bericht aus Liznjan, Tar und ... Ende April und Anfang Mai 2021

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.521
Zustimmungen
23.758
Punkte
113
#61

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.103
Zustimmungen
22.444
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#63


Ich war heute auf der Parenzana wandern. Los ging es in Livade bis Zavrsje welches 14 km entfernt liegt. Eigentlich genügt das um in einer Konoba einzukehren. Aber dort gibt es nichts dergleichen. Wie gut, dass ich Speis und Trank mitgeführt habe. Von Zavrsje aus bin ich dann runter ins Mirnatal gelaufen und dort in der Ebene zurück nach Livade.

Das sind etwas mehr als 22 km. Bei 20 Grad und teilweise Schatten kein Problem. Nun sitze ich in der mir seit langem bekannten Konoba Dolina in Gradinje und überlege gerade ob ich noch einen Grappa zur Verdauung trinken soll. Andererseits gibts da gar nichts zu überlegen weil der mir Oliven aromatisiert ist.


Grüsse

Jürgen
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
4.895
Zustimmungen
7.379
Punkte
113
#64
Hallo Jürgen ja die O,live sind ganz gesund und denke daran auf einen Bein steht man schlecht.Grüsse Traudl
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.103
Zustimmungen
22.444
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#65
Hallo Jürgen ja die O,live sind ganz gesund und denke daran auf einen Bein steht man schlecht.Grüsse Traudl
Hallo Traudl,

hör mir bloß auf. Ich habe eine anstrengende Wanderung hinter mir und sitze immer noch in der Konoba Dolina Im Mirna Tal. Nebenher habe ich ein paar Telefonate geführt und irgendjemand hat immer wieder mein Glas mit diesem süffigen Grappa gefüllt. ;) Den wenn ich erwische! Jetzt ist aber Schluss damit. Der Audi will nicht alleine zurück nach Tar fahren. Zumindest schalten und lenken muss ich wohl selbst machen.

Das Grillen heute Abend ist abgesagt, weil Wolfgang auch geschafft ist vom Rasen mähen bei zwei Häusern. Irgendwie bin ich nicht unglücklich darüber. Die heutige Wanderung hat mich doch mehr mitgenommen als ich gedacht habe.

Morgen gehts jedenfalls ganz weit weg ins Zentrum Kroatiens. Das Wetter scheint weiterhin stabil zu blieben.

grüsse aus der Konoba Dolina

https://www.google.de/url?sa=t&rct=...olina.hr/hr/&usg=AOvVaw2AYHlWpHj9ccMtICVfbBf7

Jürgen
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.672
Zustimmungen
14.234
Punkte
113
Ort
Saarland
#66
Seit wir nach Istrien fahren wollte ich immer die Parenzana mit dem Rad fahren. Bis heute nicht:(
Das sind jetzt gute 10 Jahre. Einmal waren wir jedoch dort gefahren ,mit dem Auto. Aber nur weil mein G.G. Sich verfahren hatte:arghh:
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.103
Zustimmungen
22.444
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#69

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.103
Zustimmungen
22.444
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#70
Heute haben wir Istrien verlassen. Es ging zuerst nach Bakar eine Kleinigkeit in einer ganz kleinen Imbissbude am Meer zu essen. Dieses Lokal kenne ich schon seit vielen Jahren. Da gibt es keine große Auswahl. Aber das Essen dort hat für mich Kultstatus.


Links sieht man den überdachten Waschplatz wo früher die Frauen die Wäsche gewaschen haben.


Das Lokal hat lediglich sechs Tische draußen. Drinnen wird nur gekocht.


Es gibt keine große Auswahl. Nur Meeresfrüchte sind im Angebot. Manchmal auch nicht alle angeführten weil der Wirt selbst fischt.


Es bedient der Wirt. Seine Frau kocht und Mama hilft auch in der Küche. Eng gehts zu da drin.





Oben links ist ein Zeitungsartikel gerahmt wo berichtet wird, wie der Chef des Hauses vor einigen Jahren einen 100 kg schweren Mondfisch gefangen hat. Beeindruckt hat mich allerdings seine Bildersammlung auf dem Handy eines anderen außergewöhnlichen Fangs. Hat er doch tatsächlich einen etwa drei Meter langen Hai gefangen. Ich habe leider versäumt mir die Bilder des Fischleins auf mein Handy senden zu lassen. Vielleicht kommen wir morgen Abend noch mal nach Bakar. Dann werde ich das nachholen.


Weiter ging es ans Ende der Welt durch den Ort mit dem seltsamen Namen. Wo der wohl liegt?


Schliesslich sind wir am Nachmittag in Donji Zvecaj an der Mreznica angekommen. Dort gibt es wunderschöne Wasserfälle und Kaskaden. Nur kennen das scheinbar fast ausschliesslich die Einheimischen oder Tagesausflügler aus dem nahen Karlovac.



Selbst hier auf gut 700 Metern Meereshöhe hatte es heute über 20 Grad Celsius. Vereinzelte wagten sich in den Fluss Mreznica.




Da kann man es aushalten mit einem kalten Karlovacko im Liegestuhl am Fluss.



Winnetou war beim Friseur, Nscho-Tschi schaut aus wie vor 50 Jahren im Film.


grüsse

jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Milan

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
22. Feb. 2013
Beiträge
1.037
Zustimmungen
1.313
Punkte
113
Ort
am Rande des Schwarzwaldes
#71
Jo, eindeutig im herrlichen Porec:)
Wahnsinn wie die Altstadt so anders wirkt außerhalb der Saison. Ich kenne es nur im totalen Saisontrubel.
Ich kenne Porec seit 30 Jahren, überwiegend im Sommer, aber auch in der Vor- bzw. Nachsaison wenn es ruhiger wird.
Aber fahr mal um die Weihnachtszeit hin (haben wir vor ein paar Jahren gemacht) ! Der Hauptplatz und Decumanus geschmückt mit leuchtenden Weihnachtssternen, Weihnachtsbäumen, mitten in der Altstadt ein Weihnachtsmarkt samt Eislaufbahn...
Da kommst du dir dann wirklich vor wie im falschen Film:D:D:D

Gruss
Markus
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.521
Zustimmungen
23.758
Punkte
113
#72
Hallo Markus, Weihnachtsmarkt und Eislaufbahn ist nichts ungewöhnliches. In Slowenien gibt es das auch in sämtlichen Orten. Das ist eine Art Tradition. Gibt es schon ganz lange, denn ich war zum Beispiel in den 80 ern schon auf so einem Adventsmarkt in der Nähe von Ljubljana, Eislaufen. Wunderbares Gefühl, wenn nebenher noch Diskomusik bzw. Weihnachtsmusik läuft, und du deine Wellen danach ziehen kannst.

https://www.slovenia.info/de/geschichten/advent-in-slowenien

In Porec ist das bestimmt richtig toll.

https://www.myporec.com/de/porec-entdecken/verpassen-sie-nicht/388
 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.521
Zustimmungen
23.758
Punkte
113
#73
Hallo Jürgen, toller Bericht. Gestern hast du mich wohl auf die Schippe nehmen wollen, was?! Ich sagte noch zum Rainer, das können doch nicht die Plitvicer sein:p
Das kleine Fischlokal in Bakar sieht nett aus. Genau sowas gefällt uns sehr.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.103
Zustimmungen
22.444
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#75
Irgendwie passt der Titel nicht mehr. Sollte wahrscheinlicher CJ Rundreise in HR heissen;)
hallo Klaus,

mir gehts halt so, dass ich eigentlich vorhatte, eine gute Woche in Liznjan und später in Tar zu sein. Dann hat es sich ergeben, dass wir nach Zagreb fahren. Da liegt halt so manches sehenswerte am Weg. Das nimmt man dann mit. Aktuell bin ich wieder in Tar.

Du kennst mich doch. Ich gehöre nicht zu den Urlaubern, die den ganzen Tag am Strand liegen oder in der Kneipe vertrödeln. ;)

Deine Kritik habe ich zum Anlass genommen den Titel abzuändern. ;)

grüsse

jürgen
 

Mifle0371

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
9. Apr. 2008
Beiträge
2.604
Zustimmungen
1.200
Punkte
113
Ort
Chemnitz
#76
Wer stellt schon das kleine Städtchen Bakar vor? Die allermeisten fahren nur durch und halten sich nicht auf. Der Jürgen aber nimmt sich die Zeit. Auch ich mag solche kleinen Restaurants. Danke für den Bericht,
Michael
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.103
Zustimmungen
22.444
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#77
Heute am Rückweg von Zagreb haben wir das Automotodrom Rijeka besucht. Das ist eine Rennstrecke ziemlich nahe an der Autobahn nach Zagreb. Wie es der Zufall so wollte, fanden dort gerade ein paar Motorradrennen statt. Die dauerten jeweils etwa 15 Minuten. Um was es dort genau ging weis ich nicht. Hingegen konnten wir uns überall frei bewegen, die Motorräder und alles mögliche ansehen.




Vor dem eigentlichen Rennen werden die Reifen mit diesen orangen Heizmatten vorgewärmt.




In und vor den einzelnen Boxen wird an den Maschinen geschraubt oder auch nur geratscht.



Natürlich haben wir eine Zeitlang zugeschaut und dabei einen ohrenbetäubenden Krach genießen können. Wir konnten direkt an die Rennstrecke und dort an der Zielgeraden stehen. Obwohl ich selbst Motorrad fahre wurde mir bei den Geschwindigkeiten Angst und Bange. In den Kurven stehen Streckenposten, die wohl gleich vor Ort sein sollen wenn ein Fahrer stürzt.


Dieser Freizeitpilot hat es immerhin ganz oben auf das Siegerpodest geschafft. Der Preis war eine Halbe Ozujsko. Schließlich gibt es in der öffentlich zugänglichen Anlage auch die Möglichkeit Speis und Trank einzunehmen.

grüsse

jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.103
Zustimmungen
22.444
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#78
Wer stellt schon das kleine Städtchen Bakar vor? Die allermeisten fahren nur durch und halten sich nicht auf. Der Jürgen aber nimmt sich die Zeit. Auch ich mag solche kleinen Restaurants. Danke für den Bericht,
Michael
hallo Michael,

vor vielen Jahren ist man noch durch Bakar durchgefahren als die vierspurige Umgehungsstraße noch nicht gebaut war. Damals habe ich euch Bakar bereits in diesem Bericht vorgestellt.

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/ein-paar-bilder-aus-bakar-bei-rijeka.65262/post-918483

Auch Rätsel zu Bakar habe ich bereits erstellt.

https://www.adriaforum.com/kroatien...in-maria-theresia-23-4-1779.85768/post-955241

https://www.adriaforum.com/kroatien...-velebita-ii-seefahrtschule.85650/post-952828

grüsse

jürgen
 
Top Bottom