Anreise mit aktiven Kindern - Eure Erfahrungen mit Flug nach Kroatien ab Flughafen Linz?

Highking

neues Mitglied
Registriert seit
20. Juli 2021
Beiträge
10
Zustimmungen
15
Punkte
3
Alter
37
#1
Hallo,

ich bin noch ganz neu in diesem Forum, hätte aber schon die erste Frage :). Habe hier schon einiges gelesen zum Thema Reisen mit Kids und der Anreise nach Kroatien, aber vielleicht habt ihr noch ein paar Anmerkungen oder Erfahrungswerte für mich.

Wir wohnen in Österreich (Niederösterreich) und der Flughafen Linz bietet gerade Flüge nach Brac an. Nach Linz kommen wir mit dem Zug gut und der Flug erspart uns die lange Autofahrt, so mein Gedankengang. Freunde haben gelacht als wir das erzählt haben, für die ist Kroatienurlaub automatisch mit einer langen Autofahrt verbunden, aber mit unseren super aktiven Kids ist das eine schwierige Sache und auch ich mag nicht so lange fahren. Was sind eure Erfahrungen zum Fliegen nach Kroatien? Geht das gut, zahlt sich das aus? Gerade jetzt in Corona-Zeiten und auch der Umweltschutz waren für mich Themen, die in meinem Kopf kreisen…Wie seht ihr das?

Und habt ihr eventuell auch schon Erfahrungen zum Flug ab Linz nach Kroatien gemacht?
Freue mich auf den Austausch, danke!
 

SuuSii

aktives Mitglied
Registriert seit
16. Aug. 2017
Beiträge
178
Zustimmungen
340
Punkte
63
Ort
Berlin
#2
Hallo Highking, ich war voriges Jahr auf Brac in Supetar und kann das einfach nur empfehlen. Toller Strand auch für kleine Kinder. Ausflug nach Bol kein Problem. Supetar ist überschaubar, kleines schönes Städtchen. Wir sind von Split mit der Fähre dorthin, alles super.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.119
Zustimmungen
22.469
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#3
Hallo Highking,

Ich bin von Memmingen aus bereits vor Corona nach Zadar geflogen. Ich mag solche Provinzflughäfen. Da verläuft man sich nicht und es einfach schneller.

Jetzt in Zeiten von Corona bin ich mit Ryanair nach Spanien geflogen. Alles ist nun komplizierter. Maske im Flughafen und im Flieger, dazu das digitale Impfzertifikat und nicht vergessen, die Einreiseanmeldung nach Kroatien.

Schneller als mit dem Auto geht es sicher. Dazu staufrei und damit weniger Stress. Mach es!

grüsse

Jürgen
 

Fleur

neues Mitglied
Registriert seit
27. Juli 2021
Beiträge
7
Zustimmungen
8
Punkte
3
Alter
44
Ort
Eichgraben
#4
Klingt vernünftig was Jürgen sagt. Seit Corona bin ich noch nicht geflogen, doch ansonsten schon oft vom Linz Airport aus, der zwar nicht komplett provinziell ist, aber für mich überschaubar. Also wenn Supetar mit Familie fein ist, würde ich es auch über Brač machen. Staufrei ist tatsächlich ein Faktor, v.a. wenn die Flüge gut ins Budget passen.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.119
Zustimmungen
22.469
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#5
Hallo Fleur,

Ryanair und Co verscherbelt die Flüge grad für einen Spotpreis. Dies wohl, weil die Auslastung schwach ist und nicht abzusehen ist, ob und wann der nächste Lockdown droht.

Ab Memmingen kann man in den nächsten Monaten sogar ab 9 Euro nach Zagreb fliegen.

Grundsätzlich ist das Auto billiger wenn es voll besetzt ist und vielleicht noch dazu Bello mitkommen soll. Und doch bleibt der Stress der An- und Abreise.

grüsse

Jürgen
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.532
Zustimmungen
23.784
Punkte
113
#6
Wir sind auch schon nach Split geflogen.Warum soll das nicht gut gehen? Voll easy! Mit Kinder etwas aufregender. Die Testerei wäre mir persönlich lästig. Schon deshalb würde ich derzeit nicht fliegen, wenn ich nicht vollständig geimpft wäre.
Ansonsten ist das eine feine Sache. Man ist schnell da, und muss nicht im Stau stehen, und was Brac angeht, muss man auf keine Fähre warten.

Ich nehme an ihr wollt nach Bol?!
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.119
Zustimmungen
22.469
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#7
Hallo Julia,

was einen negativen Test angeht ist der nicht generell für jede Flugreise vorgeschrieben. Für meinen Flug nach Spanien vor einer Woche hat das elektronische Impfzeugnis ausgereicht. Aktuell gilt das für den Rückflug auch noch.

Möglicherweise kommt die Testpflicht für uns Urlauber aber nun alle vor der Heimreise, egal mit welchem Verkehrsmittel man reist. Das zudem evtl schon zum 1.8.2021

Grüsse

Jürgen
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.532
Zustimmungen
23.784
Punkte
113
#8
Hallo Jürgen, die Kinder sind bestimmt nicht geimpft! Die müssten sich testen lassen. Aber das müssen sie auch, wenn sie mit dem Auto reisen. Nicht jeder ist geimpft.
 

Highking

neues Mitglied
Registriert seit
20. Juli 2021
Beiträge
10
Zustimmungen
15
Punkte
3
Alter
37
#9
Hallo,
Danke für die vielen Rückmeldungen!
Ja also soweit ich das gelesen habe, gilt (zumindest bei uns in Österreich) jetzt ab Dienstag ein verpflichtender PCR Test bei Rückreise und ich glaub auch bei der Hinreise - stört mich aber persönlich nicht und finde ich auch ganz gut so. Meine Frau und ich sind geimpft, aber testen uns trotzdem noch regelmäßig - in Wien geht das auch unkompliziert und gratis
@SuuSii: Danke für den Tipp, würden auch mit der Fähre fahren von Split aus :)
@claus-juergen: Ja ich denke mir auch, dass so kleinere Flughäfen angenehmer sind jetzt, weniger überlaufen und kürzere Aufenthalte/Transitwege drinnen. Und ja das stressfreie und flottere Anreisen ist mir den Mehrpreis allemal wert :p
@Fleur: Oh gut zu wissen, für uns wäre es der erste Flug von dort aus. Bist du die anderen Male öffentlich angereist? Wir wohnen in der Nähe vom Bahnhof und wären dann mit der Westbahn wohl recht flott in Linz...
Von dem Formular hab ich schon in dem anderen Thread gelesen, danke aber nochmal für die Erinnerung hier :)
 

Fleur

neues Mitglied
Registriert seit
27. Juli 2021
Beiträge
7
Zustimmungen
8
Punkte
3
Alter
44
Ort
Eichgraben
#10
Danke für die Infos @claus-juergen. Ja Rückreise Modalitäten habe sich offenbar insgesamt verschärft. Airport Taxen kommen da noch dazu bei den billigen Flügen oder?
@Highking genau, Bahn und dann paar Minuten mit dem Shuttle Bus. In womöglich nicht allzu ferner Zukunft soll die Bahn direkt den Airport Linz anfahren heißt es zumindest. Das wäre für mich ein weiteres Pro für besagte Route. Da geht es mir auch so, dass ich lieber etwas mehr zahle, aber den Komfort genieße.

Hat jemand Apartment Tipps für Supetar? Habe mich eben komplett in ein Steinhaus in Mirko verliebt, der Preis ist auch schwer okay! Ende August/September zu haben, ob sich das mit Flügen koordinieren lässt?
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.119
Zustimmungen
22.469
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#11
Danke für die Infos @claus-juergen. Ja Rückreise Modalitäten habe sich offenbar insgesamt verschärft. Airport Taxen kommen da noch dazu bei den billigen Flügen oder?...
hallo Fleur,

ich verstehe deine Frage ehrlich gesagt nicht. Egal was ein Flug kostet. Irgendwie mußt du immer vom Flughafen zur Unterkunft oder auch zuhause zum Flughafen kommen. Ob mit Taxi oder Bus oder durch Abholung von wem auch immer. Wenn du Glück hast wie z. B. bei Angelika, dann wirst du am Flughafen Split gratis abgeholt.

https://www.adriaforum.com/kroatien/members/kastela.206321/

Das dürfte jedoch die Ausnahme sein. ;)

Wenn du dazu auf eine Insel möchtest, kommen logischerweise die Kosten für die Fähre hinzu.

grüsse

jürgen
 

SuuSii

aktives Mitglied
Registriert seit
16. Aug. 2017
Beiträge
178
Zustimmungen
340
Punkte
63
Ort
Berlin
#12
@Fleur: Wir waren damals in Supetar in der Villa Mandic. Ich fand es dort sehr schön, ruhig, nicht weit zum Strand, in den Ort und eine super Terrasse mit Meerblick. Allerdings nicht unbedingt für Selbstverpfleger.
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.752
Zustimmungen
12.824
Punkte
113
Alter
48
Ort
Kassel
#13
Hallo Fleur, ich nehme an, das Steinhaus steht in Mirca, und nur die Rechtschreib-Prüfung hat das Wort noch verändert, oder?

Auch wir haben auf Brač in Supetar gewohnt, die FeWo würde ich jedoch nicht unbedingt empfehlen.
 

Highking

neues Mitglied
Registriert seit
20. Juli 2021
Beiträge
10
Zustimmungen
15
Punkte
3
Alter
37
#14
Das stimmt das wäre nochmal angenehmer, aber so geht es auch recht flott, was ich mir bis jetzt angesehen habe. Haben uns jetzt nämlich für den Weg über den Flughafen entschieden – am Samstag geht es los :), Tickets haben wir zum Glück noch bekommen. Die Kids sind schon ganz aufgeregt!
 

Fleur

neues Mitglied
Registriert seit
27. Juli 2021
Beiträge
7
Zustimmungen
8
Punkte
3
Alter
44
Ort
Eichgraben
#15
Hello!

Danke für den Tipp @SuuSii das sehe ich mir gleich mal an ... oh ja, das sieht ja nett und gediegen aus!!! Supetar wird´s demnächst mal werden.

@Heiko705 ja hahaa, diese Rechtschreibe Einstellungen am handy :cool:

@claus-juergen ja klar, aber ich meinte die Flughafen Steuer, die normaler Weise im Flugpreis inkludiert ist, aber bei einem derart billigen Flug kommt mir das unrealistisch vor, weil diese Taxen ja Fixpreise mit Luftverkehrabgabe usw. sind.

Bin am Sprung, bis bald und habt ein feines WoE!
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.119
Zustimmungen
22.469
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#16
Hallo Fleur,

eine Airline zahlt eine bestimmte Pauschale als Landegebühr. Dabei ist es egal, ob der Flieger voll oder fast leer ist. Die Gebühr bleibt die gleiche.

Sogenannte Regionalflughäfen haben oft ein anderes Gebührenmodell. Da zahlt der Flughafen dann an die Airline, dass die diesen Flughafen in ihren Flugplan aufnehmen. Das macht der Flughafen deshalb, weil man auf zusätzliche Einnahmen hofft und die Attraktivität des Flughafens durch zusätzliche Verbindungen steigern will.

Momentan stehen tausende Flieger immer noch ungenutzt auf den Flughäfen dieser Welt und so unterbieten sich die Fluggesellschaften derzeit gegenseitig bei den Preisen. Du must nur auf die Websites von Ryanair und Co., aber auch die der großen Airlines schauen, die Interkontinentalflüge durchführen. So billig wie jetzt wird es wohl künftig nicht mehr sein zu fliegen.;)

grüsse

jürgen
 

Highking

neues Mitglied
Registriert seit
20. Juli 2021
Beiträge
10
Zustimmungen
15
Punkte
3
Alter
37
#17
Hallo,

ich wollte mich nach unserem Urlaub noch einmal melden, es war eine wirklich schöne Zeit in Kroatien! Im Nachhinein gesehen, war der Flug wirklich eine gute Entscheidung, die beiden Kids waren schon in der Früh ganz hibbelig und aufgeregt und konnten gar nicht still sitzen. Am Flughafen Linz ist das aber super angenehm, weil man sehr flott durch die Gepäckkontrollen durch ist und dann direkt am Rollfeld wartet. Es gab zwar auch einen kleinen Spielbereich, aber die beiden waren von den Flugzeugen draußen so fasziniert, dass sie nicht vom Fenster wegzubekommen waren. Der Flug selbst war kurz und angenehm, die Einreise kein Problem und der Urlaub so herrlich schön!
 

Fleur

neues Mitglied
Registriert seit
27. Juli 2021
Beiträge
7
Zustimmungen
8
Punkte
3
Alter
44
Ort
Eichgraben
#19
Hallo Highking, wo genau hat es euch nun hin verschlagen? Kannst du uns vielleicht noch was zum Ort, der Unterkunft und das Drumherum erzählen?
Da schließe ich mich doch glatt an, ihr macht mir richtig Lust den Sommer zu verlängern und doch noch vor dem ganzen Weihnachtsrummel, der ja mittlerweile bereits im Oktober startet -uff- also um dem nochmal was entgegen zu setzen. Bin deshalb offen für feine Tipps, am liebsten eben was idyllisches. Izvoli! hvala
 

Highking

neues Mitglied
Registriert seit
20. Juli 2021
Beiträge
10
Zustimmungen
15
Punkte
3
Alter
37
#20
Hallo Jürgen, Hallo Fleur,

entschuldigt bitte die späte Rückmeldung, mit dem Schulstart direkt nach dem Urlaub war es jetzt bei uns dann doch etwas stressiger…. Also wir waren auf Brac (in Supetar) in Selbstversorger-Appartments – das war vom Flughafen ca. 16km entfernt und wir konnten sogar mit einem eigenen Flughafentransfer von der Unterkunft fahren. Haben uns dann nur für zwei Tage ein Mietauto genommen um ein bisschen die Festlandküste entlangzufahren und die Highlights zu erkundigen (ein Wasserpark und den Nationalpark Krka). Eine Radtour haben wir gemacht und einen Segeltörn auf die Insel Vis - da haben wir in einer kleinen Bucht geankert, in einem superleckeren Lokal gegessen und sind dann im Sonnenaufgang (– meine Persönliche Leidenschaft) wieder retour gesegelt. Also alles in allem ein wirklich gelungener Urlaub, auch den Kindern hat es viel Spaß gemacht, allein das auf den Steinen herumklettern und hinunterspringen.
 
Top Bottom