4. Spieltag

M

Marius

Guest
#6
NULL Punkte muss man auch erstmal schaffen! Bravo Marius! :)

Aber ich glaube, das Kunststueck habe ich vor zwei Jahren schon mal zustande gebracht :)
 
W

Wuppi1009

Guest
#10
In der Irrenanstalt. Ein Patient sitzt vor der Waschmaschine und starrt ins Glas. Ein 2ter kommt vorbei," Und ,
zeigen sie schon das Fußballspiel?"
" Nein, es verzögert sich. Im Augenblick wird noch gezeigt, wie die Trikots der Spieler gewaschen werden."
 
M

Marius

Guest
#14
Mainz fuehrt grad 15 Minuten vor Ende gegen Dortmund schon 2:0, das zementiert meine null Punkte noch ein, wenn's schon mal dicke kommt, dann aber richtig! :)
 

1860kasper

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Juli 2004
Beiträge
1.987
Zustimmungen
614
Punkte
113
Alter
48
Ort
Unterfranken
Website
www.facebook.com
#15
Oh du geliebte untippbare Bundesliga,wie verfluche ich deine Ergebnisse,geheiligt sind deine unvorhersehbaren Resultate in Ewigkeit Amen.
Der Papst wird Ihnen verzeien und sagen es kann nur besser werden und der Ball ist zu 90% rund.glaubet mir.
In Vino veritas.Amen.............

Geheiligte Grüße und Laku Noc.

Rainer
 
S

spec

Guest
#18
@Hi Jörg,vorige Woche Sehnenriss bei Holger Badstuber,diese Woche Constant Djakpa von
Eintracht Frankfurt Kreuzbandriss.Sehe ich das nur allein so oder warum gibt es jede Woche
so schlimme Verletzungen?@rainer ich bin bei dir,die Liga ist zZ.nicht zu tippen.Wer bei
diesen Ergebnissen 12 Punkte macht der sollte sich schnell als Wahrsager selbständig machen!

LG Klaus
 
M

Marius

Guest
#19
Dieses Gefuehl habe ich auch, Klaus.
Ich fuerchte, viele Spieler sind schlicht an ihren Leistungsgrenzen oder sogar darueber, da wird man dann schon verletzungsanfaellig.
Wenn man bedenkt, dass die heute um die 12km pro Spiel laufen - allerdings nicht in gemuetlichem Dauerlauf, sondern Sprint-Stopp-Springen-Fallen-Aufstehen-SchlaggegendasSchienbein-Sprint-Richtungswechsel-Ellbogencheck-uswuswusw. - dann kann ich mir schon vorstellen, dass man da irgendwann Schwierigkeiten bekommt, oft auch wegen verschleppter und nicht diagnostizierter Vorverletzungen.

Man denke nur an den - habe den Namen vergessen - Kollegen, den der Jogi Loew Bei der WM noch 15 Minuten spielen liess, obwohl er nach einer Kopfverletzung sichtlich desorientiert war, anstatt den jungen Mann auf schnellstem Wege in ein Krankenhaus zu bringen. Besonders viel Kritik musste sich Jogi da nicht anhoeren, das scheint also normal zu sein im Fussballbetrieb, leider. :-(
 

berno

aktives Mitglied
Registriert seit
6. Apr. 2012
Beiträge
389
Zustimmungen
483
Punkte
63
#20
Stimmt , wozu soll sich der Herr löw auch Kritik anhören der besagte Spieler Kramer wusste doch garnicht mehr wo er dort war bzw ob er überhaupt gespielt hat ....
Aber ich denke er das viele jg Spieler heute noch nicht erkannt haben das sie Hochleistungssport betreiben und auch danach leben sollten.
Ist halt nicht mehr wie im amateur Bereich und selbst da hast du doch schon früher selbst gemerkt ( wer aktiv war ) wen du samstags unterwegs warst , das es sonntags schon ganz schön krass war mit dem laufen smile.
 
Top Bottom