2626 Festung Benkovac - dreiläufige Kanone

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
23.351
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
hallo Rätselfreunde,

heute habe ich ein glaublich nicht ganz einfaches Rätsel für euch. Was zeigt das Bild und wo befindet sich das?

full


Laßt euch ruhig Zeit mit den Antworten. Ich bin heute abend unterwegs.

Viel Spaß wünscht

jürgen
 

t-kal

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2. Nov. 2019
Beiträge
921
Punkte
93
Alter
41
Ort
Raum Hannover
Moin Jürgen,

na wenn das mal nicht mit der Geschichte Biograds na Moru in Verbindung steht…..?
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
15.164
Punkte
113
Das Ding könnte im Zavičajni Muzej,
übersetzt: Ortsmuseum, hinter Glas zu sehen sein. Tobias wird wahrscheinlich mit Biograd Recht haben.
 

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
4.130
Punkte
113
Ort
Unterfranken
Der Steinkörper ist innen hohl, daher fällt er als ein Stück aus einer Verzierung (antike Säule o.ä.) weg.
So glatt wie der innere Bereich ist, war da eventuell was drin. Ein Festkörper, Flüssigkeit?
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
15.164
Punkte
113
Das dubiose Ding liegt in einem Glaskasten irgendwo in einem Raum. Dieser wird gelegentlich beleuchtet, wie ich anhand der Steckdosen vermute. Ist es ein Museum oder eher eine kirchliche Einrichtung, oder doch was anderes? Stammt das Teil aus dem Mittelalter?
 

Ralf 2.0

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Sep. 2019
Beiträge
484
Punkte
93
Alter
57
Ist das eine Ausgrabung aus der Römerzeit ? Antike Wasserver- oder Entsorgung ?
 

SuuSii

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Aug. 2017
Beiträge
551
Punkte
93
Hallo Jürgen,

stammt das vielleicht aus dem Museum in Nin?

LG Susi
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
23.351
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Hallo zusammen,

Bisher liegt ihr ziemlich daneben. Das Gebilde ist zum einen schon mal nicht aus Stein angefertigt worden. Luppo hat erkannt, dass das Ding innen hohl ist. Tatsächlich befanden sich da gelegentlich ganz bestimmte Festkörper drin. Das war auch nie ein Gegenstand der Zierde sondern ein Gebrauchsgegenstand.

Julija ist mit dem Museum und dem Mittelalter auf einem richtigen Weg. Beleuchtet wird das Ding wenn der Jürgen oder ein anderer Besucher kommt und es sehen will.

Ralf vergiss die ollen Römer und alles rund ums Wasser.

Nin liebe Susi ist weit entfernt.

Schon jetzt möchte ich euch sagen, dass dieses Rätsel nach der vollständigen Auflösung weiter gehen wird. Es gibt nämlich eine interessante Geschichte zu diesem Gegenstand.

Grüße

Jürgen
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
15.164
Punkte
113
In welcher Gegend müssen wir denn suchen? Nord, Süd oder Mitteldalmatien? Kvarner, Lika- Senj oder eher in Istrien?
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
15.164
Punkte
113
Ist das Ding im archäologischen Museum in Zadar zu sehen? Da wird viel aus dem Mittelalter ausgestellt. Oder in einem Klostermuseum in Zadar?
 
Zuletzt bearbeitet:

SuuSii

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Aug. 2017
Beiträge
551
Punkte
93
Hallo Jürgen,

wenn das Gebilde nicht aus Stein ist, ist es vielleicht aus Holz? War das mal eine Messeinrichtung bestimmter Art?

LG Susi
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
15.164
Punkte
113
Hallo Jürgen, was sagst du zu Beitrag # 12? Ist das Ding aus Lehm? Bronze gab es damals noch nicht, oder?!
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
23.351
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Ist das Ding im archäologischen Museum in Zadar zu sehen? Da wird viel aus dem Mittelalter ausgestellt. Oder in einem Klostermuseum in Zadar?
Hallo Jürgen, was sagst du zu Beitrag # 12? Ist das Ding aus Lehm? Bronze gab es damals noch nicht, oder?!
hallo Julija,

Zadar und all seine Museen sind falsch. Aus Lehm ist das Ding auch nicht. Bronze gab es sehr wohl. Das Mittelalter habe ich in #9 bereits als richtig genannt.

Die Bronzezeit selbst war viel früher. Das Ding ist aus Bronze und stammt aus dem Spätmittelalter.

grüsse

jürgen
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

SuuSii

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Aug. 2017
Beiträge
551
Punkte
93
Hallo Jürgen,

du schreibst, in diesem Ding befanden sich gelegentlich ganz bestimmte Festkörper. Wurden diese daher eher darin aufbewahrt oder eher darin hergestellt?

LG Susi
 

perenospera

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
874
Punkte
93
Könnte sich das Museum abseits der Küstenregion befinden, z.b. in Gospić

Gruß Jochen
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
23.351
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Hallo Jürgen,

du schreibst, in diesem Ding befanden sich gelegentlich ganz bestimmte Festkörper. Wurden diese daher eher darin aufbewahrt oder eher darin hergestellt?
hallo Susi,

diese ganz bestimmten Festkörper wurden in dem Ding nur kurzzeitig aufbewahrt. Hergestellt hat man da nichts.

Könnte sich das Museum abseits der Küstenregion befinden, z.b. in Gospić

hallo Jochen,

in #11 habe ich Norddalmatien als Standort des Museums genannt. Folglich fällt Gospic weg. Abseits der Küstenregion müßt ihr tatsächlich nach dem Museum suchen.

grüsse

jürgen
 
Top Bottom