2473 Barban Sv. Jakova Rosette

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.398
Zustimmungen
18.500
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#1
hallo Rätselfreunde!

Kaum ist das letzte Rätsel gelöst habe ich schon ein neues für euch. Wer kann mir sagen, wo ich diese schöne Rosette gesehen habe? Die ist aus einem einzigen Stück Naturstein gefertigt.



Viel Spaß wünscht

jürgen
 

perenospera

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
683
Zustimmungen
906
Punkte
93
#7
Hallo Juergen,
Wurden in der Kirche Fresken aus dem 15.Jahrhundert entdeckt

Gruß Jochen
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.398
Zustimmungen
18.500
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#8

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
10.145
Zustimmungen
19.602
Punkte
113
#10
Hallo Jürgen, ist das eine Kirche in Nova vas/ Porec?
 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
10.145
Zustimmungen
19.602
Punkte
113
#13
Oder an der Kirche des hl. Antonius in Barban?
In Bale warst du glaube ich auch! Da ist die Kirche des hl. Geistes. Die könnte auch mit der Rosette verziert sein.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.398
Zustimmungen
18.500
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#14
Gratulation an Ralf und vermutlich auch an Jochen, der glaublich auch diese nicht leicht zu findende Kirche erkannt hat. Diese Rosette befindet sich in der Seitenwand der Jakobuskirche in Barban. Die wiederum ist auch nicht leicht zu finden. Viele kennen die Kapelle zwischen der Gemeindeverwaltung und dem Cafe Roy. Mancher war schon in der Dorfkirche drin. Aber die etwas abseits gelegene hier gezeigte Kirche innerorts ist nicht leicht zu finden.



Das Bauwerk ist uralt und tatsächlich hat man im Inneren Fresken entdeckt, die mehr als ein halbes Jahrtausend alt sind! Beram oder Hrastovlje sind ja dem Istrienkenner ein Begriff, weil die dortigen Gotteshäuser über ähnliche gut erhaltene Fresken verfügen. Aber wer kennt denn schon die Jakobuskirche in Barban? Und doch gibt es wohl einige unter uns, die schon dort waren.



Ich habe natürlich noch eine Menge Fotos vom Inneren. Die zeige ich euch jedoch bei Gelegenheit in einem eigenen Bericht.



Hier sieht man die Wand mit der Rosette vom Inneren der kleinen Kirche.

Vielen Dank fürs Mitmachen sagt

jürgen
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
10.145
Zustimmungen
19.602
Punkte
113
#15
Hallo Jürgen, eigentlich soll man Fresken nicht fotografieren:rolleyes:
Die verblassen, wenn sie jeder ablichtet. Oft ist das auch ausgeschildert. Oft ist es sogar im jeweiligen Land gesetzlich verboten.

https://www.welt.de/reise/Fern/arti...n-Sie-auf-keinen-Fall-die-Wolkenmaedchen.html

Ich liebe diese Bilder. Könnte sie stundenlang betrachten, und mich in das damalige Geschehen hinein versetzen. Denn diese sprechen Bände.
Sehr schöne kleine Kirche.
 
Zuletzt bearbeitet:

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.398
Zustimmungen
18.500
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#16

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
10.145
Zustimmungen
19.602
Punkte
113
#17
Das hat manchmal mit dem Blitz nichts zu tun. Eher mit dem was auf dem Bild zu sehen ist.
Schau dir gelegentlich den Link dazu an:)
Schön sind sie allemal, und wenn es erlaubt ist, ist es auch kein Thema.
 
Top Bottom