1983 als Kundschafter nach Jugoslawien

Huberlinger36

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Sep. 2005
Beiträge
1.064
Zustimmungen
303
Punkte
83
#1
Wegen verschwundener Bilder gelöscht und neu eingestellt.

Erklärung:
Alle Bilder und Dateien, die von Usern über FTP auf den Vorgänger des jetzigen Servers direkt hochgeladen wurden, sind durch den Wechsel des Servers leider nicht mehr verfügbar.
Bilder , die vom Photoforum in Berichte eingefügt wurden, sind nach wie vor vorhanden.

Danke, Huberlinger, dass Du Dir die Arbeit gemacht hast, die Bilder ins Fotoforum einzustellen und Deinen interessanten Bericht nochmals zu schreiben ( s. unten)
ELMA
 

Huberlinger36

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Sep. 2005
Beiträge
1.064
Zustimmungen
303
Punkte
83
#5
1983 Als Kundschafter nach Jugoslawien (Ende)

Wegen verschwundener Bilder gelöscht...
 
Registriert seit
8. Aug. 2007
Beiträge
117
Zustimmungen
20
Punkte
18
Alter
33
#6
Super Bericht, danke !!

Besonders erfreuen mich natürlich die alten Schwarz-Weiß-Aufnahmen ! Ich kenne Koversada erst seit 1990, aber auch wenn man da zurückblickt hat sich gewaltig was verändert.... leider nicht alles nur zum Positiven.

Gruß Koversada_man
 
M

Me

Guest
#8
Herrlich zu lesen!!!!!!

Viel besser zum morgentlichen Kaffee, als unsere Käsezeitung!
Das Wort hotten, habe ich schon lange nicht mehr gehört.

Mach weiter so, vielen Dank für den Einblick in alte Zeiten.

LG Me
 
G

gabi45

Guest
#10
Super Super Bericht!Die alten Bilder erwecken Sehnsucht nach der damaligen Zeit.
DANKE für diesen tollen Bericht.
Bin schon auf die Fortsetzung neugierig.
 

Alexa

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5. März 2006
Beiträge
1.754
Zustimmungen
99
Punkte
48
Ort
Niederösterreich
#11
hallo huberlinger!

super, einerseits zum staunen, andererseits aber auch zum schmunzeln dein toller bericht ;)

lg,
alexa
 

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.243
Zustimmungen
82
Punkte
48
#12
Du redest von zu wenig Zeit. Du hast uns zu früher Stunde auf eine fünfteilige Reise mitgenommen, die jeden faszinieren wird. Dazu hast Du nur 34 Minuten benötigt. Zum Lesen und Schauen brauche ich auch schon so lange. Der Bericht ist eine klasse Leistung.

Ja die Aufbereitung einer solchen Erzählung bedeutet viel Vorarbeit und es ist lobenswert wenn sich jemand diese Zeit nimmt und uns daran teilhaben lässt.

Schade nur, dass Du die Fotos nicht im Photoforum hochgeladen hast. Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen hätte dort gut hinein gepasst und wären eine tolle Werbung für Viele die sich für Kroatien interessieren.
 
G

Gismohamm

Guest
#13
@ Hartmut

ich wollte es gerade ansprechen,ich glaube es gibt noch viele Bilder aus der alten Zeit, es würde schön sein mal solche Bilder wieder zusehen ,um Erinnerungen aufzufrischen.
 

Huberlinger36

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Sep. 2005
Beiträge
1.064
Zustimmungen
303
Punkte
83
#14
Lieber Hartmut,

meine Bilder SW-sind hochgeladen! Allerdings find ich sie selbst (noch) nicht wieder. Hat der liebe Burki für mich gemacht. Inzwischen bekommen ich das dank seiner Anleitung schon selbst hin.

Das ''Abschicken'' eines Artikels ist, wenn er erstmal fertig ist, nicht das Problem. Aber die Vorarbeiten. Besonders wenn schon der Gilb drinsitzt...

Da ich hier offensichtlich soviel ''Ankratz '' finde, werde ich bestimmt weitermachen. Eingebrockt hat Euch das ELMA. Sie hat mich ''angeschoben""! Ich bin unschuldig!

Kleiner Hinweis für die Freunde alter Zeiten:
Wahrscheinlich waren diese Zeiten gar nicht besser. Sie waren nur anders. Je weiter sie zurückliegen, desto verklärter die Erinnerung.
In der Erinnerung waren alle Sommer schön und alle Winter herrlich. Was waren die in der Jugend angehimmelten Mädchen schön! Trifft man nach mehr als 50 Jahren eine wieder.... Kann sich jeder selbst ausmalen!

Das Wetter war bei Tito auch besser. Schlägt man in den alten Tagebüchern nach, war auch das ein Trugschluss. Die Erinnerung spielt viele Streiche.

Schönen Sonntag,
Huberlinger36

ich habe die Bilder auf den Server geladen, um zum einen den Fotobericht von Huberliger schnell auf den Weg zu bringen, zum anderen ist Huberlinger auf dem Weg sich im Fotoforum "fit" zu machen.
Davon unbenommen, würde ich mir auch wünschen, wenn er seine Fotos in die entsprechenden Ordner des Fotoforums einstellt, sofern es seine Zeit zulässt.

burki
 

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.243
Zustimmungen
82
Punkte
48
#15
Zitat von Huberlinger36:
....meine Bilder SW-sind hochgeladen! Allerdings find ich sie selbst (noch) nicht wieder. Hat der liebe Burki für mich gemacht. Inzwischen bekommen ich das dank seiner Anleitung schon selbst hin.

Da ich hier offensichtlich soviel ''Ankratz '' finde, werde ich bestimmt weitermachen. Eingebrockt hat Euch das ELMA. Sie hat mich ''angeschoben""! Ich bin unschuldig!

Das habe ich schon gesehen, denn Deine Fotos zu den Wespen sind spitze und eine Bereicherung für das Photoforum.

Nett, dass Du ELMA lobend erwähnst. Sie wird sich über Deine Aktivitäten freuen!
Diese Werbung sollten viele User, Guides, Mods oder Admins umsetzen. man sieht ja an Deinen Beiträgen welche Qualität ans Licht kommen kann.


Zitat von Huberlinger36:
Das ''Abschicken'' eines Artikels ist, wenn er erstmal fertig ist, nicht das Problem. Aber die Vorarbeiten. Besonders wenn schon der Gilb drinsitzt...
Schön, dass Du Dir die Zeit nimmst um damit vielen anderen Usern eine gute Unterhaltung bietest. Viele wissen es zu schätzen.

Zitat von Huberlinger36:
Kleiner Hinweis für die Freunde alter Zeiten:
Wahrscheinlich waren diese Zeiten gar nicht besser. Sie waren nur anders. Je weiter sie zurückliegen, desto verklärter die Erinnerung.
In der Erinnerung waren alle Sommer schön und alle Winter herrlich. Was waren die in der Jugend angehimmelten Mädchen schön! Trifft man nach mehr als 50 Jahren eine wieder.... Kann sich jeder selbst ausmalen!

Das Wetter war bei Tito auch besser. Schlägt man in den alten Tagebüchern nach, war auch das ein Trugschluss. Die Erinnerung spielt viele Streiche.
Ja, ja die Erinnerungen. Hauptsache man vergisst nicht selbst in den Spiegel zu schauen. Die Jahre gehen auch an den Herren nicht spurlos :wink: vorbei.
 
E

ELMA

Guest
#16
Hallo Huberlinger!
Nur gut, dass Du das Forum ( in dem Du ja schon lange angemeldet warst - fast so lange wie ich .... :wink: ) wieder entdeckt hast!
Deine Berichte sind eine Bereicherung! :respekt:
Ich lese sie mit großem Vergnügen und dass Du sie auch noch mit teilweise nostalgischen Bildern versehen hast, freut mich sehr.

Ich kenne Kroatien erst seit 1993 und daher finde ich alles, was zu jugoslawischen Zeiten war, recht interessant. ( vor allem, wenn es so unterhaltsam geschrieben ist, wie Du es verstehst). :gut:
DANKE und weiter so ! ( :wink: bitte :wink: )

Gruß,
ELMA
 

Udo

aktives Mitglied
Registriert seit
6. Aug. 2004
Beiträge
406
Zustimmungen
35
Punkte
28
Ort
Niedersachsen
#17
Hallo Huberlinger,

Gratulation zu dem famosen Bericht und den wunderschönen SW-Fotos!

Besonders erstaunt hat mich, daß Du zur selben Zeit wie ich das gleiche Motorrad gefahren bist, und das offensichtlich freiwillig.

Auf der anderen Seite des "antifaschistischen Schutzwalls" war die Auswahl an Motorradmodellen naturgemäß sehr überschaubar. Das sich jemand freiwillig diesen Zweitakthobel zulegt, erstaunt mich sehr bei dem übrigen Angebot!

Nun ja, auch anlässlich unserer Urlaubsreisen (der Radius war ziemlich begrenzt :( ) war die Emme ganz ähnlich bepackt wie auf Deinem Foto!
 

BärnieBärchen

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
12. Feb. 2007
Beiträge
6.420
Zustimmungen
1.785
Punkte
113
Ort
Bremerhaven
#18
Hallo Huberlinger,

Super!! :gut: :gut:
Da werden wieder Erinnerungen an 1981 und 1983 wach.
Sehr schön geschrieben und tolle Fotos.

Gruß Bernd :hallo:
 
E

Eliane

Guest
#19
Hallo Huberlinger,

das ist so ein toller Bericht...und die schönen swFotos...einfach klasse!!! Vielen Dank für Deine Mühe. Ich kenne Istrien/Kroatien erst seit dem Jahr 2000, fühle mich aber super wohl dort und liebe den Zipfel Pula/Premantura/Kap Kamenjak. Ganz Istrien ist sehr schön und ich hoffe bald auch noch mehr von Kroatien kennenzulernen, denn ich bin ein furchtbarneugieriger Mensch, der sehr gerne reist!

Deine Erfahrungen bzgl. der ehemaligen DDR und Reisen nach Rügen kann ich nur bestätigen. Ich war zum 1.Mal nach Rügen kurz nach dem Fall Mauer unterwegs, weil mein Damaliger meinte bei Kap Arkona/Dranske/Nonnevitz ein italienisches Restaurant eröffnen zu müssen! Aber das ist auch eine andere und lange Geschichte. Wie das Leben eben manchmal so spielt....

Gruss Eliane
 

Malin

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. März 2005
Beiträge
3.065
Zustimmungen
95
Punkte
48
Alter
39
Ort
Bayern
#20
Super Reisebericht, hat mich heute Nacht vom Schlafen abgehalten, da ich auf die Fortsetzungen warten musste ;)

War in meiner Kindheit (80er Jahre) jedes Jahr in Rovinj auf der Katharineninsel, war damals noch um einiges uriger, aber es gibt auch Verbesserungen, früher hats in Rovinj teils arg gestunken, kann man nicht mehr vergleichen. Dennoch tuen einem manche Veränderungen weh, man ist halt nostalgisch.

Danke für den Bericht

Gruß Michael
 
Top Bottom