Übernachtungsmöglichkeiten für WoWa und WoMo

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.615
Zustimmungen
11.461
Punkte
113
Ort
Saarland
#2
Danke Christl,für die Anregung!Wir sind uns noch nicht einig welche Strecke wir nehmen und wo wir nächtigen.

Ute
 

l200auto

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
498
Zustimmungen
225
Punkte
43
#4
Das Thema ist schon Interessant.
Mich würde von den erfahrenen Kroatien Urlaubern interessieren, wo man mit 2 WoWa Gespannen auf der A9 Phyrnautobahn - der A10 tauernautobahn oder der A2 hinter Wien auf einem Stellplatz oder Parkplatz oder Raststätte angenehm nächtigen kann.
Gern auch kurz abgefahren von der Autobahn. Da wir mit 2 Gespannen fahren würde ich vorplanen. Wenn Ihr links und GPS Daten dazu hättet wäre das Grandios.
Besten Dank im Voraus.
 

fraly

neues Mitglied
Registriert seit
14. Aug. 2008
Beiträge
19
Zustimmungen
1
Punkte
1
Alter
68
#8
Ein Beitrag für FKK-Camping-Urlauber aus dem nördlicheren Teil der Republik oder den BeNeLux-Staaten
die eine Zwischenübernachtung in der Nähe von München suchen.
Von hier aus sind es dann noch ca. 650 km z.B. nach Rovinj.

Unser Vereinsgelände der Freien Sportgemeinschaft Amperland (FSA), Mitglied der DFK und INF,
liegt 20 km westlich von München, zu erreichen über die Autobahnausfahrt der A8
Dachau-Fürstenfeldbruck und dann über die B 471 nach Emmering/FFB.

Dieser Naturisten-Vereinsplatz ist nur für Camper mit Zelt, Wowa oder Wohnmobilen,
besitzt keine Mobilehomes oder Bungalows.
Er verfügt über ein wunderschönes, naturbelassenes, großes Gelände, direkt an der Amper (Badegelegenheit) in der Nähe von FFB gelegen.
Der Verein heißt auch Gäste herzlich willkommen, auch für mehrere Tage und ist geöffnet von Anfang Mai bis Mitte Oktober.
Nähere Informationen bei http://www.fsamperland.de

Viele Grüße
fraly
 

l200auto

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
498
Zustimmungen
225
Punkte
43
#9
Hallo,

nun möchte ich diesen Thread gern aufnehmen und meine Fragen zur Tour im Juni 2016 stellen.
Was es bringt werde ich sehen.
Da wir uns nun entschlossen haben statt der Bayerntour wieder ins schöne Istrien zu fahren, stellt sich die Frage der Route.
Obengenannte wäre mir das liebste, da wir diese kennen.
Alternativ möchte ich die Tauernroute wählen und bin nun am überlegen , wo wir da nächtigen können. Gern etwas ruhiger wenig neben der Tauern.
Der Rastplatz zwischen den Tunneln wurde irgendwo beschrieben. Anfang Juni sollte es da klappen aber mir wäre auch ein ruhiger Platz abseits der Autobahn lieb.
Habt Ihr Infos. Wir sind ab Dresden unterwegs und die alternative Route wäre - Chemnitz - Hof - Nürnberg - München - Salzburg .

LG andreas
 

l200auto

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
498
Zustimmungen
225
Punkte
43
#10
Hallo,
Leider scheint ja niemand diesen Thread zu verfolgen.
Das Ziel ist das selbe geblieben. Wir werden nach Istrien zum Porto sole fahren.
Die bevorzugte Route von uns wird sein:
Dresden - Prag - Linz - Pyhrnautobahn - weiter Slowenien und dann bis Koper und rüber nach Istrien.
Nun würde ich gern Infos bzw. Tipps zum ruhen und übernachten an bzw. Unweit der Pyhrnautobahn haben.
https://www.google.de/maps/@47.3332126,15.0579233,10z
Irgendwo da in der Nähe. Gern etwas abseits der Autobahn.

LG andreas
 
V

vize2

Guest
#12
Zustimmungen: jim

admiral

aktives Mitglied
Registriert seit
15. März 2010
Beiträge
367
Zustimmungen
330
Punkte
63
#13
Hallo,
wir haben schon einmal auf dem CP Vierthaler in Pfarrwerfen genächtigt. Der ist auch mit 2 Gespannen gut anzufahren und du kannst auf der Wiese angekoppelt stehen bleiben.
Dann ist zwischen dem Tauerntunnel und dem Katschbergtunnel der Rasthof Lungau mit den Caravanstellplätzen...
 

l200auto

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
498
Zustimmungen
225
Punkte
43
#15
Vielen Dank für die schnellen Infos.
Einige hatte ich bereits vor langer Zeit auch gefunden aber dann verworfen weil es den Mitreisenden nicht gefiel :-(
Da wir die Phyrn nutzen ist Lungau dann doch nix.
Danke Victor für die Tipps. Beim Obermayr kann man doch auch am Wirtshaus davor stehen wenn man was verköstigt drin -- war das nicht so.
Habt Ihr da neen link. Meine Infos dazu sind alle mal verschollen nach dem der Laptop die Grätsche gemacht hat. :)

LG aus Heidenau
 

teleskopix

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. Dez. 2011
Beiträge
1.456
Zustimmungen
2.285
Punkte
113
#16
Hallo Andreas,
kommt drauf an was du an Navigerät/Smartphone hast
Hier alle Wohnmobilstellplätze Europaweit, das können auch Gaststätten sein, die es erlauben wenn man dort essen geht http://home.arcor.de/telbus/womo-sp/index.html
Hier alle Campingplätze Europaweit http://www.archiescampings.eu/dui1/
Und noch eine Campingplatz+Womo datenbank, die ich aber nicht kenne ob gut/schlecht http://www.campercontact.com/de/

Auf der letztgenannten kann man via Landkarte in Österreich suchen
http://www.campercontact.com/de/osterreich.aspx?map=1
Landkarte verschieben und zoomen + auf das Icon klicken, dann bekommt man die notwendige Info.
 
Zuletzt bearbeitet:

l200auto

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
498
Zustimmungen
225
Punkte
43
#18
So.
Danke für die Infos. Hat geholfen dieses Jahr. Sind bis Graz und dort übernachtet. Retoure dann über die Tauern und in Mauterndorf genächtigt. Am nächsten Tag dann war Schnee auf der tauern. ;)
Und eins weiß ich aber auch. Diese Streke meiden wir demnächst immer. Tauernautobahn und dann München weiter und weiter nach Hof. Katastrophe -- nur Staus und Unfälle etc. Schlechte Autobahn die dringend mal ausgebaut werden sollte.
Egal - wir hatten ja Zeit. Für nächstes Jahr dann lieber Umweg und dehn ordentlich fahren.
Suche da dann schon jetzt mal neue erweiterte Infos zum nächtigen für 2 Caravans wieder. 1 Übernachtung Raum RED BULL RING. Habe CP Murinsel oder den 50plus im Auge. Vielleicht kennt einer was an einer Gaststätte in dieser Gegend.
https://www.google.de/maps/@47.1931921,14.7675942,11z
Ich dachte dann die 78 weiter zur A2 und ab nach Villach und weiter nach Italien. Soll ja nach Sardinien gehen.
In Italien dann auf CP.
LG andreas
 

renn-harry

neues Mitglied
Registriert seit
3. Mai 2018
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Punkte
3
Alter
56
Ort
Kassel
#19
Wir nutzen die APP von Promobil.
Ist Kostenlos und GUT!
Wir Orientieren uns auf der Fahrt nach Kroatien danach.
Wie in einem anderen Thread geschrieben fahren wir in Österreich und Slowenien Überland.
 

noodles87

neues Mitglied
Registriert seit
3. Juli 2018
Beiträge
10
Zustimmungen
5
Punkte
3
Alter
32
#20
Hat jemand Erfahrung mit Wildcampen in Slowenien auf der Route nach Istrien?
Mir schwebt lediglich ein Rast von 6-7 Stunden im WoMo vor, um wieder fahrtauglich zu werden.
 
Top Bottom