claus-juergen

Istrien: PULA > Vergarola Anschlag > Gedenkstein

Am 18.8.1946 hat mit hoher Wahrscheinlichkeit der jugoslawische Geheimdienst ein Lager von Munition aus dem zweiten Weltkrieg in die Luft gejagt. Dies diente allein dem Zweck, eine nebenan stattfindende Schwimmveranstaltung des italienischen Schwimmclubs von Pula zu treffen. Der Anschlag gelang, es gab eine unbekannte Zahl von Toten, vermutlich waren es mehr als 100 Menschen, darunter auch Kinder und mehrere hundert Verletzte. In der Folge ließen sich mehr als 42.000 italienisch sprechende Bewohner Pulas leichter vertreiben, weil sie um ihr Leben fürchteten.
Es sind keine Kommentare zum Anzeigen vorhanden.

Medien informationen

Kategorie
2021-03 März: Gedenkstätten und Gedenktafeln
Hinzugefügt von
claus-juergen
Datum hinzugefügt
Anzahl der Ansichten
240
Anzahl der Kommentare
0
Bewertung
0,00 star(s) 0 bewertungen

Bild Metadaten

Gerät
Apple iPhone 4
Blende
ƒ/2.8
Brennweite
3,9 mm
Belichtungszeit
1/355 second(s)
ISO
80
Blitz
Auto hat nicht geschossen
Dateiname
Vergarola (3).JPG
Dateigröße
2,2 MB
Aufnahmedatum
Do, 10 Mai 2018 3:58 PM
Abmessungen
2592px x 1936px

Teile diese Medien

Top Bottom