Welche Sicherheitsausruestung muss im Auto sein wenn ich nach Kroatien einreise?

Dieses Thema im Forum "Einreisebestimmungen" wurde erstellt von markh, 5. Juli 2014.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. markh
    Online

    markh Well-Known Member

    Hei

    So nun sind es nur noch vier Tage das die Reise losgeht und da stellte sich uns gerade die Frage was muss an Bord sein um bei einer Polizeikontrolle keine Probleme zu bekommen.

    Irgenwo hatte ich schon gelesen das Gluehbirnen fuer Kroatien pflicht sind. Warnwesten fuer Deutschland. Gibt es da noch mehr auf das wir achten muessen.
    Unsere Reise fuehrt uns ueber Daenmark, Deutschland ,Oesterreich, Slovenien und natuerlich Kroatien.

    Die Vinetten sind schon bestellt und liegen abhohlbereit.

    Gruss Mark
     
    Jörg und Kerstin gefällt das.
  2. sonnesand&meer
    Offline

    sonnesand&meer Well-Known Member

    Hallo,

    seid ihr schon ein bisschen aufgeregt, wenn es bald losgeht?
    Zur besseren Abwicklung wenn was ist, würde ich die "Grüne Karte" empfehlen.
    Wir machen uns immer Ausweiskopien, ist halt auch nochmal ne Erleichterung wenn was wegkommt.
    Tagsüber müsst ihr auch das Ablendlicht anhaben.

    Warndreieck, Erste-Hilfe-Kasten, ein 2. Warndreieck für Anhänger, Warnwesten und Ersatzlämpchen sind Pflicht.

    Hier noch ein kleiner, intressanter Link: http://www.hak.hr/de
     
    markh gefällt das.
  3. weka
    Offline

    weka Active Member

    Aber nur in Slowenien, sonst nicht.
     
  4. markh
    Online

    markh Well-Known Member

    Hei

    Danke erst einmal fuer die schnellen Antworten. Tagfahrlicht ist bei uns kein Problem, da das eh beim starten des Fahrzeugs angeht. Gruene Versicherungskarte ist fraglich ob ich die hier bekomme. Muss ich Montag mal abklaeren. Da wir aber im NAF sind, der norwegische ADAC, waehnen wir uns hier aber erst einmal in Sicherheit.

    Die Aufregung haelt sich noch in Grenzen. Mehr freuen wir uns nun erst einmal auf den Besuch bei der Familie. Freitagabend treten wir dann die Restanreise nach Kroatien an.

    Gruss Mark
     
  5. Georg2
    Offline

    Georg2 Active Member

    Vorsicht.
    Tagfahrlicht ist kein Abblendlicht!!!!
     
  6. sonnesand&meer
    Offline

    sonnesand&meer Well-Known Member

    Ich dachte, in Kroatien gilt auch das Licht am Tag anzuhaben?
    Die Grüne Karte bekommt man eigentlich auf Nachfrage beim Versicherer.

    Ich sehe, du kommst von Norwegen? Wow, was für eine lange Strecke!
    Norwegen oder Schweden wäre ja auch mal ein Reiseziel für mich. Zwar ganz anders als Kroatien, aber da möcht ich gerne mal hin!
     
  7. markh
    Online

    markh Well-Known Member

    Kann ich nur empfehlen.;) Ist nur nicht ganz so warm.

    @Georg2 Ja wir haben Abblendlicht durchgehend an. Tagfahrlicht war leider ein wenig missverstaendlich von mir ausgedrueckt.

    Gruss Mark
     
  8. Georg2
    Offline

    Georg2 Active Member

    Nur in den Wintermonaten. Letzter Sonntag im Oktober bis zum letzten Sonntag im März des Folgejahres. Ganzes Jahr war einmal und wurde wieder Abgeschafft.
     
  9. Michael
    Offline

    Michael Guest

    In Kroatien gilt (als einziges Land in Europa) eine saisonale Lichtpflicht. Mehr dazu hier.
    LG
    Michael
     
  10. Oberfranke
    Offline

    Oberfranke Active Member

    Hallo Mark,
    Tagfahrlicht ist gleich mit Abendlicht am Tag zu setzen.
    Falls du Xenonlichter hast ( habe bereits viele Neufahrzeuge) brauchst du auch keinen Birnensatz, denn es kann niemand verlangen das du Xenonbrenner einpackst.
    Fraglich ist die Vorschrift nach meiner Ansicht sowieso, da bei einigen Fahrzeugen die Birnen nur noch in einer Fachwerkstatt gewechselt werden können
    Gruß Winni

    Achja, schönen Urlaub noch
     
    diavolo rosso gefällt das.
  11. Georg2
    Offline

    Georg2 Active Member

  12. Paul P
    Offline

    Paul P New Member

    Hallo,

    das gilt auch für LED - Beleuchtungen die ja mittlerweile auch immer mehr verbreitet sind bei Blink- uns Bremslichtern etc....

    Die Tatsache, das ich ggf. einen Leuchtmittelset mitführe bedeutet bei den meisten Autofahrern ja nicht gleichzeitig das ich auch in der Lage bin, die Leuchtmittel auch wechseln zu können...das kann wohl niemand verlangen....egal ob es uberhaupt mit den üblichen Bordmitteln machbar ist...

    Mir sagte man mal "unter der Hand" das diese Mitführpflicht noch aus den alten jugoslawischen Zeiten der "Mangelwirtschaft" stammt.....ob es stimmt mag ich nicht beurteiln.

    Für die Caravaner unter den hiesigen Usern soll in diesem Zusamenhang nicht unerwähnt bleiben, das auch für den Anhänger ein separates Warndreieck mitzuführen ist....das halte ich durchaus für sinnvoll...
     
    Oberfranke gefällt das.
  13. markh
    Online

    markh Well-Known Member

    Hei

    Ich habs mal versucht und eine Birne austauschen wollen. Dafuer muss man aber offensichtlich so kleine Haende haben das ich die ganze Geschichte irgendwann entnervt aufgegeben habe. Das nennt sich wohl Kundenbindungsprogramm.

    Gruss Mark
     
    sonnesand&meer und Oberfranke gefällt das.
  14. Georg2
    Offline

    Georg2 Active Member

    Das kann ich mir auch vorstellen, allerdings nicht nur wegen der "Mangelwirtschaft" sonder auch wegen der Vielfalt. Als nur H4 gab wars ja noch einfach.
     
    Oberfranke gefällt das.
  15. sonnesand&meer
    Offline

    sonnesand&meer Well-Known Member


    Ich kenn das auch! Unser Auto war neu gekauft und irgendwann war halt mal ne neue Glühbirne fällig, weil die alte Birne ihren Geist aufgegeben hat. Wir haben sage und schreibe 6 (!!!) Stunden gebraucht um die Birne zu wechseln. Erst kam keiner von uns in dieses kleine Loch, dass für das Wechseln vorgesehen war, dann doch irgendwie. Die Birne war also draussen. Aber jetzt war das viel größere Problem eine Neue wieder reinzuklemmen. Das ist ganz, ganz übel! Letztendlich hat mein Männel die Stoßstange abgebaut, die Lampen rausgenommen und dann so die Birnen eingebaut. Also furchtbar!

    Von da an haben wir das machen lassen, kostet nur ein paar wenige Euro und wir müssen uns damit nicht rumärgern.
    Wenn's natürlich gerade in HR passiert, haben wir ein Problem...
     
  16. rdnrw
    Offline

    rdnrw Well-Known Member

    Warum?

    LG
    Ralf
     
    Hero gefällt das.
  17. Hero
    Offline

    Hero Well-Known Member

    Genau, warum??

    Es ist uns schon zweimal passiert dass eine Scheinwerferbirne kaputt war.
    WIR sind dann eben in die Autowerkstatt haben gesagt was los ist und wurden sofort und sehr freundlich bedient!
    Hoffentlich gehen unsere Autobirnen immer in HR kaputt, denn in D wwerden wir nicht so zuvorkommend bedient!

    VG
    Hero
     
  18. vn15biker
    Offline

    vn15biker Member

    Weil ich mit dicken Wurstfingern nie im Leben die Birne hätte wechseln können,
    bin ich zur Werkstatt meines Vertrauens. Wisst Ihr, was die sagten ???
    "Der Lehrling mit den kleinen Händen hat heute Berufsschule - ansonsten kommt da auch von uns keiner ran !
    Komm doch bitte morgen wieder !" (Renault Megane II )

    Ich bin also am nächsten Tag wieder aufgeschlagen und brauchte sogar NIX bezahlen !
     
  19. Sommer_Sun
    Offline

    Sommer_Sun Well-Known Member

    Hoffe es gab Trinkgeld ;-)
     
  20. sonnesand&meer
    Offline

    sonnesand&meer Well-Known Member

    Naja, stimmt schon, die kommen mit dem Birne wechseln auch klar...:D
    Irgendwie war mir's entfallen :bag:
     

Diese Seite empfehlen