Schengen Abkommen wann endlich umgesetzt in Kro

Dieses Thema im Forum "Einreisebestimmungen" wurde erstellt von Crofun, 20. Sep. 2016.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. Crofun
    Offline

    Crofun Active Member

    Hallo Foris....
    eigentlich sollten die Beitrittsverhandlungen längst abgeschlossen sein, wie sehr Ihr das gibt es auf kurze Sicht eine Möglichkeit dem Schengen Raum vollständig beizutreten und die Grenzkontrollen nach Slowenien abzuschaffen ??

    Viele Grüße Crofun
     
  2. claus-juergen
    Online

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    hallo Crofun,

    das steht alles in den Sternen. Aktuell wird das Schengen Abkommen ja nicht einmal von den Schengen Ländern selbst wortgetreu umgesetzt. Ich befürchte noch jahrelange Staus an der Grenze, weil es so schnell nix wird mit Schengen oder wie auch immer das dann heissen mag. :(

    grüsse

    jürgen
     
    nihil-est und Crofun gefällt das.
  3. Luppo
    Offline

    Luppo Well-Known Member

    Ich kann mir nicht verstellen, dass sich die nächsten Jahre das Vertrauen in einen freien Grenzverkehr, speziell entlang der einschlägigen Routen, entwickelt.
    Wir sind definitiv nicht auf dem Schritt zum sondern vom freien Grenzverkehr weg.
     
    Crofun gefällt das.
  4. OFSN
    Offline

    OFSN Active Member

    Kroatien stellte den Antrag auf Schengenbeitritt im Juli 2015. Die Voraussetzungen für einen Schengenbeitritt sind allerdings noch nicht erfüllt. Miro Kovač meinte im Juli dieses Jahres, dass ein Schengenbeitritt erst nach 2018 zu erwarten sei, während Vlaho Orepić davon ausgeht, dass Kroatien bis Ende dieses Jahres die Voraussetzungen für Schengen erfüllt haben wird. Die EU stellte Kroatien 120 Millionen Euro zur Erfüllung der Voraussetzungen zur Verfügung, wovon im Juli bereits etwas über 90 Millionen Euro abgerufen waren.

    Bei dem Beitrittszeitpunkt spielen auch die Wahlen in Deutschland und Frankreich eine Rolle sowie deren Ergebnisse. Bevor in diesen beiden Ländern gewählt wurde, wird diesbezüglich gar nichts passieren.
     
    Crofun, jadran, claus-juergen und 3 anderen gefällt das.
  5. Crofun
    Offline

    Crofun Active Member

    Dann danke ich schon mal allen für Ihre Auskunft und schliesse daraus ... so schnell wird es nichts mit der grenzenlosen Reise nach Kroatien ......
    Schönen Abend euch ....
     
  6. Honigblume
    Offline

    Honigblume Active Member

    Wir waren ja Heuer das dritte Mal in Kroatien. 2014 hatten wir vielleicht fünf Minuten Verzögerung bei der Einreise weil Recht viel los war am GÜ in Kaštel. Die meisten wurden durchgewunken ohne den Ausweis anzuschauen. Auf der Rückreise war gar kein Grenzbeamzerin Sicht.
    2015 bei der Einreise über Rupa keine Kontrolle. Auf der Rückreise haben nur die Slowenen kontrolliert.
    Dieses Jahr bei der Einreise crnica wurde kurz auf den Ausweis geguckt und durchgewunken. Rückwärts gleich weiter gewinnen ohne Kontrolle.

    Gut wir fahren außerhalb der Saison, aber ich empfand die Grenzübertritte durch die fehlende schengenmitgliedschaft nicht mit unnötiger Wartezeit verbunden.
    Da fand ich die österreichische Grenze von Italien her gestern viel nerviger. Von der Autobahn wurden alle Fahrzeuge auf eine einspurige Straße abgeleitet, dadurch stauig, durch vermutlich die ehemalige Grenzkontrollstelle geleitet. Vor uns wurden eine Vielzahl von Autos und Lkw raus- und einer intensiven Kontrolle unterzogen. Da standen etliche Fahrzeuge mit österreichischen, deutschen, italienischen und anderen Kennzeichen auf dem Platz und wurden ziemlich gründlich kontrolliert. Wir hatten Glück und konnten so durch fahren. Im Vergleich dazu fand ich die Anläufe an der kroatisch-slowenischen Grenze trotz fehlender Schengenmitgliedschaft wirklich unproblematisch.
    Ich "freue" mich schon auf den Stau an der deutschen Grenze heute. walserberg meiden wir...
     
    Marius gefällt das.
  7. Crofun
    Offline

    Crofun Active Member

    Hallo Honigblume...da habt Ihr sehr sehr viel Glück gehabt wir haben vor Kastel 3 Stunden warten müssen bei der Einreise nach Slo ... ok war HS....

    LG Crofun
     
  8. Honigblume
    Offline

    Honigblume Active Member

    In der Hauptsaison möchte ich auch nicht dort stundenlang stehen. Eine gewisse Entlastung gibt es da ohne Kontrollen bestimmt.

    Ich stelle mir aber die Frage, ob in der Hauptsaison auch mit Schengen und wegfall der Grenzkontrollen gänzlich ohne Staus von statten geht. Die grenzüberschreitenden Straßen werden ja nicht mehrspurig nur durch den schengenbeitritt. Für Istrien ist Kaštel ja glaub ich der meistfrequentierteste GÜ. Und ich fand es da schon ganz schön eng den berg hoch.
     
    Marius und Crofun gefällt das.

Diese Seite empfehlen