neues aus Liznjan 2018...

Dieses Thema im Forum "Medulin" wurde erstellt von claus-juergen, 14. Mai 2018.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    hallo Rainer,

    ich glaube, die Problematik mit Kazela ergibt sich dadurch, daß Arenatourist nur Pächter und nicht Eigentümer des Grundstücks ist. Eigentümer ist entweder der Staat oder die Zupanja oder die Gemeinde Medulin. Als Pächter investiere ich natürlich nur, wenn ich Aussichten habe, daß sich die Investition rechnet. Das ist wohl in Valalta oder Politin anders. Die beiden Camps werden von Jahr zu Jahr luxuriöser wohingegen sich in Kazela bis auf die Wasserspararmaturen, neue Mobil Homes und Laternen im hintersten FKK-Teil wenig tut. :(

    Selbst der Uferbereich wirds nirgens hergerichtet. Gute Möglichkeiten ins Wasser zu gehen sind eigentlich nur am Zaun und vor Dejans Strandbar. Aber das gehört eigentlich alles in den Kazela-Thread und nicht nach Liznjan. Liznjan fängt ja erst am Zaun an. ;)

    grüsse

    jürgen
     
  2. Kazelafan
    Offline

    Kazelafan Mitglied

    Ich denke, dass alles was bisher über Kazela und Arenatourist gesagt und geschrieben wurde im Bereich der Spekulation liegt.
    Rainer
     
    Marius gefällt das.
  3. dalmatiner
    Offline

    dalmatiner erfahrenes Mitglied

    Liznjan wird größer es bekommt vom ehemaligen Militärflugplatz einige m2 geschenkt. Es hat auch keine Lärmbelästigung durch F 16 zu befürchten, da diese nicht kommen, dafür werden auf dem noch verbleibenden Militärgelände 4 Drohnen stationiert zur Überwachung der Grenzen und Kontrollen von Feuer. Ob auch Jürgen sein Objekt mit kontrolliert wird ist aus der Zeitung nicht zu entnehmen. Gruß Traudl https://www.glasistre.hr/pula/dio-zracne-luke-pripast-ce-liznjanu-ostatak-postaje-baza-za-bespilotne-letjelice-569887 https://istarski.hr/node/51782-bivsi-vojni-aerodrom-u-puli-postaje-centar-za-bespilotne-letjelice
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Sep. 2018
    burki und Aero gefällt das.
  4. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Nun, Jürgens Haus sollte unbedingt überwacht werden, in diesem Haus sollen sich ja unerhörte, gottlose Dinge abspielen, wie man sich in Liznjan, sorry, in Pula und Umgebung hinter vorgehaltener Hand erzählt. :)
     
    dalmatiner gefällt das.
  5. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    Hallo Marius

    Dann bist du wohl besser informiert als ich. Derzeit genieße ich das ruhige Strandleben an der marlera, schau ab und zu rüber auf Levan wo fast nichts los ist während meine Angelika derzeit zuhause ist und angeblich das Haus reinigt. Ich bin abends dafür beim Garten dran.

    Das Meer hat derzeit knapp 25 grad Celsius. Ansonsten ist es bewölkt aber angenehm warm.

    Was die Drohnen am Flughafen von liznjan angeht hätte ich eigentlich lieber Bienen. Wenn die dazu noch flott wären käme mir das auch entgegen. :)

    Grüße

    Jürgen
     
    Odenwälder, Pitti, Daniela86 und 3 anderen gefällt das.
  6. dalmatiner
    Offline

    dalmatiner erfahrenes Mitglied

    burki gefällt das.
  7. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    Hallo Traudl

    Ich glaub das erst wenn mit dem Bau begonnen wird und wenn das Vorhaben auch beendet wird. Wenn es nach Glas Istre geht müssten hier schon ein Dutzend Golfplätze in Betrieb sein.

    In Liznjan gehen die Uhren nicht nur langsamer sondern völlig anders.

    Liznjan kommt aber gaaaanz langsam. Vielleicht ist das aber im Nachhinein betrachtet gar nicht so schlecht.

    Grüße

    Jürgen
     
  8. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Die Gemeinde Liznjan bekommt laut dem verlinkten Bericht für das Areal € 400.000, also etwa € 10 pro Quadratmeter, haha.

    Ähm, fehlt da eine Null, oder ist der Rest des Geldes anderer Wege gegangen? :)

    Für mich ist die Marina nichts. Wer einen Platz in Medulin ergattert hat, geht doch nicht nach Liznjan! Das wäre ja wie wenn man von Monaco nach Hasenufer übersiedelt. :p
     
  9. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    Hallo Marius

    Agrarland kostet in Istrien um 3€ pro qm. Wenn die Gemeinde eigenen Grund für 10€ verkauft und dann ohne weitere Kosten als Bauland ausweist ist das doch ein Geschäft. Siehst du das anders?

    Was eine mögliche Marina angeht ist doch auch bekannt, dass die Liegeplätze nicht ausreichen. Medulin und Volme und Banjole und Pomer wurden alle in den letzten Jahren erweitert und sind voll. Der Bedarf ist da. Warten wir ab was kommt.

    Grüße nach Afrika sendet dir

    Jürgen
     
  10. dalmatiner
    Offline

    dalmatiner erfahrenes Mitglied

    Hallo Marius ist es nicht so, das Medulin ein Vorort von Liznjan wird und die bessere Gesellschaft ihre herrschaftlichen Villen in Liznjan bauen und daher auch eine dem entsprechende Marina dann haben werden. Gruß Traudl
     
    claus-juergen gefällt das.
  11. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Haha, Traudl, hat dir das Jürgen erzählt? :)
    Etwas derartiges habe ich bisher noch von niemandem außer ihm gehört. :)

    Ja stimmt, die Bootsplätze sind knapp, Bedarf für eine weitere Marina besteht meiner Ansicht nach definitiv, ich befürchte aber, dass der Standort eher wenig geeignet ist, da keine große Bucht vorhanden ist, ansonsten sind große bauliche Maßnahmen weit ins Meer hinein erforderlich.

    Schauen wir mal, Liznjan tut sich ansonsten ja nur mit Ankündigungen hervor. Wenn die nur 10% ihrer Pläne umgesetzt hätten, hätten wir da schon ein neues Nizza.
     
    dalmatiner gefällt das.
  12. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    Hallo Marius,

    Sicherlich war es einfacher die natürlichen Buchten in Medulin, Pula, Volme, Banjole oder Pula für den Ausbau von Sportboothäfen zu nutzen. Damit ist der Bau auch billiger.

    Hier in der Region Vodice gibt es jedoch in Vodice selbst, Tribunj oder Pirovac auch keine geschützten Buchten. Dafür gibt es hier gelegentlich eine Bora, die an Istriens Südspitze nicht vorhanden ist. Trotzdem wurden hier Yachthäfen gebaut. Die sind augenscheinlich derzeit voll belegt.

    Warum soll es also nicht möglich sein, auch in Liznjan einen neuen Hafen zu bauen? Auch wenn im Ort die Uhren langsamer gehen wirst du den Hafen noch erleben. Da bin ich mir sicher. Es gibt genügend Investoren, die so ein "Risiko" eingehen.

    Wenn zudem Liznjan bereits einen Internationalen Flughafen (der von Pula) besitzt, ist der Ort für einen Yachthafen durchaus geeignet.

    Grüße

    Jürgen
     
    dalmatiner gefällt das.
  13. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Ich haette nichts dagagen, im Gegenteil.
    Na klar kann man einen Hafen auch ohne Bucht bauen, ich sagte nur, dass man halt stark erhoehte bauliche Maßnahmen treffen muss, und es veraendert natürlich auch das Kuestenbild dramatisch.

    Aber wie gesagt, ich waere dafuer, wenn das so schnell wie moeglich passiert, und die Nachricht hoer’ ich wohl, allein, mir fehlt der Glaube. :)
     
    claus-juergen gefällt das.
  14. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    Hallo Marius,

    Beim Strassenbau ist Liznjan jedoch etwas schneller als der Vorort Medulin. In Liznjan gibt es seit drei Jahren die Umfahrung des Ortskerns. In Medulin endet die geplante ein paar Meter hinter dem Kreisverkehr beim Plodine. Hast du eine Ahnung wann die endlich fertiggestellt wird und die Kurverei um die Kirche damit ein Ende hat?

    Eine Bucht für den Hafen gibt es in Liznjan schon. Es handelt sich um die Kuje. Allerdings wird die derzeit für die Fischerei, Sportboote und Badegäste genutzt. Da muss wohl dauerhaft eine Trennung dieser Nutzungen angestrebt werden.

    Grüße

    Jürgen
     
    Aero und steinbock gefällt das.
  15. Harry58
    Offline

    Harry58 Erklärbär

    Der Kreisverkehr beim Plodine ist geil.
    Der geht Nachts gut im 3. Gang. Brmtatabrm. :D

    Gruß
    Harry
     
    steinbock gefällt das.
  16. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Die neue Straße vom Plodine-Kreisverkehr direkt zu unserer Anlage soll diesen Herbst gebaut werden, ich bin ab Donnerstag uebers Wochenende unten, dann weiß ich vielleicht mehr Details.

    Wann es dann von uns Richtung Liznjan weitergeht, weiß ich nicht, das duerfte noch laenger dauern, aber da faehrt eh kaum wer hin, ist also nicht so dringend. ;-)
     
    claus-juergen und Harry58 gefällt das.

Diese Seite empfehlen