Mit dem Fahrradheckträger unterwegs

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Mo-N, 20. März 2008.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. Mo-N
    Offline

    Mo-N New Member

    Hallo!
    Wir fahren das erste mal nach Kroatien und möchten dabei unsere Fahrräder mitnehmen. So hinten drauf auf dem Fahrradträger.

    Was muss ich dabei beachten?
    Gibt es spezielle Vorschriften beim Fahren mit so einem Träger?

    Danke für Eure Hilfe.
  2. Filip
    Offline

    Filip Administrator Mitarbeiter

    Meiner Meinung nach gibt es für Kroatien keine anderen Vorschriften als in Deutschland. Also gute Fahrt. :wink:
  3. Dieter
    Offline

    Dieter Guest

    Hallo Mo-N,

    Herzlich willkommen hier im Forum.

    Wenn du über Italien fährst brauchst du hinten an den Rädern die Rot/Weiße Warntafel.
    Ist in Italien pflicht.
  4. Gismohamm
    Offline

    Gismohamm Forum-Guide

    und alles gut sichern :wink:
  5. Snoopy
    Offline

    Snoopy Guest

    Hallo,

    meines Wissens nach gibt es unterschiedliche Warntafeln (Breite und Anzahl der Streifen). Italien hat eine eigene, da würde ich beim ADAC mal nachfragen.
  6. enzensberger
    Offline

    enzensberger Member

    Hallo Mo-N,
    richtig, ADAC fragen. Die werden dir sagen, dass du für SLO auch diese Warntafel brauchst, aber eine andere Qualität.
    Gruß Franze
  7. Snoopy
    Offline

    Snoopy Guest

    Ist das nicht unglaublich, in verschiedenen Ländern der EU werden verschiedene Tafeln benötigt! :abgelehnt: Es sollte doch möglich sein, dass sich die einzelnen Staat auf ein "Muster" einigen.

    Hat jemand Erfahrung damit, wenn man die falsche Warntafel montiert hat? Welche Strafe droht einem dann? Wird wirklich erwartet, dass man an der Grenze die Tafeln austauscht?
  8. Gismohamm
    Offline

    Gismohamm Forum-Guide

    ich habe mir so eine Warntafel besorgt wie sie an den LKW´s sind,ist so ca. 30x30 cm.Das hat bis heute immernoch gereicht,kann aber auch sein das es die Richtige ist,habe auch nie danach gefragt.
  9. Reinhard
    Offline

    Reinhard Active Member

    Ich habe die Tafel dran, die für Italien vorgeschrieben ist,
    50 x 50 cm , aus Alu und reflektierend:

    [​IMG]

    oder so mit Fahrrädern:

    [​IMG]

    In Kroatien ist das nicht vorgeschrieben, da ich aber über Italien anreise, ist die Tafel halt noch dran.
    In Kroatien und Slowenien ist so eine Tafel (es reicht auch ein rotes Fähnchen) nur Vorschrift, wenn die Ladung die Fahrzeuglänge um mehr ,als einen Meter überragt.


    Probleme gab es nirgens.

    Ciao,

    Reinhard
  10. DerwildeSäger
    Offline

    DerwildeSäger New Member

    Hallo Mo-N
    Hoffentlich ists ein Fahrradträger, der auf der Anhängerkupplung verbaut wird.
    Und nicht von Bändern oder Haken an der Heckklappe gehalten wird.
    Mein Tipp Tule auf AHK Top Systhem.


    Grüsse aus dem schönen Rheinland
  11. Hero
    Offline

    Hero Well-Known Member

    Die Beiträge sind ja schon ein paar Jährchen alt, deshalb stell ich die Frage jetzt auch nochmal.

    Hat sich etwas geändert?

    Wir sind erstmals mit einem Heckfahrradträger unterwegs.
    Brauchen wir in A / SLO / HR eine Warntafel hinten dran oder ist das nicht nötig?

    Viele Grüße

    HeRo
  12. diavolo rosso
    Offline

    diavolo rosso Well-Known Member

    Hallo Helga,

    nach meinem Kenntnisstand braucht ihr die quadratische rot weiße Warntafel nur in Italien - doch da fahrt Ihr ja nicht hin....
    Also wünscht Euch der Rote Teufel ein fröhliches Radfahren.

    LG Klaus
  13. Hero
    Offline

    Hero Well-Known Member

    upps, Der rote Teufel ist ja schnell wie ein roter Blitz! :)

    Danke Klaus, dir auch noch schöne Touren in Kroatien.

    Viele Grüße

    Helga
  14. wallbergler
    Offline

    wallbergler Well-Known Member

    Wie Klaus schon sagte, in den 3 Ländern keine Tafel erforderlich, bin am Freitag mit meinem Heckträger für die Pedelecs angereist.

    Allerdings hatte ich zur Sicherheit die Italien Tafel, es ist eine neue vom Ministerium einfach so dabei, denn man weiß ja nie, ob man über Italien aus irgendwelchen Gründen heimfahren muss.

    Lieben Gruß
    Helmut

Diese Seite empfehlen