Kovacine 2018 Cres

Dieses Thema im Forum "Camping in der Kvarner Region" wurde erstellt von Jackman, 10. Jan. 2018 um 17:00 Uhr.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

?

Kovacine 2018? Ich bin dabei!

  1. Nein, bin ich nicht.

    28,6%
  2. Ja, vor Pfingstferien

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ja, Pfingstferien

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ja, Sommerferien

    28,6%
  5. Ja, nach Sommerferien

    14,3%
  6. Ja, Nachsaison

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Zwischen Pfingst-und Sommerferien

    42,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Jackman
    Offline

    Jackman erfahrenes Mitglied

    Hallo, hier soll ein Anlaufpunkt entstehen für alle Kovacine Urlauber 2018. Wir gehören auch dazu, später mehr. Fragen können ebenso hier rein wie Meldungen aller Gäste. Viel Spaß. Wir waren schon mal in 2010 und sind sehr gespannt was sich geändert hat.
     
  2. Wuppi1009
    Offline

    Wuppi1009 erfahrenes Mitglied

    @ Jackman, was ist los, nicht nur noch Istrien ?
     
  3. Jackman
    Offline

    Jackman erfahrenes Mitglied

    Wieso nur ein Fleck, wenn alle Fleckchen schön sind? Waren letztes Jahr auch in Dalmatien, war auch schön. Alles schoen! ;)
     
    tosca, Wuppi1009, Heiko705 und 2 anderen gefällt das.
  4. Bärnd
    Offline

    Bärnd aktives Mitglied

    Ich würde ja abstimmen, aber wir fahren nach den Pfingstferien, aber vor den Sommerferien. Zusätzlich noch nach den Sommerferien, das konnte ich eintragen.

    Übrigens, der Baubeginn für den Pool ist gestartet.
     
    Jackman gefällt das.
  5. Jackman
    Offline

    Jackman erfahrenes Mitglied

    Hallo Bärnd, habe den Zeitraum entsprechend angehängt, der ja auch für uns zutrifft, leider ist mir gestern dieser Fehler unterlaufen. Es sollte jetzt funktionieren :)... POOL :rolleyes:? Sowas gab's 2010 noch nicht. Wo wird der denn gebaut?
     
  6. Bärnd
    Offline

    Bärnd aktives Mitglied

    Perfekt, danke.


    Ich stelle ein paar Fotos ein, dank einer Anwohnerin, mit ihrere Erlaubnis.
    Der Pool ensteht oben in dem hintersten Bereich, wo zur Zeit der Hängerplatz war.
    Links auf Bild 2 kann man die Autowasanlage erkenne, dann hat man eine ungefähre Vorstellung von der Stelle.
    26229954_1794297300601965_3425582980888390621_n.jpg 26220158_1794297383935290_8598692698118427738_n.jpg 26231112_1794297437268618_8700226045766245914_n.jpg
     
    Kema und Jackman gefällt das.
  7. Wuppi1009
    Offline

    Wuppi1009 erfahrenes Mitglied

    @ Bärnd, danke für die Fotos, habe sie auch heute von Bertl ( Cres 1 ) bekommen.
    Der Standpunkt ist doch gegenüber der Rezeption an der Einfahrt.
    Darüber wurde schon vor Jahren gesprochen als wir noch da waren.
    Das gibt dort ja wieder Schmutz und Krach in dieser Gegend.
     
    Jackman gefällt das.
  8. Marius
    Offline

    Marius Forums-Philantrop

    Sieht aber hübsch aus!
     
    Zimme und Julia und Jackman gefällt das.
  9. Mudo
    Offline

    Mudo neues Mitglied

    Hallo zusammen,
    wir kennen Kovacine nun schon seit fast 20 Jahren, haben den FKK-Teil ganz vorne an der Strasse zum Strand noch erleben dürfen und haben anfänglich die Erweiterungen mit Staunen und Interesse verfolgt. Den Preis haben wir in der Nebensaison (Mai/Juni oder September) immer als fair bis ausserordentlich günstig empfunden - vergleicht man das Angebot, die Lage, den tollen Strand und die sehr schönen Parzellen mit anderen Plätzen. Zudem hat jeder Platz Wasseranschluß. Im Mai/Juni für knapp 2 Wochen € 140,- ist schon sehr, sehr preiswert (allerdings vor 5 Jahren).
    Zwar wurde der FKK-Teil immer weiter nach hinten verlagert, anfangs haben wir uns über die Erweiterungen gefreut, da gerade im FKK-Bereich die letzten Jahre nur noch über eine Reservierung ein Stellplatz zu bekommen war. Spontan mit einem etwas größeren Wohnwagen war reine Glücksache.
    Leider wurde der Textilbereich in den FKK-Teil hinein erweitert, sodass die scheinbare Vergrößerung sich das Jahr darauf als Fake herausgestellt hat. Dazu hat sich der Strandteil für die FKKler dramatisch verschlechtert und verkleinert, was seit 3 Jahren zur Folge hat, dass viele ihre Liegen sturmsicher am Strand aufbauen und dort 2 oder 3 Wochen stehen lassen - also die typische Handtuch-Hotelmentalität dort leider auch anzutreffen ist.
    2016 hatten wir einen Platz reserviert, für den wir in gewohnter Weise die Schlepphilfe gleich beim Checkin bestellen wollten - man sagte uns, dass dies nicht mehr erforderlich sei, da ALLE Wege geteert wären.
    Nur hat dies für uns nicht zugetroffen, eine Schlepphilfe wurde uns verweigert, wir mussten uns sogar von der Rezeptionscheffin richtig übel anreden lassen - selber Schuld, wenn wir diesen Platz anfahren.
    Man hat uns 2 Wochen ständig vertröstet bzw angelogen.
    Das gesamte Serviceteam wurde ausgewechselt - zumindest haben wir niemanden mehr erkannt, der Service hat dadurch leider auch abgenommen, die Qualität im Restaurant hat zu der Zeit ganz erheblich, die Pizzen konnte man ohnehin noch nie geniessen.
    Es ist durchaus verständlich, dass die Preise durch diesen Invest erhöht werden müssen, jedoch scheint man sich dort nicht im klaren zu sein, was das für die damals einzigartige, wunderschöne Anlage bedeutet. Sie ist nun wesentlich vergleichbarer geworden bei vielen teuer bezahlten Nachteilen. Wir sehen aktuell keinen Grund mehr, Kovacine anzufahren, es gibt zwar nicht viele Campingplätze, die für FKK-Fans noch vorhanden sind, aber Gottseidank kann man noch ausweichen.
     
    sonni, Wuppi1009 und Jackman gefällt das.
  10. sonni
    Offline

    sonni aktives Mitglied

    Mudo, ich kann dich und deine Einschätzung vom Camping Kovacine sehr gut nachvollziehen. Wir kennen Kovacine seit 2010...und ja, das einzigartige, besondere des Campingplatzes tritt immer mehr in den Hintergrund bzw. ist nicht mehr vorhanden...jetzt wird ein Pool gebaut, für den sicher spätestens ab 2019 alle Camper zahlen werden...auch wenn sie ihn nicht nutzen. Auch wenn uns die Entwicklung des Kovacine nicht gefällt, uns eher traurig und auch wehmütig stimmt, es gibt genug Camper, für die Kovacine jetzt interessant wird.
    Angebot und Nachfrage...Nachfrage und Angebot!
    Mal sehen, ob wir in diesem Jahr nochmal Kovacine anfahren;)
     
    Jackman gefällt das.
  11. tosca
    Offline

    tosca Moderator Mitarbeiter

    Wir sind seit 2004 jedes Jahr auf Kovacine und haben die ganzen Veränderungen und Umbaumaßnahmen natürlich auch in all den Jahren verfolgen können.

    Ich persönlich finde es sehr schön geworden, im Gegensatz zu früher ist der Campingplatz noch gepflegter geworden, inzwischen gibt's überall schöne Blumenrabatten, die Schmuddelecken sind sehr schönen Stellplätzen gewichen, und die Textilcamper haben inzwischen auch einen schönen Badestrand bekommen, der war früher ja so gar nicht vorhanden, denn auf dieser Seite war ja nur FKK-Teil. Der Strand wurde mit Kies aufgeschüttet, da waren früher nur Felsen und zwischendrin betonierte kleine Liegestellen - inzwischen ist es ein schöner Strand geworden, auch wenn er für die Größe des Platzes in der Hauptsaison nicht ausreicht, und so manch einer die Felsen vermisst (da kann m an jedoch weiter hinten nach Stara Gavza zu den Felsen wen man das will).
    Der FKK-Teil wurde nach weiter hinten verlagert und sehr schöne Stellplätze dort geschaffen, das war nötig, um den Textilteil auch erweitern zu können. Seit diesem Jahr gibt es nun auch endlich einen gescheiten Hundestrand-Textil (FKK gabs ja dort schon länger) auf der "schönen" Strandseite, so daß man als Textiler mit Hund auch mal in den Genuss eines schönen Strandes kommt und nicht immer zwischen den Booten an dem dortigen Hundestrand rumdümpeln muss.

    Die Bauarbeiten für den Pool hinter der Rezeption (Vor dem Eingang links) sind in Gange, zwei Gruben sind angefangen worden auzuheben.

    In der HS vielleicht ganz praktisch, da der Strand eh zu unterdimensioniert ist bei den vielen Gästen, ich stelle mir vor, daß ein Pool die Situation am Strand entspannen könnte.

    Mir hat der Camping Kovacine schon 2004 so gut gefallen, daß wir jedes Jahr hin sind, und auch die Veränderungen sehe ich bisher nicht negativ, im Gegenteil. der Nachteil sind in der Tat die vielen Menschen in der HS, doch wir müssen inzwischen nicht mehr im August fahren, sind immer Anfang September dort. Da ist zwar auch noch gut was los, aber es geht.

    Zu den Kosten sei gesagt, ich habe mich eh schon lange gefragt, wie lange es noch geht, bis man in der ersten Reihe mehr bezahlen muss, nun, ab 2018 ist es soweit. Es ist richtig, daß es immer teurer wird, besonders der Liegeplatz am Bootssteg und die Reservierungsgebühr der Stellplätze (die nicht angerechnet wird) sind sehr happig!
    Doch wo gibt es sonst noch einen Platz der die Fährkosten ganz oder teilweise übernimmt??? Ich kenne sonst keinen - das sind mal locker 100 Euro für ein Gespann.

    Tja, wie man sieht, es gibt immer verschiedene Ansichten, Bedürfnisse und Meinungen - am besten, man macht sich selber ein Bild.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Jan. 2018 um 22:40 Uhr
    Jackman, Sporting 505 und diavolo rosso gefällt das.

Diese Seite empfehlen