Hochwasser Mali Losinj

Dieses Thema im Forum "Urlaubsregion Kvarner Bucht" wurde erstellt von friedl, 15. Juli 2017.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. friedl
    Offline

    friedl Mitglied

    Marius gefällt das.
  2. MaSaNaKi
    Offline

    MaSaNaKi erfahrenes Mitglied

    Wir waren nicht da hatten aber mit Freunden die dort leben Kontakt! JA es kam au einen Schlag! Wahnsinn ABER am nächsten Tag war das Wasser wieder weg!
     
    Marius gefällt das.
  3. Luppo
    Offline

    Luppo erfahrenes Mitglied

    Mali Losinj ist eine riesige Bucht. Wenn Wind lang genug von Norden kommt, kann es sich da durchaus aufstauen. Dazu vielleicht noch Flut..
     
    Zimme und Julia und Marius gefällt das.
  4. jrturtle23
    Offline

    jrturtle23 aktives Mitglied

    Michael ist auf der richtigen Spur, es hat etwas mit dem Wind zu tun. Aber es ist der Südwind, der die Probleme macht. Losinj hat auf der Südseite 2 Einfahrten in den Hafen. Zudem hat man vor ein paar Jahren die Promenade im Hafen um ca. 8 Meter auf jeder Seite verbreitert. Es kommt also so viel Wasser auf einmal, dass es binnen weniger Minuten um, wie in diesem Fall, so 2 Meter ansteigt. Für die Gäste in den Restaurants heißt es dann Schuhe aus und weiter essen. Und 20 Minuten später war es wieder vorbei. Ohne große Schäden, es ist ja relativ sauberes Wasser.
     
    Heiko705, Zimme und Julia und Luppo gefällt das.
  5. Marius
    Offline

    Marius Forums-Philantrop

    Naja, im Bericht ist schon von großen Schäden die Rede, es wurden Zweiräder ins Wasser gezogen, Kühlschränke und generell Geräte, die am Boden stehen hat's erwischt, einige Autos auch, Innenräume, etc.
    Man ist wohl noch dabei, die Schäden erstmal aufzunehmen.

    Aber der Gesamtschaden ist bestimmt geringer, als bei einem Hochwasser hierzulande, wo Schlamm und Schutt mittransportiert wird...
     
    jrturtle23 gefällt das.
  6. jrturtle23
    Offline

    jrturtle23 aktives Mitglied

    Genau Mario, so meinte ich es auch, es ist alles relativ überschaubar. Bei der Geschwindigkeit, mit der das Wasser kommt, haben die Leute keine Zeit, dass alles zu sichern.
     
    Marius gefällt das.

Diese Seite empfehlen