gesucht:Ferienwohnung / Haus 26.05 - 16.06.2018 in Cervar Porat

Dieses Thema im Forum "Istrien" wurde erstellt von meerwasserblau, 12. Nov. 2017 um 21:10 Uhr.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. meerwasserblau
    Offline

    meerwasserblau neues Mitglied

    Hallo an alle,
    wir beide 50 Jahre und ein Hund suchen eine Erdegschoss Ferienwohnung / Haus in Cervar Porat vom 26.05-16.06.2018. Die Unterkunft sollte nah an dem Strand sein, Siehe dem eingefügten link, unterhalb der roten Linie oder in der Nähe der Linie. Also NAH dran wo in der Karte links Sport steht.
    https://a0.muscache.com/ac/pictures...rge_cover&output-format=jpg&output-quality=70
    Danke für eure Hilfe
    Gruß
    Jürgen
     
  2. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    hallo jürgen,

    In Cervar Porat dürfte es nicht einfach sein, eine Fewo zu finden. Die alte Ferienanlage ist privatisiert worden. Nur manche Wohnungen werden auch als Fewo überwiegend von slowenischen Eigentümern genutzt. Viele stehen auch leer und verfallen.

    Du must wohl oder übel die einschlägigen Vermietungsportale abklappern.

    grüsse

    jürgen
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Nov. 2017 um 12:38 Uhr
  3. Zimme und Julia
    Offline

    Zimme und Julia erfahrenes Mitglied

    Schau mal bei Holidu.de,die haben einige Fewo's oder Häuser im Programm
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Nov. 2017 um 12:36 Uhr
  4. Velvet-Tiger
    Offline

    Velvet-Tiger Mitglied

    Da muss ich Claus-Jürgen Recht geben, in den Straßen Brsljan, Ruzmarin, Mimoza, Kandula, Santolina, Oleander, etc. sind die dortigen Häuser nahe zu 99% im Privatbesitzt. Und das wie schon geschrieben von vielen Slowenern. Brsljan ist komplett in Privatbesitzt, meistens von Deutschen, Österreichern und Schweizern (zumindest die 2 Stöckigen Häuser). In dieser Gegend ein Ferienhaus zu bekommen ist glaube ich sehr unwahrscheinlich...
    LG
     
  5. Zimme und Julia
    Offline

    Zimme und Julia erfahrenes Mitglied

    Also im Portal gibt es genug Angebote in dem Ort!
    Slowenen würden auch an Deutsche vermieten,man sollte nur wissen wo.
    Mein Schwager ist auch Slowene und vermietet sein Mobilheim in Dalmatien, an sämtl. Nationalitäten!
    Ferienhaus ist sicherlich schwierig,aber Ferienwohnung geht doch auch,oder?!
    Bei Casamundo ?!
    Wie gross ist denn der Hund?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Nov. 2017 um 13:42 Uhr
  6. Velvet-Tiger
    Offline

    Velvet-Tiger Mitglied

    Es gibt zwar viele Angebote, aber eben nicht in der gewünschten Lage. Diese Häuser sind so gut wie alle in Privatnutzung und da mal eins nutzen zu können müsste man die Besitzer privat gut kennen um dann "so mal" Urlaub machen zu können, oder eins kaufen... Ansonsten bieten die Offiziellen Seiten eher Apartments und/oder Wohnungen in den größen Blöcken an, die entweder am Ortseingang auf der rechten Seite, oder direkt im Zentrum liegen.

    Anscheinend gibts es in Cervar-Porat so gut wie kaum (oder echt gar nicht???) Ferienhäuer in Alleinnutzung zu mieten....o_O????

    Und anscheindend wird es auch immer schwerer überhaupt ein Apartment zu ergattern.
    Ich weiß das dieses Jahr Anfang August auf Facebook irgendeine freie Behausung (also auch von Privatleuten) zu Hauf gesucht wurde.
    Jetzt wo offiziell auch irgendwann die Hotelruine abgerissen werden soll und Cervar-Porat evtl. noch attraktiver wird, wird es wahrscheinlich noch schwiriger sein überhaupt was zu ergattern und die Preise werden sich wahrscheinlich auch dann anpassen.
    Wir werden sehen wie es sich entwicklen wird....

    LG
     
  7. Mick
    Offline

    Mick erfahrenes Mitglied

    Zimme und Julia gefällt das.
  8. Velvet-Tiger
    Offline

    Velvet-Tiger Mitglied

  9. Zimme und Julia
    Offline

    Zimme und Julia erfahrenes Mitglied

    Dann bucht doch dieses Ferienhaus,bevor gar nichts mehr zu buchen ist.Wenn du sowieso keine Auswahl hast?! Grüssle
     
  10. steinbock
    Offline

    steinbock aktives Mitglied

    versuche es mal in Ulika (in der nähe), oder Laterna, die haben Mobilheime,
     
  11. meerwasserblau
    Offline

    meerwasserblau neues Mitglied

    Hallo in die Runde,
    wir haben jetzt ganz einfach die Wohnung gebucht in der wir auch in diesem Jahr im Herbst gewesen sind, bevor diese weg ist. Leider ist es schwer in Cervar Porat etwas zu finden, was in der Nähe vom Strand liegt. Rona Volta kennen wir auch schon, leider ist es dort so wenn man eine Wohnung auf der rechten Seite vom Volta, ist dann die hintere Seite von dem oberen Lebensmittel-Laden, das der Bäcker Morgens um 5.30 Uhr mit dem LKW beim Rona vorfährt, seine Brötchen dann in den Durchgang in einer Box verstaut und MANN wach im Bett liegt, dazu kommt noch das dort in dem Durchgang die Kühlung vom Laden ist, diese springt natürlich auch immer wieder an.
    Neben der Wohnung in der wir im Herbst waren, wurde gerade eine Wohnung renoviert, diese gehört einem Slowenen, leider hat der Maler bis jetzt keinen Kontakt zum Eigentümer hergestellt. Auf der www Seite Ferienhausmiete sind 2 Häuser von einem Anbieter, diese liegen aber beide auf der rechten Seite von Cervar Porat.
    Werde dann den Urlaub nutzen um die ein oder andere Wohnung/Haus zu finden, leider weiß kennt mein Freund der in Cervar wohnt dort auch niemanden der etwas zu vermieten hat.
    Nun Habe wir diese vom 26.06-16.06 gebucht:http://www.adriahome.com/de/ferienw...orat&from=Ankunft&to=Abfahrt&adults=&children=

    Lieben Gruß und Danke an alle
    Jürgen
     
    Zimme und Julia gefällt das.
  12. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    hallo Jürgen,

    danke für die Rückmeldung. Vermutlich meist du vom 26.6. bis 16.7. ;)

    Vielleicht kannst du uns überhaupt etwas über diesen ungewöhnlichen Ferienort erzählen. Das Image von Cervar Porat ist ja nicht gerade gut. Der Ort macht schon einen sehr abweisenden Eindruck auf den Besucher. Deshalb wundert es zumindest mich schon, daß hier überhaupt jemand seinen Urlaub verbringen will. Etwas muß also dran sein...

    grüsse

    jürgen
     
    Zimme und Julia gefällt das.
  13. meerwasserblau
    Offline

    meerwasserblau neues Mitglied

    Hallo Jürgen,
    hier Jürgen :)
    Habe mich verschrieben: 26.05-16.06.2018 :)
    Antwort kommt zu der Frage warum Cervar Porat gleich.... meine Dame überlegt... Sie ist net vorbelastet... Sie war nur als Kind in Porec in Urlaub und in diesem Jahr 1 x 2 Wochen und 1 x 11 Tage in Cervar Porat
     
  14. meerwasserblau
    Offline

    meerwasserblau neues Mitglied

    Meine Dame sagt zu Cervar Porat: Es ist ein kleiner schöner Ort, Geschäfte zu Fuß zu erreichen, Spaziergänge im Hafen oder von dort aus direkt in den Wald (Rechte Seite von Cervar Porat), Strand ist nicht überlaufen, Zur offenen Meerseite findet man auch einen Platz für sich ganz alleine, wenn man am Strand ist, kann man wählen ob man in der Sonne liegen möchte oder unter den Bäumen oder auf der Wiese, die bei Snack Bars sind auch gut. Also alles was man im Urlaub braucht. Negativ ist natürlich das eine große Gebäude welches im Hafen ist und seit Jahren leer steht.
    Gruß
    Jürgen
    PS: Ich schreibe meine Meinung dazu gleich noch.
     
    Zimme und Julia und claus-juergen gefällt das.
  15. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    hallo Jürgen,

    wir haben uns den Ort vor ein paar Jahren mal angesehen. Idyllisch nenn ich ihn mal nicht unbedingt. Allerdings ist mir aufgefallen, daß die Bootsliegeplätze erweitert werden. Wie überall in Istrien sind diese scheinbar gesucht und damit auch teuer bezahlt. Damit lässt sich wohl auch Geld verdienen, im Gegensatz zu den Fewo.

    Hier mal ein paar Bilder für diejenigen, die die "Bettenburg" aus den 80ern nicht kennen.

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]

    Wenn es euch dort gefällt - warum nicht?

    grüsse

    jürgen
     
    Zimme und Julia gefällt das.
  16. meerwasserblau
    Offline

    meerwasserblau neues Mitglied

    Hier nun meine Meinung: Ich fahre ja nun schon seit 1992-2001 im Juni 3 Wochen und im August 2 Wochen nach Kroatien in der Zeit waren wir immer auf Lanterna, dazu noch 2007-2008 und in diesem Jahr 2 x in Cervar Porat.
    Die Anlage Lanterna war ja mal staatlich, dort kannte man natürlich viele Menschen die in der Anlage am arbeiten gewesen sind, vom Kellner, Schmuck-Händler Fam., die Leute an der Rezeption, dem Gärtner, dem Wachpersonal der Anlage usw. Zu einem Kellner der in Cervar wohnt und zu einer Person die als Wachpersonal gearbeitet hat, habe ich heute noch Kontakt, rufe dann ab zu mal an bzw. wie in diesem Herbst fahre hin und helfe den Wein zu ernten.
    Lanterna jetzt: Alle bekannten Gesichter weg, alles nur noch Schnick Schnack zu kaufen, halt Valamar Gruppe, da fehlt irgendwie das persönliche. Ausser auf der Tauchbasis bei Nikola und seinem Bruder, die ich auch schon sooooo lange kenne.
    Cervar Porat: Kann ich mich meiner Dame nur anschließen, kleiner beschaulicher Ort, alles da was man braucht und RUHE. Wenn man einen anderen Strand sehen möchte, fährt man gerade nach Cervar rüber bis die feste Straße aufhört und man ist in einer kleinen Bucht oder auch am offenen Meer, dort steht nur eine Snack Bar im Wald. Dort sind auch einige Einheimische Menschen zu finden. Und RUHE:)

    Sicherlich ist es so das dieses große Gebäude in Cervar Porat net so toll ist, auch bei unser gebuchten Wohnung ist ein Gebäude was leer steht und verfällt. Aber sind wir mal ehrlich wann ist man denn dort oder sieht es??
    Das ganze Geld geht nach Porec, schaut euch den Platz an wenn man vom Zentral Parkplatz aus in die Stadt geht, ganz schön raus geputzt.
    Habe im August mit einem Urlauber aus Österreich gesprochen, er hat ein Haus direkt an der Hauptstraße auf der linken Seite vor dem Strand, wenn er auf der Terrasse sitzt schaut er direkt auf das leer Gebäude.... Die sind froh das dort das Gebäude noch steht, denn wenn das erstmal weg ist, dann wird dort wo das Gebäude steht, samt der Wiese daneben zu gebaut werden. Auf der anderen Seite würde Cervar Porat ein NEUES anderes Gesicht bekommen.
    Also lasst uns sammeln, das alte Gebäude weg, wir machen einen Plan und bauen dort ein paar nette kleine Häuser und Einkaufmöglichkeiten und ein / zwei kleine Bistros direkt an der Marina. Organisieren ein paar feste im Jahr mit einer Überfahr nach Santa Marina :) und schon passiert etwas in Cervar Porat.
    Gruß
    Jürgen
     
    claus-juergen und Zimme und Julia gefällt das.
  17. meerwasserblau
    Offline

    meerwasserblau neues Mitglied

    Bild 3 dort ist die Wohnung die wir gebucht haben, bzw. auch die Wohnung die komplett saniert wurde. Rechts ist ein kleiner Wald mit Wiese. Also optimal um mit dem Hund zu toben.
     
  18. Luppo
    Offline

    Luppo erfahrenes Mitglied

    Hallo an alle,

    Ich muss Claus-Jürgen recht geben, der Charme von Cervar Porat erschließt sich einem nicht sofort.
    Ich kenne es seit 1981 und war immer wieder mal dort. Nach dem Krieg waren sehr viele Flüchtlinge untergebracht.
    Später habe ich immer gehofft, das Zentrum modernisiert sich.
    Leider hat sich bis heute nichts getan. Es steht mehr leer als in Betrieb ist. Ohne die paar Lokale (vor allem Ani) wäre es sehr trist. Der Hafen ist zwar recht nett, aber schöne Strände gibt es wenig.
    Insofern kann ich mir sicher keinen Urlaub vorstellen, aber trotzdem muss ich immer mal wieder vorbei und schauen, was sich getan hat.
     
    Zimme und Julia und claus-juergen gefällt das.
  19. Velvet-Tiger
    Offline

    Velvet-Tiger Mitglied

    Ich fahre seit 38 Jahren und seit 2000 nun auch mit meinem Mann und meiner Familie nach Cervar-Porat, was natürlich damit zusammenhängt das wir in der ersten Straße zum Strand hin ein, bzw. jetzt 2 Ferienhäuser besitzen :happy::happy::happy:. Ich kenne das alte Cervar VOR dem Krieg und das Cervar NACH dem Krieg und vorallem nachdem die Flüchtlinge wieder weg waren....
    Das was diese mit dem "Hotel" gemacht haben ist einfach nur traurig und ohne Worte. So benimmt und verhält sich nicht dem Ort gegenüber der einem kostenlos Essen, Kleidung, ein Dach über den Kopf und ein vorrübergehendes sichers Leben zur Verfügung stellt...:banghead::banghead::banghead:.
    Vor und auch noch einige Zeit während dem Krieg war Cervar-Porat ein exclusiver und beliebter Ort. Da hieß bei Einheimischen aus der Umgebeung noch: "Komm wir ziehen heute die feinen Sachen an und gehen nach Cervar-Porat aus...." Da gab es jeden Abend beim Strand, bei den Rutschen, Live-Musik und dort war eine Kleine Strandbar und es war immer gerappelt voll, so das rundherum die Leute standen und ewig auf einen freien Sitzplatz gewartet haben. Einen Lunapark gab es damals auch schon, der damals neber den Tennisplätzen platziert war.
    Als der Besitzer dieser Strandbar dann in den Krieg eingezogen wurde ging es bergab. Nachfolger gab es kaum. Es hatten mal junge Österreicher (glaube ich) mal versucht dort am Strand dann wieder eine Bar zu eröffnen und es wurde dieser Pizzasteinofen gebaut (die Pizza war superlecker....), aber da sie eher neumodiche teils Technomusik auflegen wollten, war die Lämbelästigung für die Anwohner und Urlauber zu groß und es musste wieder schließen.
    Als der Krieg vorbei und die Flüchtlinge wieder weg waren, nachdem sie das Hotel komplett verwüstet und auseinander genommen hatten, verfiel Cervar-Porat immer mehr. Restaurant und Bars kamen öffneten und im nächsten Jahr waren sie wieder geschlossen. Das zieht sich nun fast bis heute so durch. Seit mehreren Jahren waren auch nicht mehr die 2 netten jungen Damen da, die immer Popcorn, gegrillten Mais und gesaltzene Kürbiskerne verkauften da :(:(:( und nun gibt es auch keinen Lunapark mehr, weil die Stadt Porec zu hohe Gebühren ansetzt, so dass der Besitzer drauf zahlt und es sich nicht mehr leisten kann :(:(:(.
    Aber man muss auch sagen das ich finde das, auch wenn es immer heißt "es tut sich nix", sich dennoch was tut. Es gibt die tolle Cocktailbar Pampero, seit diesem Jahr ein neues Restaurant, welches hoffentlich auch nächstes Jahr wieder offen hat, denn dort gibt es das beste wirklich ORIGINAL Wiener Schnitzel und eine sehr gute Pizza mit leckerem frischen Teig....

    Nach der diesjährigen Petition, die entweder eine Renovierung oder den Abriss des Hotels forderte, hat sich ja was getan.
    Es ist ja nun auch offiziell Bestätigt das die Hotelruine (wohl 2018?????) abgerissen wird und dort erst (!) mal eine Freifläche bleiben soll. So die Aussage in Glas Istre.
    Schauen wir mal wie sich Cervar-Porat dann entwickelt.

    Allerdings kann ich seit diesem Jahr es nicht mehr bestätigen das man da noch RUHE hat und freie Plätze am Strand.
    Es war dermaßen überfüllt diesen Sommer. Die Anwohner hatten keinen Platz hatten ihr Auto auf die Parkplatzfläche vor ihren Häusern abzustellen, da diese tagsüber von den Touristen die entweder nur zum Baden nach Cervar-Porat kommen, oder ihre Ferienwohung weiter weg vom Strand liegt...
    Im Restaurant, besonderst bei Tifany, Ribarica und tageweise auch bei "Ani" hat man gegen 21 Uhr keinen Tisch bekommmen und auch die anderen Restaurants waren nicht gerade leer.
    Uns hat nicht so wirklich Spaß gemacht und auch der Hawaii-Beach war total voll.
    Der Tourismus boomt in der Region. Und seit 2-3 Jahren ist Porec und Umgebung meist hoffnungslos ausgebucht.
    Schön für Istrien und die Region, aber wenn man abends in Porec ewig rumkurven muss um ein Parkplatz zu bekommen und dann noch fast ne Stunde in "fast jedem" Restaurant auf einen Tisch warten muss, dann ist es nur noch Stress und hinterlässt einen sehr negativen Beigeschmack.
    Auch werden mit Sicherheit die Preise demnächst steigen, denn blöd sind die Gastronomen, Hoteliers und Ferienhaus/Wohnungvermieter nicht.....
     
    claus-juergen, Klaus und Zimme und Julia gefällt das.
  20. meerwasserblau
    Offline

    meerwasserblau neues Mitglied

    Velvet-Tiger,
    ihr fahrt natürlich auch in den Ferien, da wird / ist natürlich mehr los als in der Zeit wo wir in diesem Jahr dort waren. 03.06-16.06 und 12.09-24.09 ist noch net ganz so viel los, bzw. net mehr so viel los.
     

Diese Seite empfehlen