Der Wasserfall bzw. die Höhle von Zarecki Krov bei Pazin

Dieses Thema im Forum "Natur und Sehenswertes" wurde erstellt von claus-juergen, 17. Nov. 2011.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. Harry1958
    Offline

    Harry1958 Guest

    Danke für den Hinweis Huberlinger,

    war selbst auch schon 2x dort.
    Nach Deinem Hinweis sehe ich das mit der Gefährlichkeit jetzt aus einer anderen (vorsichtigeren) Sicht.

    Gruß
    Harry
     
    Huberlinger36 und dalmatiner gefällt das.
  2. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    Wer den Besuch dieses "Gelegenheits-Wasserfalls" mit einer nicht allzu anstrengenden Wanderung verbinden möchte, dem habe ich hier einen Bericht einer Wanderung von Lindar zum Wasserfall der Pazincica, wie der Name desFlusses in diesem Abschnitt lautet.

    http://www.adriaforum.com/kroatien/...-zum-wasserfall-zarecki-krov-bei-pazin.76989/

    Einkehrmöglichkeiten gibt es im übrigen in Pazin. Allerdings kann das dortige gastronomische Angebot nicht mit den Touristenorten an der Küste verglichen werden. Es gibt ein paar Cafes im Zentrum, alle mit Wlan und eine Gaststätte in welcher wir nicht schlecht gegessen haben und ein Pizzeria.

    grüsse

    jürgen
     
    Sporting 505 gefällt das.
  3. viva
    Offline

    viva aktives Mitglied

    Wasserfall im Pazinski Krov und Zarijecekrov sehr schoen, nur Einheimische sagen mir, aufpassen! nur mit festen schuhwerk,nicht wie die Einheimischen baden gehen,die kennen sich aus und wir nicht. In der Sommermonatenzeit wimmelt es dort von Poskop, Hornviper sehr,sehr giftig.Aussage der Bauern dort.also bitte vorsicht ist die Mutter der Weisheit

    netten gruss viva
     
  4. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    hallo,

    es gibt neues von Zarecki Krov. Wer aus dem Landesinneren her nach Pazin kommt, findet nun direkt neben der Werbetafel für Lidl etwa einen Kilometer vor der Stadt ein Schild mit der Aufschrift "Zarecki Krov". Da gehts rein auf einen guten Feldweg. Nach etwa 200 Metern kann man parken und muß dann nur noch einen kleinen lehmigen Hang (Vorsicht bei Nässe) runter zum Flußufer laufen.

    Wir waren im September mal wieder bei schönem Wetter da. Die Bilder möchte ich euch nicht vorenthalten.

    [​IMG]


    [​IMG]

    Der eigentliche Fluß war so gut wie ausgetrocknet.

    [​IMG]


    [​IMG]

    Wer kennt diese Sumpfpflanze?

    [​IMG]

    In die Höhle rein konnten wir dieses Mal nicht, weil dort Wasser stand.

    [​IMG]

    Aber auch von oben kann man den Ausblick genießen.

    [​IMG]


    [​IMG]

    Ich kann jedem nur einen Besuch dieses herrlichen Flecks Istrien empfehlen.

    grüsse

    jürgen
     
    Sargox18, Kissy, Sandy5 und 8 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen