Bootsneuling sucht schöne Plätze. Start Norddalmatien

Dieses Thema im Forum "Wassersport: Bootfahren in Kroatien" wurde erstellt von Schildsker, 11. Mai 2016.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. Schildsker
    Offline

    Schildsker Active Member

    Hallo,
    wie ich mich ja schon geoutet habe bin ich ein absoluter Bootsneuling mit SBF See.
    Jetzt haben wir für 3 Tage im Juli ein Boot (90 PS) gemietet. Starten würden wir in Pakostane, das ist bei Biograd. Kann mir evtl. jemand Tipps geben was es so schönes zu entdecken gibt? Restaurants, Schnorchel- oder Tauchplätze, usw.
    Gibt es, neben der Bora, sonstige (Wetter-) Ereignisse zu beachten? In der Bootsschule erzählte z.Bs. der "Lehrer" von einem Ereignis eines seiner Kumpels: Motorschaden auf dem Meer, ein Einheimischer will ihn schleppen und wirft ihm die Leine zu. Festgemacht und im Hafen kettet er das geschleppte Boot fest und will es erst gegen 1000 Euro wieder frei geben da es nach Seerecht jetzt ihm gehören würde. Ich hab das mal als Seemannsgarn abgetan, oder?
     
  2. skipperjames
    Offline

    skipperjames Well-Known Member

    Moin Schildsker,

    nach Intern. Seerecht ist/ kann nur ein aufgegebenes Schiff in die Hand eines " Übernehmenden"
    übergehen.
    Vorsicht ist überall geboten, (siehe Abschlepphaie auch auf Deut. Autobahnen) bleibst Du auf See liegen, benötigst Du Hilfe.-
    Hier hilft ein klärendes Gespräch, nach möglichkeit schriftlich, wenn keine Zeugen vorhanden!
    In Kroatien eine gute Hilfe wäre Seahelp, eine Art gelbe Engel auf See, aber auch hier ist immer ein vorab Gespräch
    wichtig, wenn man kein Mitglied ist.....abschleppen kann sonst TEUER werden!

    SKIPPER unter SKIPPERN helfen sich gegenseitig, oftmals auch für ein Karlovacko....:D

    immer ne Handbreit Wasser unterm Kiel
    wünscht
    Hans
     
  3. Sven1812
    Offline

    Sven1812 Member

    Hallo Schildsker,

    wenn Ihr in Pakostane startet, solltet Ihr mal nach Vrgada rüberfahren. Das ist eine (autofreie) Insel gegenüber Drage. Dort gibt es direkt am Hafen ein Restaurant, in dem es super Fisch gibt. Sehr zu empfehlen.

    Beste Grüße und schönen Urlaub im Juli.

    Sven
     
    Schildsker gefällt das.
  4. forza.11
    Offline

    forza.11 Well-Known Member

    Hi
    Fahrt mal rüber in den Nationalpark Telascica (Gebührenpflichtig), traumhaft.
    Achtet bitte auf die Geschwindigkeitsbeschränkung von 5-10Kn.
    Konobas gibt es ebenfalls vor Ort.
    Den "Beständig" solltest du dir vorher bestellen.
    Die Seekarten mit den ganzen Tipps in Form von Buchten, Ankerplätzen, Konobas, Geschwindigkeitsbeschränkungen, usw..... sind Gold wert.
    Das Lokal auf Vrgada liegt auf der Südseite. Es ist einem Schiffsbug nachempfunden.
    Die Kornaten sind selbstverständlich auch ein Besuch wert (Gebührenpflichtig).
    Die Krka Wasserfälle via Wasserweg bis Skradin sind ebenfalls ein Highlight. Den Trip muss man allerdings gut planen.
    Zeittechnich richtig früh raus aus den Federn.
    Auf der Krka gilt ebenfalls eine Geschw.beschränkung von 5kn in der Einfahrt von Sibenik bis 10kn auf dem Fluss.
    Bei allen Ausflügen gilt natürlich das Wetter gut im Auge zu behalten.
    Viel Spaß !!!....
     
    Schildsker, Heiko705 und dalmatiner gefällt das.
  5. Marius
    Offline

    Marius Well-Known Member

    Hahaha, sensationelle Story, also wirklich...
    Das Seerecht wurde in Kroatien gegen das Piratenrecht eingetauscht, ganz genau.
    Und sowas erzaehlt der "Lehrer"???? Leute gibt's...

    Frag ihn mal, ob er einen gewissen Herrn Baron von Münchhausen
    kennt! :)
     
    Schildsker, dalmatiner und vize2 gefällt das.
  6. forza.11
    Offline

    forza.11 Well-Known Member

    @Marius
    Das ganze gibt es auch auf dem Ijselmeer (und anderswo) wo es leider Spezis gibt die sich auf diese Masche spezialiert haben.
    Ich dachte auch mal das wären Märchen.
    Vor dem abschleppen muss das Vorgehen samt Kostenabwicklung geklärt werden bzw. sein, sonst könnte dein Boot den Eigner wechseln.
    Der abzuschleppende sollte auch seine Leine zum abschleppen verwenden.

    Ich hatte bisher 2x das "Vergnügen" als "Abschlepper" auszuhelfen. Keinen Cent habe ich dafür genommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2016
  7. Marius
    Offline

    Marius Well-Known Member

    Forza, was meinst du mit "Masche"?
    Wenn jetzt irgendein Verrückter daher kommt und behauptet nach einer Abschleppung lt. Strassenverkehrsordnung gehöre dein Auto jetzt ihm bevor du nicht 1.000 Euro abdrückst, da kriegst du doch auch keine Panik, sondern lachst erst mal kräftig, oder? :)
     
  8. Marius
    Offline

    Marius Well-Known Member

    Bitte hört auf, Leuten solche Flausen in den Kopf zu setzen, es gibt nämlich Menschen, die glauben sowas dann tatsächlich.
     
    fritze gefällt das.
  9. forza.11
    Offline

    forza.11 Well-Known Member

    Menschenleben retten kostet nichts.
    Material retten kostet.
    Zwischen Seemannsrecht und Verkehrsrecht gibts grafierende Unterschiede.
    Es geht hier nicht um Angstmache sondern leider um die Realität.
    Wie gesagt ich hielt es anfangs auch für ein Märchen.
    Man glaubt nun mal an das Gute im Menschen.
    Leider sind nun mal nicht alle gut.

    Wir driften hier auch vom eigentlichen Thema ab ;-)
     
  10. Marius
    Offline

    Marius Well-Known Member

    Was soll denn ein "Seemannsrecht" sein, bitte?
     
    fritze gefällt das.
  11. Marius
    Offline

    Marius Well-Known Member

    Hast du denn einen SBF oder das Küstenpatent, forza?
    Was steht da über unterlassene Hilfeleistung auf See? Und was hat das damit zu tun, ob jemand gut oder schlecht ist?
    Mit der Aussage, dass Menschenleben retten nichts kostet, Material retten aber schon, kann ich auch nichts anfangen.
    Beides kostet was, unter Umständen sogar ziemlich viel.

    Ich möchte nur verstehen, wovon du gerade sprichst.
     
    fritze gefällt das.
  12. forza.11
    Offline

    forza.11 Well-Known Member

    Ich gehöre zu den (im positiven Sinne) "bekloppten" die mit dem Küstenpatent angefangen haben um anschließend dann doch beide SBF abzulegen.
    Das Küstenpatent habe ich auch nur abgelegt um nach langwieriger Krankheit mal mein Gedächtnis zu testen.

    Marius was hast du denn für Bootsscheine?
     
  13. Schildsker
    Offline

    Schildsker Active Member

    Moin moin, danke für die Tipps. Bei "Bestaendig" dachte ich erst, hä, was will er. Hat er sich vertippt und will dir etwas was sagen was du nicht verstehst. In der Prüfung doch was verpasst? Nach ein paa Googelversuchen habe ich das dann rausgefunden. Ja, sowas hatte ich gesucht: 888 Häfen und Buchten. Ist bestellt und ich freu mich schon wie Bolle (nein, nicht wie der Andi, der ist größer als ich..;-)) drauf die Tour zu planen.
     
    forza.11, Heiko705 und skipperjames gefällt das.
  14. Marius
    Offline

    Marius Well-Known Member

    Bei welchem der Scheine hast du denn vom Seemannsrecht gehört? :)
    Ich habe das kroatische Küstenpatent, das ist natürlich nix wert, weil man das Seemannsrecht gar nicht beigebracht bekommt ;-)
     
  15. Marius
    Offline

    Marius Well-Known Member

    Schildsker, viel Spaß!!!
     
    Schildsker gefällt das.
  16. Heiko705
    Offline

    Heiko705 Forum-Guide Mitarbeiter

    Mich würde das aber jetzt auch mal interessieren. Marco, kennst Du gesetzliche Bestimmungen, die dem abschleppenden Skipper erlauben, das Boot in sein Eigentum übergehen zu lassen? Normal wäre das jedenfalls nicht. Kann man sich eigentlich nur schwer vorstellen, oder?

    Und wenn manche das trotzdem einfach so handhaben, dürfte es doch nicht schwer sein, dagegen vorzugehen.
     
  17. Marius
    Offline

    Marius Well-Known Member

    Ja, indem man denjenigen einfach herzhaft auslacht :)

    Oder bei Hartnäckigkeit der Gegenseite gleich eine Anzeige wegen Nötigung und Erpressung nachschießen. :)
     
  18. forza.11
    Offline

    forza.11 Well-Known Member

    Handelsgesetzbuch:
    fünftes Buch "Seehandel", 8. Abschnitt "Bergung"
    hier im speziellen $743:
    "(1) Der Bergelohn ist, wenn die Parteien seine Höhe nicht vereinbart haben, so festzusetzen, dass er einen Anreiz für Bergungsmaßnahmen schafft. Bei der Festsetzung sind zugleich die folgenden Kriterien ohne Rücksicht auf die nachstehend aufgeführte Reihenfolge zu berücksichtigen:
    1. der Wert des geborgenen Schiffes und der sonstigen geborgenen Vermögensgegenstände;
    2. die Sachkunde und die Anstrengungen des Bergers in Bezug auf die Verhütung oder Begrenzung von Umweltschäden (§ 741 Abs. 2);
    3. das Ausmaß des vom Berger erzielten Erfolgs;
    4. Art und Erheblichkeit der Gefahr;
    5. die Sachkunde und die Anstrengungen des Bergers in Bezug auf die Bergung des Schiffes und der sonstigen Vermögensgegenstände sowie die Rettung von Menschenleben;
    6. die vom Berger aufgewendete Zeit sowie die ihm entstandenen Unkosten und Verluste;
    7. die Haftungs- oder sonstige Gefahr, der der Berger oder seine Ausrüstung ausgesetzt war;
    8. die Unverzüglichkeit, mit der die Leistungen erbracht wurden;
    9. die Verfügbarkeit und der Einsatz von Schiffen oder anderen Ausrüstungsgegenständen, die für Bergungsmaßnahmen bestimmt waren;
    10. die Einsatzbereitschaft und Tauglichkeit der Ausrüstung des Bergers sowie deren Wert.
    (2) Der Bergelohn ohne Zinsen, Bergungskosten und erstattungsfähige Verfahrenskosten darf den Wert des geborgenen Schiffes und der sonstigen geborgenen Vermögensgegenstände nicht übersteigen.

    Anmerkung: Der Bergelohn entspricht am Ende oft 1/3 des Vermögenswertes.
     
    Heiko705 gefällt das.
  19. Heiko705
    Offline

    Heiko705 Forum-Guide Mitarbeiter

    Gut, danke Dir, Marco, aber das heißt ja noch nicht, dass das Boot den Besitzer wechselt, oder?
     
  20. forza.11
    Offline

    forza.11 Well-Known Member

    Wenn man die Rechnung begleichen kann ist doch alles in Ordnung.
    Nur wenn nicht ist das Boot weg.
    So eine Bergerechnung kann es in sich haben.
    Das wichtigste ist eine gute Versicherung.
    Selbst wenn eine vorhanden ist (was in HR ja ohnehin gefordert wird) heisst das noch lange nicht das sie automatisch zahlt ;-)
    Es kann dir passieren das du evtl. auch (mit Sicherheit) in Vorleistung treten darfst.

    Ob das was mit Angstmache zu tun hat???

    Ich drücke allen die Daumen das sowas keinem widerfährt.

    Wie gesagt das gehört hier in den Thread nicht rein.
    Sorry Schildsker !!!
     

Diese Seite empfehlen