Auslandsknöllchen: Zahlen oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Schildsker, 20. Juni 2014.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    hallo Micha, Heike und Marius,

    die mir bekannte bisher einzige Angestellte in dieser dubiosen Anwaltskanzlei hat den Namen Katharina E. Die Dame spricht deutsch und beantwortet emails auch auf deutsch.

    grüsse

    jürgen
    geändert - burki
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Feb. 2017
  2. Marius
    Offline

    Marius Forums-Philantrop

    Würde den Klarnamen der Dame rausnehmen...
     
  3. burki
    Offline

    burki Administrator Mitarbeiter

    sehe ich auch so, hab es geändert.

    burki
     
    claus-juergen und Marius gefällt das.
  4. mycom
    Offline

    mycom neues Mitglied

    Hallo zusammen,
    ich habe leider auch einen solchen Vollstreckungsbescheid bekommen.
    Ich weiß, lochen abheften und vergessen...
    Nur würde ich gerne trotzdem Einspruch einlegen.

    Leider bin ich auch nicht (mehr) im ADAC. Hat denn irgend jemand mal diese Mustervorlage bekommen?
    Wäre auch sehr interessiert daran.

    (Und jetzt bitte nicht: hättest du besser mal bezahlt... hätte ich ja gemacht. Aber einen Strafzettel hab ich nie bekommen)
     
    Marius und Jackman gefällt das.
  5. Mick
    Offline

    Mick erfahrenes Mitglied

    Zur Info zu dem Thema: Der EuGH wird morgen hierzu in einem Musterprozess ein Urteil fällen. Es geht wohl - ganz einfach gesagt - in die Richtung, dass diese Forderungen nicht rechtens sind und dementsprechend nicht bezahlt werden müssen.

    Mehr dazu dann morgen. :)
     
    mycom, Jackman, jadran und 4 anderen gefällt das.
  6. Marius
    Offline

    Marius Forums-Philantrop

    Hehe, das waere cool, wenn hier endlich mal Klarheit geschaffen wuerde. :)
     
    Jackman und nihil-est gefällt das.
  7. nihil-est
    Offline

    nihil-est erfahrenes Mitglied

    Mojen @Mick ,

    das ist ja mal eine Ansage!


    Danke


    Gruss


    Gerd
     
  8. jadran
    Offline

    jadran erfahrenes Mitglied

    Mick das die Forderungen nicht rechtens sind, ist den meisten bekannt.
    das Problem ist nur, was stellen die an bei einer Kontrolle, wenn in die Stadt kommst wo das Problem war ?
    trotzdem bin ich auf morgen gespannt und werde mal versuchen mehr dazu bei Leuten in Kroatien fragen, die es wissen sollten.

    Jadran
     
    Jackman gefällt das.
  9. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    Hallo Paul,

    Da hätte ich weniger Befürchtungen. Stell dir doch vor, dass in solchen Fällen der Parkwächter des Privaten Parkraumbewirtschaftungsunternehmens, was für ein furchtbares Wort, einen Laptop oder ähnliches mitführen müsste, welches ständig online sein müsste um evtl eben erst eingegangene Zahlungen zu berücksichtigen.

    Dabei geht es sowohl um eventuelle Zahlungen an die Anwaltskanzlei beispielsweise aus Pula oder den dubiosen Anwalt aus Berlin, der auch Jahre nach der mutmaßlichen Tat noch fleißig seine Briefe schreibt.

    Die deutschen Behörden, egal ob Polizei oder kommunaler Überwachungsdienst oder überörtlich eingesetzte Unternehmen im Auftrag von Kommunen sind noch nicht soweit. Der Aufwand wegen der paar Kröten lohnt nicht.

    In Pula zumindest sind die Überwacher der Pula Parking d.o.o. Im letzten Jahr noch mit einem einfachen Zetteldrucker auf Streife gegangen.

    Grüße

    Jürgen
     
  10. jadran
    Offline

    jadran erfahrenes Mitglied

    nein Jürgen es geht nicht um den Parkwächter in der bekannten Sache, das ist Unfug.
    Die dortige Polizei bzw. die Politessen sind genau so in der Lage, wie unsere bei Vergehen usw. über das Kennzeichen oder möglicherweise die Person zu überprüfen, ob über dieses Kennzeichen oder Person etwas vorliegt.
    Bei einem Fahrzeugwechsel bzw. Kennzeichenwechsel sieht das anders aus.

    aber ich werde versuchen bezüglich Kennzeichen das zu klären.

    jadran
     
  11. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    hallo Paul,

    Hier verwechselst du was. Alle Polizeibehörden der Bundesländer haben vor Ort auf der Straße keinen Zugang zu offenen VOWi Verfahren. Straftaten, Straftäter, gestohlene Pkw und Andere numerisch erfasste Dinge können überprüft werden, hingegen nicht ein nicht bezahlter Strafzettel. Fahrverbote sind jedoch erfasst.

    Jetzt ist Feierabend für mich. Ich bin hier auf der anderen Seite der Weltkugel und dir derzeit sechs Stunden voraus.

    Gute Nacht

    Jürgen
     
  12. mycom
    Offline

    mycom neues Mitglied

    Da bin ich auch mal gespannt.
    Und ein wenig mehr Klarheit kann gewiss nicht schaden.
     
  13. jadran
    Offline

    jadran erfahrenes Mitglied

    Jürgen kann mir die Lottozahlen etwas früher mitteilen? 6 Std früher sollte reichen.

    50/50

    Paul
     
  14. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    Guten Morgen Paul,

    Lotto gibt es hier im Land nicht. Es verhält sich ähnlich wie in Spanien. Du kaufst ein Teillos mit einer fixen Nummer bei einem Straßenverkäufer, diese Nummer suchst du dir selbst aus, hebst das Los auf und in ein paar Monaten wenn die öffentliche Verlosung stattfindet, weist du, ob du gewonnen hast.

    Im übrigen kann es dir doch egal sein, ob zu deinen drei Millionen Euro noch eine dazu kommt oder? :)

    Grüße

    Jürgen
     
  15. nihil-est
    Offline

    nihil-est erfahrenes Mitglied

    @Mick ,

    Du hattest es ja zuerst gepostet. Hier einmal ein Zeitungsschnipsel: http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=417235

    Textauszug: Konkret geht es um einen Deutschen, der auf einem städtischen Parkplatz im kroatischen Pula die Tagesgebühr von 13 Euro nicht bezahlte.

    Weiter, damit ist es aber schon fast der ganze Artikel: EU-Recht regelt die Vollstreckung für sogenannte Zivil- und Handelssachen. Das Amtsgericht Pula möchte vom EuGH wissen, ob dies bei einem städtischen Parkplatz anwendbar ist und ob es zudem ausreicht, wenn ein kroatischer Notar den Vollstreckungsbescheid erlässt.

    Wir finden also alles was hier im Strang durchgekaut wurde in diesem Fall erst einmal wieder. Ab 09:30 Uhr wissen wir dann alle mehr.
    Neben dem Urteil an sich dürfte die Urteilsbegründung von gesteigertem Interesse sein.

    Gruss
     
    Jackman und dalmatiner gefällt das.
  16. jadran
    Offline

    jadran erfahrenes Mitglied

    Jürgen ich schweige besser in Sachen Lotto

    Jadran
     
    claus-juergen gefällt das.
  17. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    Hallo Paul,

    Das habe ich doch gleich gesagt. Ich gewinne seit Jahrzehnten übrigens jede Woche regelmäßig ein paar Euro im Lotto. Wie das willst du wohl wissen? Ganz Einfach indem ich nicht spiele. So sind im Laufe der Jahrzehnte einige Tausend Euro zusammengekommen. ;)

    Grüße

    Jürgen
     
    Odenwälder und nihil-est gefällt das.
  18. jadran
    Offline

    jadran erfahrenes Mitglied

    Jürgen ich hörte mal, es soll auch Zocker geben.

    so jetzt muss ich leider weiter was tun..

    jadran
     
  19. Jackman
    Offline

    Jackman erfahrenes Mitglied

    Ich warte auch gerne länger :)
     
    nihil-est gefällt das.
  20. nihil-est
    Offline

    nihil-est erfahrenes Mitglied

    Mojen @Jackman ,

    brauchst Du nicht ;-)))

    Falls Du kroatisch oder französisch kannst in ausreichender Form ( ich leider nicht, kroatisch kann ich gar nicht und mein französisch gereicht da einfach nicht ) das Urteil ist da.

    Ist aktuell an 3. Stelle aufgeführt, hier: http://curia.europa.eu/juris/documents.jsf?language=de&jur=C&cit=none%2CC%2CCJ%2CR%2C2008E%2C%2C%2C%2C%2C%2C%2C%2C%2C%2Ctrue%2Cfalse%2Cfalse&td=$mode=8D$from=2017.3.2$to=2017.3.9;;;PUB1,PUB3;NPUB1;;ORDALL&ordreTri=dateDesc&pcs=O&redirection=doc&page=1

    Ich baue auf deine Fremdsprachenkenntnisse!!!


    Gruss

    Gerd
     

Diese Seite empfehlen