Ausflugstips mit Kind

Dieses Thema im Forum "Aktive Urlaubsgestaltung" wurde erstellt von Huffel08, 5. Okt. 2015.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. Huffel08
    Offline

    Huffel08 New Member

    Hallo
    Nächstes Jahr bin ich das erste mal in Kroatien, in dem kleinen Örtchen Nacinovici.
    Nun meine Frage:
    Was könnt ihr an Ausflugstips geben? Ich Reise mit meiner dann 5 jährigen Tochter.

    Danke für eure Infos schon jetzt

    Gesendet von meinem SurfTab breeze 7.0 quad mit Tapatalk
     
  2. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    hallo Huffel08,

    willkommen hier im Forum. Du sagst selbst, daß du deinen künftigen Urlaub in dem kleinen Örtchen Nacinovici verbringen möchtest. Erklär uns doch mal wo dieser Ort überhaupt liegt. Ich war geschätzt schon 50 mal in Kroatien, hab aber keine Ahnung von dem von dir genannten Ort.

    grüsse

    jürgen
     
  3. Huffel08
    Offline

    Huffel08 New Member

    Hallo
    Der Ort ist nur wenige Minuten von Plomin entfernt.

    Gesendet von meinem SurfTab breeze 7.0 quad mit Tapatalk
     
  4. perenospera
    Offline

    perenospera Active Member

    Zuletzt bearbeitet: 6. Okt. 2015
  5. Huffel08
    Offline

    Huffel08 New Member

    Exakt... Das Häuschen ist auch nur 1200m zu Fuß vom Meer entfernt


    Gesendet von meinem SurfTab breeze 7.0 quad mit Tapatalk
     
  6. perenospera
    Offline

    perenospera Active Member

    Hallo Huffel08,
    dazu musst du je nachdem wo du in Nacinovici bist noch 200 bis 300 Höhenmeter dazurechnen, das ist bei 1200m Strecke recht viel, besonders mit Kind

    Gruß Jochen
     
  7. perenospera
    Offline

    perenospera Active Member

    Hallo Huffel08,
    zu deiner Frage : In Nacinovici ist gelinde gesagt der Hund begraben. Mit einem Kind von 5 Jahren wärst du an der Westküste von Istrien besser aufgehoben.
    Dort gibt es etliche Ferienparks oder Campingplätze mit Mobilhomes oder Appartments in Strandnähe wo die kleinen bespasst werden. Ausflüge in Aquaparks in der Nähe von Novigrad oder Porec
    sind von Nacinovici aus doch recht weit, und von Ausflügen nach Rijeka oder Opatija haben kleine Kinder meiner Meinung nach nicht sehr viel (Zitat meiner Töchter "Ich will im Urlaub nicht alte Steine anschauen")

    Gruß Jochen
     
    ba0150 gefällt das.
  8. dalmatiner
    Online

    dalmatiner Guest

    Hallo Huffel08,für kleine Kinder ist es dort nicht geeignet wie schon Jochen schrieb.Auch zum schwimmen ist es dort für kleine Kinder nichts,da es sehr schnell steil abfällt.Auch zum Spazierengehen ist keine Promenade da oder zum Eisessen.Auch keine Einkaufsmöglichkeit.Man muß immer mit dem Auto fahren und da sind Parkplätze auch rar und teuer am Wasser.
     
  9. Huffel08
    Offline

    Huffel08 New Member

    Gebucht ist das Objekt, der Höhenunterschied ist auch eingerechnet.... Alles im Umkreis von 1 Autostunde stellt überhaupt kein Problem dar.
    Wir haben auch einen Pool direkt am Haus.

    Gesendet von meinem SurfTab breeze 7.0 quad mit Tapatalk
     
  10. Rabac-Fan
    Offline

    Rabac-Fan Well-Known Member

    Nun macht Huffel08 den ersten Urlaub in Kroatien doch nicht madig! Klar ist in seinem Ferienort nicht viel los, aber er ist ja mobil und bis Rabac (zum Beispiel) ist es ja nicht weit. Und bis Brestova sind es auch nur ein paar Kilometer. Da lohnt sich bestimmt ein (oder auch mehrere) Tagesausflug nach Cres oder Mali Lošinj. Er kann sich mit seiner Familie im nächsten Jahr ja mal alles ansehen und für 2017 findet er dann sicher seinen Traum-Urlaubsort!

    @Huffel08
    Wann fährst Du denn nächstes Jahr in Urlaub? Da Eure Tochter ja noch nicht schulpflichtig ist, vermute ich mal in der Vorsaison (Juni), oder? Das wäre auf jeden Fall die schönste Zeit: Es ist sehr lange hell abends, es ist noch nicht zu heiß (25 bis 30 Grad) und zum Baden in der Adria (ca. 20 - 23 Grad) reicht es auch schon. Und vor allem ist es nicht so überlaufen wie in der Hauptsaison. Freut auch auf den Urlaub und lasst es Euch gutgehen!

    Gruß Arno
     
    nihil-est, diavolo rosso und Sporting 505 gefällt das.
  11. Fotopaar63
    Offline

    Fotopaar63 Active Member

    Hallo Huffel08, wir waren im Herbst 2010 eine Woche in Nacinovici. Herrlich ruhig. Im Umkreis von 1 Autostunde kommt ihr auch an die Westküste.

    Wie hier schon geschrieben, ist im Ort selbst nichts los. Auch keine Einkaufsmöglichkeit. Ans Meer führt ein Weg durch den Wald. Wie so oft, ist der Rückweg "etwas" beschwerlicher. Unterhalb des Ortes findet sich eine kleine, sehr kleine Bucht (Kies). Fällt nicht steil ab. Bilder von der Bucht und dem Weg hatte ich mal hier eingestellt. Kann sie aber nicht finden.

    Habt ihr zufällig bei S. gebucht? Seit ca. 2 Jahren hat er nämlich auch einen Pool...

    Bei Interesse könnt ihr hier unseren kleinen Reisebericht finden. Tag 6 ist in der Bucht.

    http://leafoto.de/533842a077086123f/533842a0770875628/index.html

    Grüße, Leander
     
    Sporting 505, vn15biker und diavolo rosso gefällt das.
  12. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

  13. Huffel08
    Offline

    Huffel08 New Member

    Das das Objekt ruhig liegt, ist schon bewusst so gewählt. Ich buche keine überlaufenen Touristenorte. Lieber Fähre ich par Strecken.

    Das jetzt zumindest par Tips kommen, freut mich sehr.

    @Rabac-Fan
    Wir fahren vom 3.9. bis 17.9.

    Ein bekannter von mir war mehrmals in Umag zu dieser Zeit und war begeistert.

    Gesendet von meinem SurfTab breeze 7.0 quad mit Tapatalk
     
    diavolo rosso gefällt das.
  14. Rabac-Fan
    Offline

    Rabac-Fan Well-Known Member

    @Huffel08
    Wir sind früher auch öfter im September gefahren, weil es aus beruflichen Gründen nicht anders ging. Und meistens hatten wir da auch gutes Wetter, obwohl es später im September schon mal unbeständiger war. Und was uns seinerzeit am meisten gestört hat: Es wird im September halt sehr früh dunkel abends - fast eine Stunde früher als in Deutschland. Im Juni ist es abends fast drei Stunden länger hell, das macht schon was aus. Zudem habe ich das Gefühl, dass die arbeitenden Leute in den Supermärkten, Geschäften, Restaurants, Konobas und Eisdielen im Juni - also zu Beginn der Saison - bei weitem nicht so gestresst und, natürlich unbewusst, viel netter und freundlicher sind als nach einer turbulenten Hauptsaison im September. Aber vielleicht empfinde auch ich das nur so...

    Wenn Du noch Fragen zu Rabac und Umgebung haben solltest: Immer her damit, ich kenne mich dort ein bisschen aus, da wir dieses Jahr zum 35. Mal dort waren. Gerne auch per PN.

    Gruß Arno
     
  15. perenospera
    Offline

    perenospera Active Member

    Ich möchte Huffel08 ganz bestimmt nichts madig machen, bei einer so tollen Urlaubsregion wie Istrien ist das ja auch gar nicht möglich!
    Ich wollte nur dass er weiss was ihn erwartet. Das wichtigste ist doch, dass man sich im Urlaub wohlfühlt.


    Wenn das vorher klar ist,ist ja alles in Ordnung. Der eine mag es beschaulich, der andere möchte etwas mehr Trubel - daher bietet Istrien in seiner Vielfältigkeit für jeden die passende Örtlichkeit.



    Falls es euch mal zu ruhig sein sollte gäbe es ein paar Ziele die mit Kind interressant sein könnten:

    -Der Dinopark in Funtana (ca.65Km) http://dinopark.hr/de/

    -Der Aquapark bei Porec (ca.65Km) http://www.aquacolors.eu/de/

    -Die Höhle Baredine in Nova Vas (ca.60Km) http://www.baredine.com/

    -Die Kartbahn bei Tar(ca.65Km) http://istra-kart.com dort gibt es auch Bambinikarts ab 5 Jahren

    -Nationalpark Brijuni über Fazana (ca.55Km)







    Das waren jetzt alles Ziele wo es touristisch gesehen ab geht, hier noch was ruhigeres:


    -gleich um die Ecke: Moscenice, altes Burgstädtchen http://www.tz-moscenicka.hr/de/moscenice/16/15

    -Dvigrad Ruinen(ca.40Km) http://www.istrien.info/landesinnere-istriens/sehenswuerdigkeiten/dvigrad/

    -Hum(ca.35Km)kleinste Stadt der Welt http://www.mein-kroatien.info/Hum_in_Istrien#

    -Kotli(ca 40Km)altes Dorf mit Mühle u. Wasserfallhttp://www.mein-kroatien.info/Kotli

    Viel Spass macht auch eine Fahrt mit der Fähre nach Cres und wieder zurück (Kostet ohne Auto nur
    18 Kuna pro Person und Strecke und ist somit viel billiger als eine Tour mit den vielen Ausflugschiffen)
    Die Fähre fährt gleich nebenan in Brestova ab und verkehrt annähernd im Stundentakt. Wenn man auf Cres was unternehmen will braucht man jedoch das Auto weil es in Porozina(Cres) eigentlich nichts gibt.

    Ich hoffe es ist was brauchbares dabei

    Viele Grüsse Jochen
     
    dalmatiner gefällt das.
  16. Huffel08
    Offline

    Huffel08 New Member

    Hallo

    Sind durchaus par interessante dinge dabei.

    Gesendet von meinem X534 mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen