Ausflug nach Venedig

Dieses Thema im Forum "Aktive Urlaubsgestaltung" wurde erstellt von Silva, 13. Nov. 2014.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. Silva
    Offline

    Silva Mitglied

    Hier nun auch schon meine ersten Fragen. Bin auf Tipps und Informationen sehr gespannt.
    Wir möchten gern einen Schiffsausflug nach Venedig machen, eine Tagesfahrt sozusagen.
    Im Netzwerk hab ich mich auch schon belesen und einige Infos bekommen.
    z.b. fährt man mit einem Katamaran :confused: nun muss ich sagen, ich bin ein wenig "seekrank", d.h.
    mein Kreislauf kommt mit "Wellen", Karussell usw. nicht so gut klar :arghh:
    Darum meine Fragen ...
    merkt man diese Fahrt auf solchen "Schiffen"?
    Wie lang fährt man bis Venedig und zurück? Zur Not pack ich natürlich Pillen ein ;)
    Wo kaufe ich die Tickets? Löse ich gleich Hin- und Rückfahrt?
    Was sollten wir in Venedig unbedingt machen/anschauen?
     
    Wuppi1009 gefällt das.
  2. vn15biker
    Offline

    vn15biker erfahrenes Mitglied

  3. Jackman
    Offline

    Jackman erfahrenes Mitglied

    Hallo Silva,

    von Istrien aus wird man auf den Campingplatzen angesprochen von Tourvermittlern, Tickets kann man bei ihnen unkompliziert kaufen.
    Es kommt ganz auf das Wetter an, bin sowohl einmal bei Schönwetter gefahren, da spürst du nicht viel,
    einmal aber mit meiner Frau bei stürmischem Wetter, das ganze Boot (außer mir ;), i love Achterbahn) hat geko.... (Tüten an Bord).
    Die Fahrt dauerte da hinzus ca. 2 Stunden, zurück ca.4 Stunden (Strömung).
    In Anbetracht der leider relativ kurzen Verweildauer ist es gut, daß diese Touren mit deutschsprachiger Reiseleitung geführt sind.
    So bekommt man einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, auch in Anbetracht der Menschenmassen, die sich durch
    Venedig schieben. Diese Stadt wird ja zu Tode geliebt, aus der ganzen Welt sind sie da.
    Ich kann es Dir nur empfehlen, sofern du noch nicht in Venedig warst, so einen Tag mal mitzumachen. Um Venedig richtig kennenzulernen,
    dafür reicht es freilich nicht in ein paar Stunden, das sollte man auch dann im Winter machen wenn nicht so viel los ist.
     
    Heiko705, diavolo rosso und Silva gefällt das.
  4. Silva
    Offline

    Silva Mitglied

    Danke Jackman ... musste ganz schön lachen bei deiner Schiffsbeschreibung :happy:
    Die geführten Touren, da meinst du der Weg nach Venedig oder eher dort vor Ort eine Tour?


    Ralf, auch dir danke, aber wir wollten nicht mit den Auto fahren. :confused:
     
    diavolo rosso gefällt das.
  5. Jackman
    Offline

    Jackman erfahrenes Mitglied

    :) Auf dem Schiff kann schon ganz schön was los sein, so oder so :D Aber günstiges Alkoholisches gegen das auf und ab gibt es da auch :bored::confused:;)
    "Zollfreier Einkauf", a la Butterfahrt.

    Also bei mir war es immer so, das in Venedig eine deutschsprachige Reiseleiterin durch die Stadt führte und alle Orte gekonnt präsentiert und kommentiert hat. Wie man das sonst auch sieht, sie geht mit hochgehaltenem Regenschirm voran, und alle folgen brav wie die Schäfchen.
    Ist wirklich besser als sich alleine aufzumachen (wenn man Venedig noch nicht kennt, man kann sich durchaus verlaufen durch die engen Gässchen).
    Die Ticketverkäufer, die auf Campingplätzen oder auch in touristisch stark geprägten Orten unterwegs sind, verkaufen Dir ein Ticket
    nicht für den selben tag, sondern für einen Tag nach Wunsch. Die Touren starten dann früh morgens in den größeren Häfen (Porec, Rovinj ...)
    und abends kommt man wieder zurück.

    Nachtrag: Vor Ort auf den Campingplätzen etc. hängt meist das Wetter für die kommenden Tage aus. Dort könnt ihr Euch informieren, wann eine Fahrt sinnvoll und das Wetter schön ist und dann den Tag buchen. Der Komplettpreis für die Tour beinhaltet alles, in unserem Fall Bustransfer morgens vom Campingplatz in den Hafen zum Boot, Bootsfahrt hin/zurück, Reiseleitung in Venedig. Nach der geführten Tour bleiben meist noch 1 - 2 Stunden für selbstständige Erkundung, Essen evtl., was man eben selbst noch anschauen möchte. Aber auch gleich vorweg: Die Preise sind äußerst gesalzen, in 2006 z.B. kostete eine Kugel Eis 2,50 €, alles andere ähnlich viel. Bei unserem Bootsanleger war ein kleiner Einheimischen - Supermarkt, darin gab es normale Preise. Evtl. also snacks selbst mitnehmen auf tour falls die Reisekasse keine Eskapaden a ´la Geissens erlaubt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Nov. 2014
    Silva, Heiko705 und diavolo rosso gefällt das.
  6. Heiko705
    Online

    Heiko705 Forum-Guide Mitarbeiter

    Hallo Jackman, was hat dies bei Euch pro Person gekostet?
     
  7. Jackman
    Offline

    Jackman erfahrenes Mitglied

    Hallo Heiko,
    genau kann ich es Dir nicht mehr sagen, obwohl wir seitedem paar mal wieder in Kroatien waren,
    habe ich nicht mehr auf die Preise geachtet. Ca. 40,- € wenn ich recht erinnere, die aber waren es auch wert.
     
    Heiko705 gefällt das.
  8. perovuk
    Offline

    perovuk Aktiver Oldie

  9. balou
    Offline

    balou Forum-Guide Mitarbeiter

    Hallo Silva,
    auf einem Katamaran haben Leute, die Probleme mit Seekrankheit haben, nicht so sehr zu leiden wie auf anderen Schiffen. Ein Katamaran geht über die Welle und rollt nicht so durch, solange er Gas genug gibt. Der für Dich wahrscheinlich unangenehmere Teil wird die langsame Einfahrt kurz vor Venedig sein. Gut ausgeschlafen, etwas leichtes im Magen und sich z.B. durch Gespräche ablenken, dann wirst Du, glaube ich, überleben.:smuggrin:

    Gruß
    Balou
     
    Silva gefällt das.
  10. Silva
    Offline

    Silva Mitglied

    oh, die Preise sind aber lt. Internet nicht mehr aktuell ... ich habe folgende gefunden: 65,00 Euro Hin- und Rück; Kind: 32,50 Euro



    Zahl ich das lieber in KUNA oder Euro?????????????
     
  11. Silva
    Offline

    Silva Mitglied

    das klingt sehr gut:D, denn ich möchte unbedingt nach Venedig :rolleyes:
     
  12. Jackman
    Offline

    Jackman erfahrenes Mitglied

    Ok, das letzte Mal ist bei mir ein Weilchen her, kann gut sein das es auch 2006 schon mehr war als 40 € :D
    Ich würde vor Ort in Kuna zahlen, aber da gibt es vielleicht auch andere Meinungen.
    Die besten Wechselkurse bekommt man in der Regel, wenn man NICHT in Deutschland schon in Kuna tauscht,
    sondern bei den Banken vor Ort.
    Diesen Sept. waren die Kurse bei ERSTE BANK (Sparkasse) ca. 1 € : 7,57 und Zagreb Bank 1 € : 7,58 (0 % Kommission) in Porec und Rovinj.
     
  13. Tommuc
    Offline

    Tommuc aktives Mitglied

    Servus Silva,

    Peter hat Dir ja den anderen Strang verlinkt , in dem die aktuellen Preise stehen. Ich würde mir an Deiner Stelle das nochmal grundsätzlich überlegen. Diese Schifffahrt ist nicht billig und da hast Du verhältnismäßig wenig Zeit in Venedig. Wen es dort am Abend erst schön und ruhiger wird, musst Du schon wieder auf dem Schiff sein :(.
    Wir waren erst vor zwei Wochen in Venedig, sind zu dritt mit dem Auto rüber vom Gardasee. Kostet € 20 Maut, ca. € 30 Sprit und nochmal € 26 fürs parken (das geht aber auch billiger). Wir hatten dafür den ganzen Tag Zeit und konnten so auch das Venedig Abseits von Markusplatz und Rialtobrücke erkunden, was deutlich Unkosten spart... ;)
    Auch den Tipp von Gaula mit Zug von Triest aus finde ich charmant, gerade wenn Du eh nicht so gern Schifferl fährst.

    Gruß
    Tom
     
    Silva gefällt das.
  14. Harry1958
    Online

    Harry1958 Guest

    Servus Silva,

    ich kopiere Dir hier was von mir geschriebenes aus einem anderen, älteren Beitrag rein:

    Wir sind bereits 2x mit dem Katamaran ab Pula nach Venedig gefahren.
    Reine Aufenthaltszeit in Venedig waren 7 Std, ohne "Programmkauf".
    Wir haben die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigt und hatten noch Zeit für ein gutes, günstiges Mittagessen.
    Je weiter man sich in Venedig in den Ringen (Straßen) vom Zentrum wegbewegt, desto günstiger werden die Preise.
    Wir sind das letzte Mal am 16.08.2011 von Pula aus nach Venedig gefahren, inc. Bustransfer ab Premantura für 399 Kuna.
    Anbieter war Atlas t.a. d.d. aus Dubrovnik.
    Vom Hafenterminal San Basilio gelangt man übrigens gemütlich zu Fuß in ca. 20 Min. ins Zentrum.
    Wir werden diese Tour sicher wieder mal machen.
    Gruß Harry

    PS: 2014 wurde die gleiche Tour Mitte August für 429 Kuna angeboten, incl. klimatisiertem Bustransfer,
    tlw. bei verschiedenen örtl. Agenturen als "Last-Minute Angebot" für 349 Kuna.
    Einfach vor Ort schauen und "zuschlagen".

    Im Katamaran haben wir nichts von Seegang gespürt.

    Wegen Essen in Venedig:
    Die "Straßen" sind in Ringe unterteilt.
    In den Ringen 1-4 ist es am teuersten.
    Je weiter man nach "aussen" kommt (höhere Ringzahl) desto günstiger wird es.

    Gruß Harry
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Nov. 2014
    Silva gefällt das.
  15. Harry1958
    Online

    Harry1958 Guest

    Servus Silva,

    hier 2 Fotos von unserer letzten Fahrt, sozusagen als "Appetitmacher" auf mehr.

    Gruß Harry


    Katamaran Adriatic Jet in Venedig (Route Pula - Venedig)


    [​IMG]



    Venedig - Fahrt durch die Lagune zum Hafen Terminal San Basilio

    [​IMG]
     
    Silva gefällt das.
  16. Heiko705
    Online

    Heiko705 Forum-Guide Mitarbeiter

    Hallo Silva,

    also, nach meiner Erfahrung "fährt" man immer besser, wenn man in Kroatien in Kuna zahlt. Beim Zahlen mit Euro (wo dies möglich ist) zahlt man doch oftmals ein wenig drauf.

    Diese Fahrt werde ich auch irgendwann machen. Auch wenn Tom vielleicht grundsätzlich Recht hat, dies zu überdenken, finde ich persönlich es gerade schön, mit dem Schiff rüber zu fahren...
     
  17. Tommuc
    Offline

    Tommuc aktives Mitglied

    Da geh ich absolut mit Dir Heiko! Irgendwann steig ich in Porec auch mal ein und fahr rüber .
    Ich fahr aber auch gern Schifferl und Silva wohl eher nicht...:confused:

    Gruß
    Tom
     
    Heiko705 gefällt das.
  18. Silva
    Offline

    Silva Mitglied

    Vielen Dank für deine Tipps.
    Der Preis für die Busfahrt wäre pro Person????
    und ich denke, 7 Std. in Vendig müssten für den Anfang reichen ;)

    Die Fotos sind himmlisch!!! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Nov. 2014
  19. Silva
    Offline

    Silva Mitglied

    wie lange würde man mit dem Auto fahren?
     
  20. vn15biker
    Offline

    vn15biker erfahrenes Mitglied

    von Porec reine Fahrtzeit etwa 2 bis 2,5 Std. nach Punta Sabbioni oder Treporti, um dort günstig zu parken und mit dem Lagunen-Linien-Schiff reinzufahren. Auch so nähert man sich Venedig vom Wasser aus.:)
    Zur reinen Fahrzeit dürfte nicht viel SLO-Grenzübergangswartezeit hinzukommen - man fährt ja früh morgens...
     
    Silva gefällt das.

Diese Seite empfehlen