A8 München - Salzburg. Der IAusbau rückt näher.

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Harry1958, 7. Nov. 2016.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. Sonnenkind74
    Offline

    Sonnenkind74 erfahrenes Mitglied

    Leuts, ich find das Thema grade echt interessant weils einen Großteil von uns auch betreffen wird.
    @ realo und Jürgen:
    ich gehe davon aus, dass das wohl Vieler schwerer wiegt als das Wohl Einzelner. (bei den Autobahnen den Ausbau betreffend)
    Insofern fände ich es schlüssig, dass beim Ausbau der Bundesstraßen die Streitereien die Vorhaben stark verzögert haben. Evtl sind hier auch andere Gerichte bzw. eben Landkreise zusändig. Aber wissen tue ich das jetzt ehrlicherweise nicht.

    Und ja, eine FahrbahnDECKE ist schneller gemacht, als 2 oder 3 neue Fahrstreifen. Wurde ja bewiesen (obwohl ich da des Öfteren im Stau stand *grmpfs*).

    Nichtsdestotrotz habe ich jetzt mal den Link von Martin (danke dafür) geöffnet und ein bischen gelesen.

    Hier auszugweise ein paar Stellen des Erläuterungsberichts:
    "Bauvorhaben:
    6 - streifiger Ausbau zw. AS Rosenheim und Achenmühle" Aha.

    "Die 6-streifig ausgebaute A 8 wird im Prognosejahr 2030 durchschnittlich mit 70.300 Kfz/24h (AS Rosenheim - AS Rohrdorf) belastet sein"

    Zum Thema Kurven:
    "Die Streckencharakteristik wird in Lage und Höhe den aktuellen Vorschriften und Richtlinien angepasst. Die künftige Linienführung folgt dem Bestand, wird aber im Zuge des Ausbaus durch Übergangsbögen und durch Abflachen von Kurven optimiert." .... "
    "Insgesamt wird eine optisch, entwässerungstechnisch und fahrdynamisch vorteilhafte Linienführung der Straße erreicht."

    Zum Thema Streitereien:
    "Vor etwa 10 Jahren wurde mit den Planungen zum 6-streifigen Ausbau der A 8 zwischen Rosenheim und dem Bernauer Berg begonnen. Die ur
    sprünglichen Planungen wurden zwischen 2005 und 2007 vom Bundesverkehrsministerium genehmigt und darauf aufbauend bis 2009 die Planfeststellungsunterlagen erstellt.
    Um die im Verlauf der Planung und den begleitenden Informationsveranstaltungen geäußerten Forderungen der vom Ausbau betroffenen Landkreise, Gemeinden und Interessensgruppen (u.a. nach einem verbesserten Lärmschutz) Rechnung zu tragen, wurde die weitere Bearbeitung der Planfeststellungsunterlagen zurückgestellt und in den Jahren 2009 bis 2011 ein Planungsdialog durchgeführt."

    Zum Thema Fahrbanlärm:
    "Der zwischen Bau-km 60+530 und 68+145 geplante lärmmindernde Fahrbahnbelag ... führt in Verbindung mit Lärmschutzwänden und Lärmschutzwällen weiterhin zu einer deutlichen Verbesserung der Lärmsituation. Zwischen dem Baubeginn bei Bau-km 58+780 und Bau-km 60+530 wird ein lärmmindernder Fahrbahnbelag ... vorgesehen."

    Wichtig:
    "Die Bundesautobahn A 8 durchquert im vorliegenden Streckenabschnitt keine Trinkwasserschutzgebiete."

    "Bauzeit
    Die Baumaßnahme kann bei gesicherter Finanzierung nach Erlangung des Baurechts und Abschluss der Grunderwerbsverhandlungen durchge
    führt werden. Die Bauzeit beträgt ca. 4 bis 5 Jahre." für 9,365 km.


    Das sind alles Ausschitte von diesem Bericht die ich rauskopiert habe, weil für wichtig erachtet.
    Erhebt aber keine Anspruch auf Vollständigkeit :)

    LG,
    Conny
     
    realo, Marius, Harry1958 und 2 anderen gefällt das.
  2. Austria
    Offline

    Austria Mitglied

  3. realo
    Offline

    realo erfahrenes Mitglied

    Ha, ha für knapp 10 km 4-5 Jahre. Es sind aber von Rosenheim bis zum Walserberg knapp 80. Da ist meine Vermutung bis zuur Fertigstellung im Jahre 2100 gar nicht so verkehrt.:D;)
     
  4. realo
    Offline

    realo erfahrenes Mitglied

    Ich hoffe wir haben vor der Fertigstellung der A8, eine EU konforme Maut!!!!!!:mad::mad::mad::mad:
     
  5. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Hahaha, der war gut. :)
     
    realo gefällt das.
  6. realo
    Offline

    realo erfahrenes Mitglied

    Stimmt doch!!!!
     
  7. frank2.0
    Offline

    frank2.0 erfahrenes Mitglied

    Doch die wird jetzt seit 2 Jahren gebaut und 2020 vielleicht sogar schon Ende 2019 ist die Autobahn dort fertig. Ist dann vielleicht eine interessante Ausweichstrecke zur A8. Zwar ein Umweg, aber die B20 von Burghausen nach Freilassing ist auch gut zu fahren.

    Ich hatte gehofft die A8 von Rosenheim nach Salzburg wird auch nach dem privaten Betreibermodell gebaut wie die A8 von München nach Augsburg und weiter nach Ulm. Das ging nämlich ratzfatz dort und mittlerweile ist diese 3-spurige Piste ein Traum zum Fahren.
    Aber scheint wohl nicht der Fall zu sein und deshalb wird das wohl etwas länger dauern.
     
    realo gefällt das.
  8. Austria
    Offline

    Austria Mitglied

    Servus,

    ein paar Artikel:

    https://www.rosenheim24.de/rosenhei...n-und-salzburg-gefaehrlich-macht-7095577.html

    https://www.rosenheim24.de/rosenhei...hr-mit-gesundheit-menschen-macht-7156430.html

    https://www.rosenheim24.de/rosenheim/rosenheim-land/landkreis-rosenheim-ort51031/a8-ausbau-anwohner-laerm-autobahn-leben-7163203.html

    hier der DTV 2015:

    A 8BY8036 9016AK München-Süd (A 99) AS Hofoldinger Forst (96) 117.400 11,2
    A 8BY8036 9171AS Hofoldinger Forst (96) AS Holzkirchen (97) 106.900 10,4
    A 8BY8136 9018AS Holzkirchen (97) AS Weyarn (98) 87.600 13,4
    A 8BY8136 9019AS Weyarn (98) AS Irschenberg (99) 77.500 17,2
    A 8BY8138 9020AS Irschenberg (99) AS Bad Aibling (100a) 77.600 13,6
    A 8BY8138 9180AS Bad Aibling (100a) AD Inntal (A 93) 88.700 12,9
    A 8BY8138 9181AD Inntal (A 93) AS Rosenheim (102) 87.300 8,7
    A 8BY8138 9023AS Rosenheim (102) AS Rohrdorf (103) 66.700 10,3
    A 8BY8138 9024AS Rohrdorf (103) AS Achenmühle (104) 63.800 9,3
    A 8BY8139 9025AS Achenmühle (104) AS Frasdorf (105) 62.700 9,3
    A 8BY8140 9026AS Frasdorf (105) AS Bernau (106) 59.900 11,0
    A 8BY8140 9027AS Bernau(106) AS Felden (107) 58.800 10,2
    A 8BY8140 9028AS Felden (107) AS Übersee(108) 56.300 11,6
    A 8BY8141 9029AS Übersee (108) AS Grabenstätt (109) 58.500 10,3
    A 8BY8141 9030AS Grabenstätt (109) AS Bergen (110) 53.200 14,5
    A 8BY8141 9200AS Bergen (110) AS Schweinbach (111) 52.300 22,3
    A 8BY8141 9032AS Schweinbach (111) AS Traunstein/Siegsdorf (112) 53.300 16,9
    A 8BY8142 9033AS Traunstein/Siegsdorf (112) AS Neukirchen (113) 47.200 16,5
    A 8BY8142 9034AS Neukirchen (113) AS Anger (Behelfsausfahrt) (114) 46.100 15,1
    A 8BY8243 9035AS Anger (Behelfsausfahrt) (114) AS Bad Reichenhall (115) 38.500 15,1
    A 8BY8243 9036AS Bad Reichenhall (115) GÜ Bad Reichenhall-Autobahn (116) 49.300 16,2

    Die vorletzte Zahl gibt den gesamten DTV, die letzte Zahl den prozentualen Anteil des LKW-Verkehrs an. Es gibt wohl keine 2 Meinungen, dass der Ausbau kommen muss. Der s 4+4s Ausbau bis AD Inntal ist im Bundesverkehrswegeplan 2030 im Vordringlichen Bedarf, ebenso der s3+3s Ausbau bis Traunstein, leider ist der s3+3s Ausbau bis zu Bundesgrenze nur im Weiteren Bedarf mit Planungsrecht! Unverständlich, wenn man sich den Zustand der A 8 ansieht!
     
    vn15biker und skipperjames gefällt das.
  9. Cro4You
    Offline

    Cro4You neues Mitglied

    Es macht Spaß auf der A8, gerade Nachts, zu fahren.
    Schöne Kurvenreiche Autobahn.
    Eine willkommene Abwechslung nach 600km sturer AB.
     
    dalmatiner gefällt das.
  10. frank2.0
    Offline

    frank2.0 erfahrenes Mitglied

    Naja. Auch nur nachts wenn kein Verkehr ist.
     
  11. stoitschkov
    Offline

    stoitschkov erfahrenes Mitglied

    Ich kenne mich in der Naturschutzszene in Bayern nicht besonders gut aus, aber wäre es nicht sinnvoll die A94 Richtung Linz durchgängig fertig zu bauen, als Entlastung für die A8?
     
  12. realo
    Offline

    realo erfahrenes Mitglied

    Wer will schon nach Linz. Zur Adria geht es über München - Salzburg - Villach.
     
  13. stoitschkov
    Offline

    stoitschkov erfahrenes Mitglied

    Wenn man ausnahmsweise mal nach Wien will...
    Wir sind diese Strecke auch schon gefahren vor ein paar Jahren. Hat sich nichts getan seither.
     
  14. Cro4You
    Offline

    Cro4You neues Mitglied

    Tagsüber komme ich in Richtung Süden nicht entlang.
    Bestimmt stressiger.
    Kann die Nacht in der Woche empfehlen.
    Angeflogen kommen, kurz aufblenden und mit Glück ist der Platz frei.
    So macht bayrische Autobahn Spaß ;)
     
  15. frank2.0
    Offline

    frank2.0 erfahrenes Mitglied

    Ach Du warst das?!
     
  16. realo
    Offline

    realo erfahrenes Mitglied

    Im Ernst, der Ausbau der A94 dauert noch was weiß ich wie lange. Irgendwo gibt es in irgend einem Kaff eine Fraktion oder irgend welche Naturschützer die alles blockieren. Nur weil in einem Baum der dann gefällt werden muss, ein Vogel nistet, ect.
    Schlimm bei uns. Irgendwann kommt der Ausbau dann doch, aber xmal so teuer.
     
  17. frank2.0
    Offline

    frank2.0 erfahrenes Mitglied

    A94 ist spätestens 2020 zumindest bis Burghausen von München aus fertig. Von Passau aus dauert es noch länger aber das ist für uns uninteressant.
     
  18. Valalta167
    Offline

    Valalta167 aktives Mitglied

    Gibt es eine Umgehungsstraße oder Landstraße von Rosenheim nach Salzburg ?
    Ich meinte wegen den Baustellen .
     
  19. realo
    Offline

    realo erfahrenes Mitglied

    Ja einfach neben der Autobahn eine Landstraße benützen, oder ins Navi eingeben Rosenheim- Salzburg ohne Autobahn. Evtl. noch in eine Landkarte schauen, gibts zu kaufen.
     
  20. stoitschkov
    Offline

    stoitschkov erfahrenes Mitglied

    Im Antiquariat?
     
    frank2.0 gefällt das.

Diese Seite empfehlen