2017, wenn der Urlaubsflieger nicht so will. Fluggasterlebnis

Dieses Thema im Forum "Flugzeug" wurde erstellt von nihil-est, 3. Sep. 2017.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. nihil-est
    Offline

    nihil-est erfahrenes Mitglied

    Bei unserer Anreise hatte es uns bekanntlich mal so richtig erwischt. Wer es nachlesen möchte in der Kurzfassung, hier: http://www.adriaforum.com/kroatien/threads/2017-zwischen-trogir-und-split.81648/

    Nun, 3 Wochen nachdem wir unsere Ansprüche geltend machten erhielten wir jetzt endlich aus Kroatien eine weitere Standardantwort. Es wird auf unsere persönlichen Umstände nicht näher eingegangen.
    Der Schriftverkehr ist englisch.

    Textauszug eMailverkehr, aktuelle Rückmeldung der Fluggesellschaft:
    We approved the compensation of XXX Euro or XXX Euro in total which we be credited to your bank account within three to four weeks of the receipt of your home address and full banking details (IBAN, SWIFT).

    Nun, unsere Adresse/Bankverbindung nach der gefragt wird, hatten wir schon bei der Anmeldung unserer Ansprüche angegeben.

    --
    Das kann mit jeder Fluggesellschaft passieren. Da es ein EU-Flug war gelten für alle Fluggesellschaften die gleichen ges. Grundlagen.
    Hier könnte eine Fluggesellschaft sich durchaus positiv von den Mitbewerbern abheben ( auch als Wortspiel zu verstehen ) wenn diese für den Fall der Fälle den Servicegedanken etwas kundenorientierter gestaltet.

    Wir haben uns entschieden es einmal klassisch zu versuchen. Wählten also die Version direkter Schriftverkehr. In unseren modernen Zeiten gibt es natürlich auch Internetportale welche das gegen teils satte Gebühren übernehmen. Dafür aber auch nach Erstprüfung mindestens eine Teilzahlung sogar vornehmen, also in Vorkasse gehen.

    --

    Der ganze eMailverkehr übrigens findet über den ganz normalen eMail-Account statt. Nix ist mit Postidentverfahren oder gar Internet-Personalausweis! ( Neumodisch Kram )

    Bei uns übrigens ist der Fall dahingehend noch ganz einfach, wir haben keine zusätzlichen Posten geltend gemacht. Wie viel komplizierter so ein Fall werden kann, man erahnt es ( siehe auch mein Urlaubsbericht ), möchte ich mir gar nicht ausmalen. Anschluss Kreuzfahrt verpasst, Mietwagen futsch usw, usw.

    Ich werde diesen Strang, mag ja für weitere Flugreisende interessant sein, natürlich aktualisieren sobald sich wieder etwas ergibt.


    Gruss in die Runde

    Gerd
     
    vn15biker, Aero, burki und 3 anderen gefällt das.
  2. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    Hallo Gerd,

    Die entscheidende Frage jedoch ob und wieviel Kohle du von Croatia Aurlines bekommst hast du nicht genannt.

    Ich frage nur deshalb weil ich wissen will wer demnächst die Zeche zahlt wenn du in meiner Gegend bist und wir beim rössle Bräu in ummenhofen einkehren. ;)

    Grüße von der Radtour nach loborika bei Pula. Ich genieße grad eine halbe Ozujsko in der Sonne.

    Jürgen
     
    Zimme und Julia, Aero, burki und 2 anderen gefällt das.
  3. nihil-est
    Offline

    nihil-est erfahrenes Mitglied

    Mojen Jürgen,

    noch ist die Kohle ja nicht auf dem Konto wie Du gelesen hast. Soll noch 3-4 Wochen dauern.
    Sobald ich die Endabrechnung habe werde ich natürlich den tatsächlich gezahlten Betrag nennen. Dann wird sich zeigen wer die Zeche zahlt :)

    Natürlich beneide ich dich um das Ozujsko in gewisser Weise


    Gruss

    Gerd
     
  4. nihil-est
    Offline

    nihil-est erfahrenes Mitglied

    In meinem Fall - ich hoffe einige hier drücken mir die Daumen - an sich hat sich noch nix getan in direkter Weise.

    Wohl aber, Fluggastrechte, gibt es ein neues EuGH-Urteil.

    Link: http://www.sueddeutsche.de/reise/fl...ei-verspaetung-ueber-entschaedigung-1.3656388

    Bei Gabelflügen, also salopp gesprochen mit Umsteigen, gilt die Kilometerbegrenzung nicht.

    Nun, war es in meinem Fall, Direktflug auch nicht.

    Wohl aber erfüllte mein Flug dies, Zitat Artikel: Die Voraussetzung ist: "Das Flugzeug muss innerhalb der EU starten oder die Airline hat einen Sitz in einem EU-Land."

    Weitere Voraussetzungen erklärt der Artikel recht gut. Fluggäste im Forum sollten diesen also durchaus einmal lesen. Es könnte euch betreffen. Schon bei der Urlaubsplanung 2018...oder noch dies Jahr?!?.


    Gruss in die Runde


    Gerd
     
  5. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Gabelflug bedeutet nicht Umsteigen am Weg von A nach B, sondern zum Beispiel eine Route Frankfurt - Zagreb - Rom - Frankfurt.
     
  6. nihil-est
    Offline

    nihil-est erfahrenes Mitglied

    Hier einmal ein kurzes Update.

    Wir sind deutlichst innerhalb der angekündigten Frist der Fluggesellschaft. Einen neuen Zwischenstand haben wir noch nicht. OK, kein Problem.
    Andersrum geht es natürlich auch, bei uns, um eine nicht unwesentliche Summe. Es geht ums Recht ( die Ehre? ). Den Servicegedanken!!!

    Über eine kurze eMail der Fluggesellschaft, Grundtenor " Dauert noch " hätten wir uns gefreut. So wüssten wir immerhin.....man denkt an uns. So eine ( automatisierte ) Antwort ist nun wirklich kein Kostenfaktor.

    Ganz kurz, @Marius , hat natürlich rein sachlich gesehen recht. Nur der Verständlichkeit halber ( so geben es auch gängige Top Flugportale an ) hatte ich es salopp Gabelflug genannt.

    Viel wichtiger ist ( für mich/uns ) doch längst 2018!!!

    Status 2018 - interessiert sicherlich im Forum einige. Aktuell sind tatsächlich erste Flugverbindungen längst online. Vergleichbarer Flug würde uns pP locker 80€(!) und auch mehr kosten.

    Da wir eh für 2018 noch nicht buchen können ( Genehmigung Arbeitgeber für den Urlaub ) lohnt es sich durchaus auf Sonderflüge zu warten. Sind bisherige Flugplanflugzeuge ausgebucht, so schieben diverse Fluggastgesellschaften " Sonderflugzeuge " hinterher. Das sodann zu eher besserem Kurs.

    Wir zumindest beobachten schon jetzt - zu früh geht nicht - die Angebot mit Aargusaugen was 2018 betrifft. ( Also, Familie, 3 Personen x 80€=240€..... ich rede nicht über Peanuts )

    Soweit einmal das kurze update

    Gruss in die Runde


    Gerd
     
  7. teleskopix
    Offline

    teleskopix erfahrenes Mitglied

    Imho, unser Großer ist mit 15 schon alleine, war auch gewollt. Kann daher dein Problem nicht nachvollziehen, da du in der NS reisen könntest. Und dein kurzer mehr Selbstverantwortung usw.
     
  8. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Ein Flug mit Umsteigen ist doch kein Gabelflug, auch nicht salopp betrachtet!!! Welche "Top-Portale" betreiben denn so eine Irreführung ihrer Fluggäste? Bitte um konkrete Links, damit ich diese Damen und Herren mit einer E-Mail erfreuen kann, danke!

    Und dich nennen wir ab sofort Hermann Müllermaier, so "salopp" muss man schon mal sein dürfen. ;-)
     
  9. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    hallo,

    meines Wissens ist ein Gabelflug eine Verbindung mit z. B. von München nach Dubai und zurück von Dubai nach Wien oder auch von München nach Dubai und von Abu Dhabi zurück nach München.

    Wikipedia hat sich übrigens meiner Meinung angeschlossen. ;)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Gabelflug

    grüsse

    jürgen
     
    Marius gefällt das.
  10. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Also nochmals, der typische Gabelflug ist etwa, wenn wir bei deinem Beispiel bleiben:
    Ich fliege von München nach Dubai, bleibe da 4 Tage, fliege weiter nach Abu Dhabi und bleibe dort wieder ein paar Tage und dann direkt retour nach München. Es kann auch mehrere Stationen geben als nur diese 2.
    KEIN Gabelflug ist es , wenn ich nach Abu Dhabi fliege und beim Hinflug in Dubai nur zwischenlande, um direkt dann weiter zu fliegen nach Abu Dhabi und von dort mit einem Direktflug nach München zurück kehre.
    Das ist dann beim Hinflug ein ganz normaler Flug mit Umsteigen und beim Rückflug ein ganz normaler Flug ohne Umsteigen.

    Das für den Fall, dass jemand wissen will, was ein Gabelflug ist.

    Aber jetzt wollen wir wieder zurück zu Gerds Problem, von welchem Betrag reden wir denn da überhaupt? Ist da was Nennenswertes zu erwarten, Gerd?
     
  11. nihil-est
    Offline

    nihil-est erfahrenes Mitglied

    Mojen @Marius ,

    deene Worte: Aber jetzt wollen wir wieder zurück zu Gerds Problem, von welchem Betrag reden wir denn da überhaupt? Ist da was Nennenswertes zu erwarten, Gerd?

    Zuerst einmal, sorry, ich antworte etwas verspätet.

    Ja, wir reden hier m.E. schon über eine signifikante Summe.

    Zuvor aber: Ich/wir hätten lieber all den Klimbim gar nicht gewollt! Um es ausdrücklich auch einmal hier zu sagen. Nix und niemand braucht so´n Schei**.

    Zur Summe.
    Deene Kernfrage. Das kann ich an sich auf jeden Fall nicht rechtssicher beantworten! Überdies steht noch immer die Rückantwort der Fluggesellschaft aus.

    Ich habe gem. der EU-Regulatorien den vorgesehen Anspruch geltend gemacht. Nicht mehr - nicht weniger.

    Du willst nackerte Zahlen wissen...keen Problem, nenne ich dir.
    Laut EU-Regulatorien sind es in solch zuzuordneten Fällen 250€/pP.
    Das kannst Du selber auch gerne im Internet recherchieren. Nennenswert hingegen.....das entscheide bitte selber. Wie Du weisst, wir waren 3 Personen.

    Forderungsbetrag dürfte somit - keene " Peanuts " - geklärt sein. Ob es für dich nennenswert ist sei offen.


    Gruss


    Gerd
     
  12. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Ok, € 250,-

    Ganz schoen langer Aufsatz fuer diese eine Information. Gerd, du musst praegnanter werden. :)
    Wenn ich dein Chef waere, wuerde ich dir mindestens die Haelfte deiner Stunden im Monat streichen, wegen dem ganzen Gefasel drumherum. ;-)
     
  13. nihil-est
    Offline

    nihil-est erfahrenes Mitglied

    Mojen @Marius ,

    nun meen (neuer ) Chef liebt meene Schreibweise - der Jungspund hat es gar achtkantig bei mir in der Einarbeitung vergeigt. Auch wenn er meen Sohn sein könnte - der weiss schon was er an micht hat.
    Dazu schnell ein Sprichwort: Neue Besen kehren gut - aber die alten wissen wo der Dreck liegt.

    Im Detail: 250€ p/P ist die Maximalforderung laut EU-Tabelle. Fordern kann man an sich immer alles - was man aber erhält ( oder eben rechtens ist ) steht auf eener ganz anderen Karte.

    Anrechenbar sind diverse Punkte - wie Du erahnst so Du den kompletten Strang mitgelesen hast. Kann also die Airline anbringen. Als Vertragspartner auf Basis gleichem Rechts. Somit also auch die Berechnungsgrundlage an sich ( +12Stunden ) strittig stellen.

    Hier heisst es also - auch für mich - nun erst einmal abzuwarten und auch abzuwägen.

    Mit ner schnöden Zahl........ 250€/p/P..... ist man nicht unbedingt nahe am Ziel bzw der Forderung.


    Gruss


    Gerd
     
  14. holzmichel1
    Online

    holzmichel1 Mitglied

    prägnant = schwanger also prägnanter geht nicht wirklich schwanger ist schwanger, schwangerer ist nicht wirklich möglich :) ein kleiner und möglicherweise als blöd empfundener Scherz ;););) ich hoffe es ist mir keiner böse deswegen :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2017 um 16:26 Uhr
    nihil-est gefällt das.
  15. Pinizule
    Online

    Pinizule erfahrenes Mitglied

    heißt= etwas in knapper Form genau treffend, darstellend
    Synonyme zu prägnant= präzise, eindeutig, genau, schlagend, treffend. .....
    frz. prégnant= schwanger, trächtig

    Gerd, da muss ich Marius doch mal recht geben. Wenn du schon gerne 'umschreibst', dann kürze halt mal das Ende mit 'Gruß und Ticker' etwas ein, 2 deiner Beiträge nehmen ja schon fast eine ganze Seite ein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Sep. 2017 um 09:55 Uhr
    Heiko705, Klaus und perovuk gefällt das.
  16. Luppo
    Offline

    Luppo erfahrenes Mitglied

    Deutsche Sprache, schwere Sprache.
     
  17. holzmichel1
    Online

    holzmichel1 Mitglied

    Jo jo deitsche Sproch gaunz schwere Sproch :rolleyes:

    siehe Duden

    SYNONYME ZU PRÄGNANT

    aphoristisch, eindeutig, genau, griffig, schlagend, treffend; (bildungssprachlich) präzise; (umgangssprachlich) knackig

    AUSSPRACHE

    Betonung: prägnạnt
    Lautschrift: [prɛˈɡnant]
    HERKUNFT

    französisch prégnant < lateinisch praegnans (Genitiv: praegnantis) = schwanger; trächtig; strotzend

    :nailbiting::nailbiting::nailbiting::nailbiting:
     
  18. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Wer wagt es, meine Deutschkenntnisse in Frage zu stellen? :)
     
  19. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Schoen, wenn dein Chef weiß, was er an DICH hat. ;-)

    Zum Besen: Wenn du so kehrst, wie du schreibst, und dein Chef beauftragt dich die Halle zu kehren, dann beginnst du in einer Ecke, hoerst nach 3 Minuten auf, gehst dann rueber in den Nachbarbetrieb und putzt dort die Fenster. Anschließend verirrst du dich am Rueckweg und geisterst stundenlang in der Stadt herum, ehe du abends wieder in den Betrieb kommst, beim Chef Vollzug meldest und stolz die saubere Halle praesentierst, die in der Zwischenzeit laengst der Azubi mit der Reinigungsmaschine in 10 Minuten gesaeubert hat. :)

    Aber Scherz beiseite, bitte sag mir, dass du beruflich ganz anders schreibst, also wirklich anders, praktisch voellig kontraer, also eigentlich so wie normale Menschen schreiben. Bitte versprich mir das.

    Eine herrlich-typische Gerd-Aussage. ;-)
     
  20. claus-juergen
    Offline

    claus-juergen Forum-Guide Mitarbeiter

    hallo holzmichel,

    und im englischen bedeutet der Begriff schlicht und einfach "schwanger". ;)

    Trotzdem meine ich, daß ihr "Urlaubs-Überflieger" wieder zum Thema zurückkehren solltet.

    grüsse

    jürgen
     
    holzmichel1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen